1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wahl des Taschentypes

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von BärlinerÄppel, 28.12.08.

  1. BärlinerÄppel

    BärlinerÄppel Klarapfel

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    282
    Hallo Zusammen,

    ich bin am überlegen, ob eine Tasche mit Hardcoverschale oder aus weichem Material besser für den Transport und Schutz des MBs geeignet ist. Folgende Modelle könnten es werden:

    Hardcover

    oder

    Leder

    Wenn das Book runterfällt schützen wohl beide Modelle nicht genug vor Beschädigung.
    Aber für den Rucksack dürfte das Hardcover besser sein, oder?

    Viele Grüße,
     
  2. Ingstein

    Ingstein Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.12.08
    Beiträge:
    6
    Für den Rucksack ist das doch völlig egal - die normalen Crumpler-Sleeves schützen das Book sehr gut. Wozu ein Panzercase?
     
  3. BärlinerÄppel

    BärlinerÄppel Klarapfel

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    282
    Du kennst den Rucksack - und vor allem das Packverhalten - meiner Frau nicht :eek:
    Alles reinquetschen und reinschmeißen bis der Rucksack aus allen Nähten platzt.

    Ich dachte, dass wenn punktuell zu hoher Druck auf das Gehäuse einwirkt - zum Beispiel durch einen Flaschenkopf - das Gehäuse auch durch die "normale" Tasche beschädigt wird?!

    Viele Grüße,
     
  4. draa

    draa Riesenboiken

    Dabei seit:
    30.08.08
    Beiträge:
    293
    Wenn das MB damit runterfallen sollte, braucht man wohl schon ziemliches Glück! Gegen vollgestopfte Rucksäcke wird das Hardcase besser sein. Ich würde mir an deiner Stelle beide bestellen und schauen, welches besser geeignet ist.
     
  5. BärlinerÄppel

    BärlinerÄppel Klarapfel

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    282
    ... und das "schlechtere" zurückschicken?

    Viele Grüße,
     
  6. draa

    draa Riesenboiken

    Dabei seit:
    30.08.08
    Beiträge:
    293
    Genau! :) So hab' ich das damals bei meinem Notebook auch gemacht. Konnte mich einfach nicht entscheiden und hab' dann halt beide bestellt.
     
  7. MacPhil

    MacPhil Boskop

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    208
    Warum kaufst du dir nicht eine Tasche zum Umhängen?
    Das wäre wesentlich einfacher und sicherer.
    Einmal ist das Book vor der "Packwut" (sorry, ich wusste nicht, wie ich das sonst nennen kann^^) sicher,
    zweitens hat sie mehr Platz im Rucksack,
    und drittens ist das komfortabler.;)
     
  8. draa

    draa Riesenboiken

    Dabei seit:
    30.08.08
    Beiträge:
    293
    Dann hat man aber 2 Taschen zum schleppen und das ist, als Radler zum Beispiel, mit Sicherheit nicht komfortabler.
     
  9. BärlinerÄppel

    BärlinerÄppel Klarapfel

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    282
    Zweite Tasche wäre eine Möglichkeit.
    Hat jemand eine in Benutzung und für "Gut" befunden?

    Viele Grüße,
     
  10. MacPhil

    MacPhil Boskop

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    208
    Ok, zugegeben, aber wenn die Tasche groß genug ist, kann man durchaus eine Flasche und ein paar andere Sachen unter bringen.
     
  11. PabbaApfel

    PabbaApfel Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    469
    Also ich habe gerade genau das selbe Problem.
    Kann mich einfach nicht entscheiden welches Case ich für mein Macbook nehmen soll.

    Ein Neopren-Sleeve hat für mich folgende Vorteile:
    - Billiger
    - Liegt genau am Macbook an und ist nicht so groß wie ein Hardcase --> später ein wenig mehr platz im Rucksack

    Die Vorteile des Hardcases sind:
    - Es schützt das Macnook besser vor punktuellem Druck
    - Die Wahrscheinlichkeit das das Macbook einen Stürz des Rucksacks überlebt ist größer
    - Ich fühl mich damit ein wenig sicherer das Macbook mit einem Hardcase anstatt eines Sleev's zu transportieren.

    Wem noch mehr Vorteile bzw. Nachteile für die beiden Möglichkeiten einfallen, bitte posten.

    Danke,
    Stefan
     

Diese Seite empfehlen