1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was bremst mein MacBook?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Edinho, 04.04.08.

  1. Edinho

    Edinho Pferdeapfel

    Dabei seit:
    02.04.08
    Beiträge:
    78
    Hab grad was komisches festgestellt...
    Ich hab das 2,2Ghz MacBook mit 2GB Arbeitsspeicher, meine Freundin das 2,0er mit 1GB. Hab die beiden jetzt gleichzeitig gestartet und das Book meiner Freundin war ca 10 Sekunden schneller.

    Kann mir das eigtl nicht erklären, ich hab nicht viel mehr Daten und Programme drauf, was meint ihr?
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.961
    der Bootvorgang ist für einen Geschwindigkeitsvergleich absolut nicht geeignet. So hat sicherlich jeder Rechner unterschiedliche Programme, Startobjekte, Menüobjekte, Festplattenplatz, Netzwerkeinstellungen etc, da fällt ein Vergleich schwer.
     
  3. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Welche Programme hast Du denn bei den Startobjekte drin??
     
  4. Edinho

    Edinho Pferdeapfel

    Dabei seit:
    02.04.08
    Beiträge:
    78
    keines, da wundert mich eben...
     
  5. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Uiihh... 10 Sekunden und das erstnoch beim Starten!! Vielleicht ist es beim Ausschalten 10 Sekunden schneller. :p
     
  6. Edinho

    Edinho Pferdeapfel

    Dabei seit:
    02.04.08
    Beiträge:
    78
    Schon klar, mir ist es im Prinzip auch egal, aber da beide relativ neu und "unbemüllt" sind würds mich aus computertechnischer Sicht interessieren
     
  7. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Das ist schwer zu durchschauen. Eine definitive Antwort darauf durfte schwierig zu finden sein.
     
  8. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.961
    starte doch beide in den Verbose Modus, da kannst du sehen wo es hapert, aber nochmal der Startvorgang ist kein Maßstab für die Rechner Geschwindigkeit. Mein Powerbook z.B. startet wesentlich schneller als ein MacBook eines Freundes, geht es aber an Berechnungen, dann sieht man dem PB sein Alter an.
     

Diese Seite empfehlen