1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vorsicht vor Diamond Twister

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von effzehn, 11.08.08.

  1. effzehn

    effzehn Adams Apfel

    Dabei seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    511
    Das Spiel hat beim Installieren auf meinem iPhone heute bereits zum zweiten Mal alles zerschossen.
    Überhaupt ist das mit meinem iPhone eine Tour de Force, eine ganz große Scheisse. Wie viel Zeit muss das Telefon in Backup/Restore verbringen und wie viel Zeit darf ich es benutzen?
    Das sieht nicht gut aus.
    Ich rate vor Diamond Twister im speziellen und vor dem iPhone für wirklich sensible Produktivbereiche ab.
     
  2. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Grüß dich,

    ich möchte hier nicht den großen Apple-Verfechter spielen.
    Aber deine Aussage widerspricht sich.
    Auf Geräten welche im Produktivbetrieb unerlaesslich sind sind Spiele ein Absolutes NoGo.
    Zum anderen habe ich mein iPhone jetzt seit einigen Tagen und bis auf die noch nicht voll ausgebaute Akkukapazitaet und die Probleme mit meinen dicken Finger und der OnScreenTastatur (insbesondere beim Busfahren) habe ich beim iphone noch keinerlei Ausfälle erlebt.

    Verbesserlich sind jedoch auf jedenfall noch die Einstellmöglichkeiten, diese sind mir deutlich zu Rar gesäht.

    Gruß,
    der M
     
  3. effzehn

    effzehn Adams Apfel

    Dabei seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    511
    Ich muss zugeben, dass es sich widersprüchlich anhört. Aber ich behaupte ja nicht, dass ich das iPhone zur Zeit für diese Produktivbereiche einsetzte. Es ist eher ein Mischverhältnis zwischen Unterhaltung (v.a. iPod) und Produktivität (News und Kommunikation im professionellen Bereich).
    Unabhängig von diesem Spiel habe ich schon so viele Restores durchgeführt, dass die Zeit die dafür draufgeht in einem professionellen Bereich einfach nicht akzeptabel wären. Vielleicht ist es (wiedereinmal) nur mein Gerät oder meine klägliche Inkompetenz in Sachen Elektronik, aber dieses iPhone 3G ist, und ich weiß ich wiederhole tausende andere bereits gemachte Statements in dieser Sache, absolut unreif.
     
  4. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Akerö

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.809
    Noch ein Restore-geplagter :) Ich habe das iPhone (2G) nun seit ca. einer Woche und habe schon 6-7 komplette Restores hinter mir. Das volle Programm incl. Deinstallation von iTunes und Installation der 7.6 + Downgrade auf 1.1.4 und wieder Upgrade auf 2.01. Ich nehme auch an es wird von irgendeiner App verursacht. Meistens hängen einfach die "Einstellungen" sich fest und nach einem erzwungenen ausschalten fährt das Phone nicht mehr hoch und hängt sich beim Apple-Logo fest. Ergebnis, ein erneuter Restore.

    Mittlerweile habe ich Minimalsimus auf dem iPhone, eine handvoll Apps bzw. Games und aktuell läuft es mal ohne Zwischenfälle. Bin mal gespannt wie lange.
     
  5. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    hm, ich hab mein iPhone jetzt seit April, glaube ich. Und ich erwarb es schon jailbroken und aktiviert.

    Seither benutze ich es einfach, lad mir mal die eine und andere App über den Installer und lösche die eine und andere wieder wenn sie nicht gefällt.

    Mit der Software Version 1.1.4 bin ich vollauf zufrieden und wenn ich mir die ganzen Probleme nach Upgrade auf die 2.0 anlese dann steht die Entscheidung doch fest: kein hin und wieder funktionierendes iPhone mit 2.0 sondern ein iPhone welches mich nicht im Stich lässt ... und das hat dann scheinbar 1.1.4

    Gruss
     
  6. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Akerö

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.809
    Bei der nächsten Absturz-Aktion mache ich mir auch definitiv 1.1.4 drauf. Lieber ein richtig stabiles iPhone, da verzichte ich gerne auf den Store und meine bereits gekauften Apps.
     
  7. effzehn

    effzehn Adams Apfel

    Dabei seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    511
    Das 3G läuft ja leider nicht mit 1.1.4. Und ich möchte außerdem nicht auf einige Programme verzichten. Kann die Downgrade Sympathie langsam sehr gut nachvollziehen.
    Bin jetzt übrigens seit gut 7 Stunden dabei, das iPhone wieder ordentlich hinzubekommen. Mache nebenher natürlich andere Dinge, die schon immer mal abgearbeitet werden wollten, ist aber trotzdem irgendwie eine Farce, was sich iPhone 3G bzw. 2.0.1 nennt.
    Wenn ich heute noch total zufällig einen Apple Mitarbeiter auf der Straße treffe, wird er mich danach sicher nicht mehr vergessen.

    [​IMG]
     
  8. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    na ja, am Anfang der Geschichte, mit den iPhones der ersten Generation, war es ja die selbe Sache!

    Wer das neueste an Software wollte schlug sich auch mit all den Problemen herum. Wer dann von 1.1.2 auf 1.1.3 und später auf 1.1.4 wechselte suchte auch immer gleich seine beliebten Apps, welche auf der neuen Software Version noch nicht liefen.

    Also abwarten, iPhone Forum lesen und später kaufen/knacken/aktivieren.

