1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was habt ihr so für Lautsprecher?

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von Saccara, 11.01.10.

  1. Saccara

    Saccara Granny Smith

    Dabei seit:
    02.08.09
    Beiträge:
    14
    Hi,

    ich bin auf der Suche nach schicken Lautsprechern für meinen MacPro, ich möchte gerne am liebsten nur 2 neben meinem 30" Cinema-Display stellen.
    Früher hatte ich mal so ein 5.1 Set von Logitech, der Sound war zwar super, keine Frage, aber man wird ja älter und braucht nun nicht wirklich mehr einen Subwoofer an den Füßen um zu zocken. :)

    Ich suche also ganz normale Lautsprecher für ein bisschen Itunes Musik und so, ich war mal im Apple-Store, aber was wirklich schickes habe ich da nicht gefunden. Wie gesagt, soll so klein wie möglich sein und natürlich toller Sound, ich weiß, totaler Gegensatz, aber ich denke ich bin nicht der Einzige der neben seinem Cinema Display was stehen hat, oder? :)

    Also, was habt ihr Schickes?
     
  2. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.537
    dein preisrahmen wäre durchaus hilfreich.
     
    saw gefällt das.
  3. Saccara

    Saccara Granny Smith

    Dabei seit:
    02.08.09
    Beiträge:
    14
    Ach der Preis ist eigentlich egal, für schicke Boxen bin ich auch bereit 200 - 300 Euro zu zahlen.
     
  4. elephant

    elephant Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    429
    Hab die Bose Companion 3, liegen genau in deinem Preissegment und bin absolut zufrieden!!!!!
    Schick sind sie zudem auch noch ;)
     
  5. bitlord

    bitlord Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    13.06.09
    Beiträge:
    795
    wie wäre es mit nahfeldmonitoren und nem gebrauchten stereoverstärker, könnte preislich zwar knapp werden aber sicherlich die qualitativ beste lösung.
    ah so klein wie möglich überlesen, dann dann ist das wohl raus ausm rennen.

    http://www.amazon.de/Yamaha-HS-80M-...=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1263170405&sr=8-1
    http://www.amazon.de/Alesis-M1-Acti...ie=UTF8&s=miscellaneous&qid=1263170492&sr=8-2
    http://www.amazon.com/KRK-Active-Studio-Monitor-Watts/dp/B000OY7UUA
    ein bisschen teurer aber mein favorit für sound vorm pc http://www.thomann.de/de/adam_a7.htm (+ http://www.thomann.de/de/adam_sub8.htm?sid=f768cef1ec29e382da6e0ecf988f566c wenns richtig kinomäßig böllern soll)

    sind alle aktiv sparst also den verstärker nochmal ein.
     
    #5 bitlord, 11.01.10
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.10
  6. DocMaKlang

    DocMaKlang Jonathan

    Dabei seit:
    03.04.09
    Beiträge:
    81
    Mahlzeit!
    Ich selber benutze Tannoy 600a, nutze die aber beruflich.
    Neulich hab ich bei einem Freund die kleinen neuen Genelecs gehört. Sehr beeindruckend für die Größe, sehr schönes Stereobild und insgesamt sehr ausgewogen. Die sind aktiv, brauchst also keinen Verstärker und ich meine, die kosteten so um 300€.
    Wenn Du eher der Kino-Typ bist und lieber fette Bässe anstatt Ausgewogenheit bevorzugst, würde ich Dir allerdings eher zu nem System mit Subwoofer raten.

    Gruß, Matze!
     
  7. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Habe die Bose Sound Companion 2 und bin auch super zufrieden. Hatte sie damals für 79€ bekommen. Die haben meine 5.1-Anlage ersetzt.
     
  8. Sawtooth

    Sawtooth Langelandapfel

    Dabei seit:
    14.06.07
    Beiträge:
    2.675

    Tja, also, wenn Du schon sooo frägst:

    Habe nach wie vor die gute, alte Herdplatte am Rechner hängen und dazu seit kurzem u.a. diese Schätzchen.

