1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Warum hat der iMac keinen Kartenleser??????

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von dipsy, 05.06.06.

  1. dipsy

    dipsy Boskoop

    Dabei seit:
    16.05.06
    Beiträge:
    40
    Hallo liebes Forum,

    Suuuuuper Gerät, aber ich verstehe es wirklich nicht - jeder Aldirechner für 10Euro hat ein Multikultiichlesealleskartenslot, aber ein IMac nicht?
    die Überschrift sagt eigentlich alles, aber welchen soll man kaufen? Gibts sowas mit Bluetooth oder etwas schickes im iMacdesign?


    lg dipsy
     
  2. Hani90

    Hani90 Ontario

    Dabei seit:
    08.11.05
    Beiträge:
    349
    Naja schau mal das Designe an, wie will man da einen Kartenleser sinnvoll einbauen. Die Appledesigner würden das sicher hinbekommen oder? Naja!

    Hast du schon mal einen offenen iMac gesehen? Da ist für einen Kartenleser nicht viel Platz.
     
  3. pacharo

    pacharo Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    08.02.04
    Beiträge:
    1.739
    ...was soll man dazu sagen...:-D, der hier ist schick (leuchtet irisierend blau...).
    Gruß
    pacharo
     
  4. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    mal von der anderen Seite gefragt:
    Wer braucht schon einen Kartenleser ? o_O
     
  5. lemming71

    lemming71 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    780
    Eben, was soll man dazu sagen. Immerhin hat ja jede Aldi Kiste so einen scheiß der die Front verschandelt... also ehrlich, die Dinger gibt es für fast nichts beim PC Höker um die Ecke...

    Warum hat der Mac eigentlich keinen so lauten Lüfter wie die Aldi PCs? Frage mich das schon die ganze Zeit. Ist eigentlich schade das die Dinger von Apple so leise sind, nichtmal das Lärmfeature der PCs ist mit dabei... son Mist... ;)
     
  6. dipsy

    dipsy Boskoop

    Dabei seit:
    16.05.06
    Beiträge:
    40
    Welcher Computernutzer braucht keinen Kartenleser, dass ist ja die Frage. Dann wäre der iMac eben irgendwo 1,24mm größer, aber technisch sollte das ja wohl kein Problem sein In Apples Norebooks sind ja auch Kartenleser. Nun werde ich mir doch Wohl oder Übel ein USB-Kabel legen müssen. Außerdem kann man einen Kartenleser auch ganz wunderbar in der Tastatur unterbringen - natürlich nur, wenn sie nicht USB 1.0 ist sondern auf dem Stand der Technik!

    lg dipsy
     
  7. Fullspeedahead

    Fullspeedahead Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.05.06
    Beiträge:
    634
    ich find sowas persönlich sogar nich so der hit,... wenn dann kauft man sich halt einen externen den man dann am usb-port einsteckt...
    Aber in erster Linie ist wohl aus meiner Sicht gedacht die Peripherigeräte direkt anzuschließen also nich extra die Card ausm Digifotogerät ausbaun sondern halt anschließen iphoto liest die dann eh automatisch wenn man will..oder man holt sie per Direktzugriff...
    Wobei man ja immernoch die Möglichkeit hat wie gesagt extern Kartenlesermodelle für die freaks
     
  8. Hani90

    Hani90 Ontario

    Dabei seit:
    08.11.05
    Beiträge:
    349
    Hey dass ist mal ne Idee, hast du schon mal so eine Tastatur gesehen?
     
  9. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Die Apple USB-Tastatur kann das. Aber Vorsicht: Nur Kartenleser mit <=250mA Strombedarf anschließen, mehr schafft der Hub in der Tastatur nicht.

    EDIT: Ja, ich bekenne mich, frevelhafterweise Kartenlesegeräte am Mac zu betreiben, um meinen Kamera-Akku zu schonen. :innocent:
     
  10. bluejay

    bluejay Ingol

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    2.082
    Jemand, der eine Karte einlesen will? o_O ;)
    So abwegig finde ich die Frage gar nicht. Klar, ich kann meine Kamera auch direkt an den Mac anschließen. Aber einfach Karte in den Slot, Bilder runter und drauf ohne Gefahr zu laufen die teure Digicam in der Hektik vom Schreibtisch zu schubsen ist kein ganz schlechter Gedanke.
     
