1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was geschieht mit Windows unter Parallels bei Installation von Leopard

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Bernd.Ullrich, 25.10.07.

  1. Bernd.Ullrich

    Bernd.Ullrich Jonagold

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    23
    Ich habe Windows Vista ultimate unter Parallels installiert.

    Was geschieht damit, wenn ich Leoprad "drüberinstalliere"?

    Oder muss ich Parallels und Windows neu installieren?
     
  2. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Barralllllelles isss nua ein Progrämmmsche. Unn Progrämmmmsche bleibens heile am tun sein bei Inschdallditions von OesTänn. Dett Pista isss nuä en schäbbige Dadei, quasssi ne Doqumment unnn bliebt ass soches epenpfahlls erholte.

    Morje frägt Jan-Ullerich: "Wän isch ne Saddl tausch, isss denn de Luaftpomp wech?" Tu not miss the antworting in die sentung in den tach after heuzutache.
     
  3. Bernd.Ullrich

    Bernd.Ullrich Jonagold

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    23
    :) ich habe im bilblischen Alter von knapp 65 Jahren auf iMac gewechselt. Da darf ich sicher auch mal dumm fragen ;) Habe immerhin gaz schön Herzklopfen, wenn ich morgen nach 18 Uhr aus dem Appelstore komme. :)
     
  4. Horstbert

    Horstbert Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    832
    Hm, mein Parallels mit XP startet nicht mehr seit Leo! :(
     
  5. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Der Leopard ist halt eine Mieze mit Geschmack.
     
  6. Horstbert

    Horstbert Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    832
    Ist ja auch nicht so, dass ich Windows mögen würde - nur für die Uni brauch ichs! Klappt aber inzwischen, siehe "erste Eindrücke"-Thread.
     
  7. Bernd.Ullrich

    Bernd.Ullrich Jonagold

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    23
    Ich habe meine Maschine upgedatet mit Leopard und Parallels mit Vista ultimate und XP. Es gab keinerlei Probleme. Nur drei Treiber wurden automatisch neu installiert.

    Aber Achtung! die externe Festplatte für die Timemachine nicht gleichzeitig bei Vista anmelden! Da gibt es ein Problem.
     
  8. pehre

    pehre Erdapfel

    Dabei seit:
    26.12.06
    Beiträge:
    5
    Leider geht nach Tausch des Sattels (Tiger auf Leopard) die Luftpumpe (Parallels, Build 3214) nicht mehr. Scheint doch etwas schwieriger zu sein.
    vielleicht hat jemand auch Tipps und nicht nur blöde Bemerkungen.
     
  9. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Grundsätzlich ist der letzte Build 5160 vom September 2007 bis auf eine paar marginale Einschränkungen mit Leopard kompatibel.

    Da ich selbst ein Clean-Install von Leopard und anschließend eine Neuinstallation von Parallels gemacht habe (die vorherige Datei mit der virtuellen Windows-Pladde lässt sich weiter nutzen!), kann ich nur sagen, dass es in diesem Fall keine Schwierigkeiten gab. Was momentan nicht mehr funktioniert, ist das Mappen des Windows-Laufwerks auf den Schreibtisch. Da gibts einen TimeOut-Fehler, wenn die Funktion unter "Shared Folders" aktiviert ist. Häkchen weg - keine Fehlermeldung mehr. Hoffe, dass die Jungs von Parallels bald ein Update rausbringen, damit diese kleinen Einschränkungen auch der Vergangenheit angehören.
     

Diese Seite empfehlen