    Ganz ehrlich: Dafür pfeife ich gerne auf jeden neumodischen Krempel. ;–)))


    MfG, Sawtooth
     
  9. papierschiff

    papierschiff Riesenboiken

    Dabei seit:
    19.09.09
    Beiträge:
    293
    kleinen denon receiver und b&w 686 boxen.preislich: bei etwa 600-700€ ...
    entscheide dich am besten als erste ob externer verstärker oder aktivboxen, dann kann man mal weiter schaun :)
     
  10. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    Die hier schon genannten Bose Companion 2 habe ich auch und finde die für "nebenher hören" am Computer sehr gut. Die haben ein warmes unaufdringiches Klangbild und sind nicht so auf Krawall gebürstet wie vieles was man da so findet.

    Wenn es etwas mehr sein darf, würde ich mal auf die MM-1 von B+W warten.
     
  11. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Ich arbeite mit zwei JBL One Control Boxen, die an der Wand montiert sind und mit nem ordendlichen dicken Kabel an meinem Philips Receiver angeschlossen sind ( an dem auch noch ein Subwoofer hängt). Die JBLs sind sehr gute 2-Wegboxen (Hoch- und Mitteltöner), hier noch ein Link:

    http://www.stereo.de/index.php?id=186
     
  12. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    Ich "spare" auch grad drauf zu.
    Gefallen mir sehr gut und passen gut zu meinen Schätzchen.
    Allerdings gefällt die Fernbedienung garnicht,habe aber eine Apple Remote Alu bestellt.
     
  13. Saccara

    Saccara Granny Smith

    Dabei seit:
    02.08.09
    Beiträge:
    14
    Hoi,

    komme jetzt erst wieder dazu ins Forum zu schauen, schon mal vielen Dank für die vielen Postings.

    Nachdem ich mir alles in Ruhe angesehen habe, muss ich zugeben dass mit die MM-1 schon sehr ansprechen, habe auch mal bei Bose geschaut, kennt ihr eigentlich diese hier?

    BOSE® Computer MusicMonitor
    http://www.bose.de/DE/de/home-enter...er-speakers/computer-musicmonitor/pricing.jsp

    Die sehen auch schick aus....und bei dem Preis dürfte der Sound ja eigentlich akzeptabel sein oder?

    Nachtrag, dieser Test hier liest sich gar nicht mal schlecht
    http://www.av-magazin.de/Testergebnis-Bose-MusicMonitor.2549.0.html
     
  14. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    Es wird ein zu großer Hype um Bose gemacht.
    B&W ist seit Jahren in der High End Szene tätig mit gelungenen wenn auch teuren Produkten und dürfte die beste Wahl sein.
    Sobald verfügbar werde ich Sie mal antesten.
     
  15. Saccara

    Saccara Granny Smith

    Dabei seit:
    02.08.09
    Beiträge:
    14
    Hmm...stimmt auch wieder...einerseits habe ich mit Bose nie schlechte Erfahungen gemacht, andererseits kommt es nun auf ein paar Wochen ja nun auch nicht mehr an, die B&W sollen ja scheinbar noch diesen Monat erscheinen, also warte ich einfach mal noch ein bisschen :)
     
  16. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Bose ist sicher nicht das Non-Plus-Ultra am Markt, aber schlecht es ist deswegen noch lange nicht. Bose verwendet Breitbandlautsprecher und verarbeitet die Musiksignale digital. Originalgetreuer Klang ist damit nicht möglich, aber das will der Normalanwender eigentlich auch nicht. Der möchte meist warmen, satten Klang und da bietet Bose genau das, was man möchte. Dank Breitbandtechnik ist der Klang auch noch gut, wenn man nicht direkt vor den Boxen sitzt.