  11. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    Ok, dann bin ich kein Computernutzer, muß ich mir jetzt Sorgen machen o_O
     
  12. RoG5

    RoG5 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    706
    Genau. Mit einem USB-Kabel haben meines Wissen noch alle meine Macs mit irgendwelchen Kameras zusammengearbeitet - ohne mühselige Treiberinstallation...

    Gruss RoG5
     
  13. dipsy

    dipsy Boskoop

    Dabei seit:
    16.05.06
    Beiträge:
    40
    Natürlich habe ich eine solche Tastatur gesehen - sie sah nicht besonders gut aus, aber deshalb kaufe ich ja auch einen Mac - damit es nicht nur funktioniert, sondern auch noch gut aussieht!
    Hast du dir schon mal die Mac-Tastatur angeschaut?-da ist massig umbaute Luft. Wenn man dann von hinten 3 Schlitze hätte ware es natürlich oberpeinlich für einen Macuser oder was? Der Kunststoff muss ja auch nicht transparent sein, er könnte auch milchig oder weiß sein. Außerdem, ein iBook sieht mit Slot immer noch gut aus...

    lg dipsy
     
  14. RoG5

    RoG5 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    706
    Na ja, ein Kartenleser auf der Rückseite, wie praktisch!

    Gruss RoG5
     
  15. tapf!

    tapf! Jamba

    Dabei seit:
    07.08.05
    Beiträge:
    56
    Problem ist aber oft, das Kartenleser nichtmehr mit den neuen. größeren Karten klarkommen. Einen USB Kartenleser kann man schnell ersetzen, einen internen nicht. Ich selbst nutze einen SD-Cardreaderstick von Sharkoon (7 EUR reichelt) am USB 1.1 der Tastatur, nur für größere Datenmengen kommt er ans USB 2.0 Kabel.

    Grüße

    Fabian
     
  16. dipsy

    dipsy Boskoop

    Dabei seit:
    16.05.06
    Beiträge:
    40
    @RoG5


    auf der Rückseite der Tastatur sind auch USB-Slots, die sind ja ergonomisch auch kein Problem oder hast du dir schon mal den Rücken an der Tastatur verhoben?

    lg dipsy
     
  17. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Dafür gibt's doch den eingebauten Hub... :p
     
  18. dipsy

    dipsy Boskoop

    Dabei seit:
    16.05.06
    Beiträge:
    40
    Ich bekomme heute noch meine 100 Beiträge voll, oder?
    Tut mir echt Leid, wenn ich euch alle persönlich treffe mit einer Sache am iMac die mir nicht gefällt!
    Aber wer wäre denn über einen Kartenleser traurig, wo er doch heute zur Grundausstattung eines jeden Notebooks oder Desktoprechners gehört?

    lg dipsy
     
  19. RoG5

    RoG5 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    706
    dipsy

    Apple hätte das schon längst verbaut, wenn die Nachfrage das verlangte. Vielleicht erleben wir den MacPro mit Kartenleser hinter einer edlen Klappe?

    Gruss RoG5
     
  20. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Mal ernsthaft: Ich benutze auch einen externen Kartenleser, aber nur um die Akkus bei meiner Kamera ein wenig zu schonen beim Überspielen (rede ich mir zumindest ein). Der "Apple-like" Weg ist aber wohl, die Kamera mit dem USB-Kabel zu verbinden. Man braucht die Karte nicht auszubauen, was vor allem bei häufigem Überspielen nicht so auf die Kameramechanik geht. Apple wird glaube ich niemals einen Kartenleser irgendwo reinbauen, mangels Nachfrage. Und so nebenbei: wer weiß, ob die Kameras in ein/zwei Jahren nicht drahtlos kommunizieren werden, z.B. mit Bluetooth? (Gibt's sowas nicht schon?)
     

Diese Seite empfehlen