    Die Bose MusicMonitor klingen erstaunlich gut für ihre Größe. Mir ist in dieser Größe bislang nichts besseres untergekommen. Ich weiß aber nicht wie stark man die aufdrehen kann. Meine Sound Companion 2 lassen sich nämlich fast schon für eine kleine Party nutzen. Mir waren die Teile damals eindeutig zu teuer und ich habe gerne analoge Lautstärkeregler. Der Kopfhöreranschluss an der Front hat sich auch als praktisch erwiesen.

    Schnapp dir einen MP3-Player und höre dir die Teile mit deiner Lieblingsmusik (z. B. bei Saturn) an oder bestelle im Netz und nutze das Rückgaberecht. Denn auch wenn dir Goldkabellutscher gerne Bose madig machen wollen, entscheidet letztendlich dein Geschmack. Ich habe alle möglich von Creative über JBL durchgetestet und die Sound Companion haben genau meinen Geschmack getroffen. Bei den lässt sich der Klang zwar nicht regeln, aber das ist auch nicht nötig, selbst mit einem iPod Shuffle ist der Sound ausgewogen und besser als alles was ich zuvor auf dem Schreibtisch hatte.

    Mann muss auch immer berücksichtigen was man mit seinen Boxen machen will. Eine Ultra-Hifi-Anlage mit ollen MP3s zu beschicken ist als würde man einen Tomatensalat mit Aldi-Tomaten und einem 60€-Balsamico-Essig machen. Die kleinen Bose-System sind aber genau darauf abgestimmt.
     
  17. freakz

    freakz Jerseymac

    Dabei seit:
    13.08.09
    Beiträge:
    448
    Hallo,

    ich benutze seit kurzem die Harman/Kardon Sounsticks. Finde diese für den Preis sehr gut, und die Bewertungen im AppleStore sind auch recht gut.

    [​IMG]

    Link

    PS: eben den Preis im AppleStore gesehen, auf eBay kosten die 50€ weniger...
     
  18. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Er möchte aber keinen Subwoofer, was ich gut nachvollziehen kann.
     
  19. Saccara

    Saccara Granny Smith

    Dabei seit:
    02.08.09
    Beiträge:
    14
    Ich werde morgen mal ins Centro Oberhausen fahren, da ist nen Bose Geschäft und werde mal mein Iphone dran anschließen, mal schauen wie das klingt. Aber Tekl, du hast vollkommen Recht, ich bin kein Musikfetischist, ich denke ich bin Otto-Normalverbraucher, d.h. ich habe mein ITunes und wenn meine Verlobte durch den ITunes Store stöbert soll sie auch die Musik "normal" anhören können. Zudem mache ich hin und wieder nen bisschen Videoschnitt mit Final Cut Express und das war's auch schon.
    Udn wie gesagt, ich möchte gerne auf einen Subwoofer verzichten. Ich komme ja aus dem PC Lager und ich war irgendwann von den ganzen Kabeln angenervt, unterm Schreibtich sah es furchtbar aus. Und jetzt, mit meinem Mac Pro, ist alles so richtig schön "minimalistisch" was ich extrem liebe. Und da will ich mir halt nicht wieder ne Fußablage hinstellen :) Das ist mir der Sound echt nicht mehr wert. Wie gesagt, vor 7 Jahren, da habe ich Multiplayergames gezockt, war in Allys, hatte bei Ligaspielen 5.1 Sound und was weiß ich nicht alles für ein Gedönse...heute erfreue ich mich daran das ich nur noch das Wesentliche benötige ;)
     
  20. Breyton

    Breyton Carola

    Dabei seit:
    12.04.09
    Beiträge:
    108
    habe die bose companion 3 und ich kann mich meinen vorrednern nur anschließen und diese wärmstens empfehlen. lege selber wert auf einen guten klang im hause. habe die bose schon etwa 2 jahre und find sie (für den computerbereich) einfach nur perfekt!

    den subwoofer kann man gut verstecken und wenn man nicht so auf bässe steht, dann einfach runterregeln!
     

Diese Seite empfehlen