    Schont Nerven :)
     
  9. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Akerö

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.809
    "Nerven" ist ein gutes Stichwort. Die liegen bei mir zwar noch nicht blank, da ich doch hart im nehmen bin...aber ärgerlich ist es auf jeden Fall. Ich nehme ja ungern Vergleiche hinzu, jedoch war mein XDA-mini mit Windows Mobile 2003 geradezu ein Fels in der Brandung was die Stabilität des Systems anging, im Vergleich zum iPhone mit FW 2.0 bzw 2.01 :)
     
  10. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    ich mag mich dem beitrag von rumsi anschliessen. wer das gerät beruflich nutzt und auf restores verzichten möchte, sollte auf allzu games und gimmicks au dem appstore verzichten. ebenso klar ist, dass jailbreak und unlock bei beruflicher nutzung nichts am iphone verloren haben. mit diesen voraussetzungen werden restores zu einzelfällen. so gesehen ist nicht das iphone 3g unreif, sondern so mancher user und die erwartungen ...
     
  11. crispin

    crispin Stechapfel

    Dabei seit:
    18.06.08
    Beiträge:
    157
    Ich hatte ganz genau die gleichen Probleme.
    Ich habe mein iPhone jetzt neu angemeldet und im Moment nur ca. 30 Programme drauf. Ich hatte die Vermutung, dass es mit der Masse an Programmen nicht klar kam, denn ich hatte vorher ca. 70 Programme drauf, Produktivkram und ein paar Spiele.
    Ich lasse jetzt nur mal die gekauften drauf (bis auf wenige Ausnahmen wie z. B. Tankbuch (genial)) und schaue, was passiert.
     
  12. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Akerö

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.809
    Dann bin ich ja echt beruhigt das ich nicht alleine damit bin. Tankbuch habe ich unter anderem auch nun drauf und ansonsten nur noch Bejeweled2, Shazam, PapiJump, Remote, Einkaufsliste und Face Melter. Das muß jetzt erstmal langen.
     
  13. crispin

    crispin Stechapfel

    Dabei seit:
    18.06.08
    Beiträge:
    157
    Ja, nachdem, was ich hier so lese, könnte es auch durchaus sein, dass ein bestimmtes Programm alles zerschießt.
    Das wäre natürlich bitter. Wie kriegt man so etwas raus, wenn man kein Programmierer ist? :)
     
  14. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Akerö

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.809
    eigentlich nur durch Trial and Error. Eine App installieren, das iPhone ne gewisse Zeit nutzen, die nächste App drauf..wieder ne Zeit nutzen usw.
    Aber das mache ich nicht wirklich ;)
     
  15. crispin

    crispin Stechapfel

    Dabei seit:
    18.06.08
    Beiträge:
    157
    Dafür habe ich weder Zeit noch Lust. :(
    Dann hoffe ich einfach mal, dass es jetzt eine zeitlang läuft. :)
     
  16. effzehn

    effzehn Adams Apfel

    Dabei seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    511
    Aber Moment. Was hat das ganze eigentlich überhaupt mit Games zu tun? Bedeuten Games denn eine höhere Ausfallwahrscheinlichkeit, allein schon beim Installieren? Selbst wenn Sie von einem großen Hersteller namens GameLoft kommen?
    Allein um die verlorene Zeit willen kann ich verstehen, dass man von Games Abstand nehmen sollte. Und im Allgemeinen, wenn überhaupt, Abstand von der Installation zu vieler Programme, da jedes Programm statistisch gesehen den Ausfall bereits in sich trägt.
    Aber soll mir das als Endnutzer nicht egal sein dürfen, schließlich kommen die Programme durch einen Review-Prozess in den Apple AppStore? Wofür eigentlich? Damit ich wortwörtlich 10 Stunden dem iTunes Fortschrittsbalken zusehen kann? Weil das verfluchte Ding nicht so will, wie man will? Weil das Gimmick-Programm "Einstellungen" (wer braucht das schon) nach einer Wiederherstellung nach 10s abstürzt?
    Du hast sehr recht! Ich war unreif, nicht das iPhone. Wie konnte ich so dumm sein, und darauf vertrauen, dass eine bezahlte Anwendung nicht nur funktioniert, sondern auch mein Telefon nicht zerschiesst. Und zum Zerschiessen brauch ich keinen Jailbreak/Unlock für. Das geht auch so.
     
  17. crispin

    crispin Stechapfel

    Dabei seit:
    18.06.08
    Beiträge:
    157
    Das sehe ich ähnlich.
    Es kann halt nicht sein, dass ein Programm die Prozesser zerschießt und man es dann neu aufsetzen muss. Da muss die Qualitätssicherung von Apple ran, ganz klar.
    Auch richtig: Es sollte völlig egal sein, wie viele Programme ich auf das Gerät packe.
     
  18. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Akerö

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.809
    Ich habe Angst vor jedem potentiellen "Hardcore-ausschalten" also Standby und Home-Taste gedrückt halten. Weil es dann zu 99% der Fall ist, das beim Booten außer dem Apple-Logo nichts mehr passiert. Dieser Bereich des Systems sollte doch einigermaßen abgesichert sein, damit es nicht jedesmal zu einem Total-Crash führt. Das ist es was ich nicht verstehe. Ich habe ja noch nicht einmal den Anspruch das ein Programm für 8€ stabil und fehlerfrei läuft, ich erwarte jedoch das mein iPhone im Falle eines Programmabsturzes zumindest korrekt wieder bootet.
     
  19. klaphood

    klaphood Boskop

    Dabei seit:
    13.05.08
    Beiträge:
    206
    scheint apple anders zu sehen ^^

    ach wer weiß mit 2.1 wird bestimmt "alles besser" ;)
     
  20. dpetri

    dpetri Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    104
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass manche Apps aus Cydia beim Installieren irgendwie "quer hängen"... Bei "Customize" z.B. musste ich 3 Mal installieren, bis es korrekt lief. Dabei habe ich beim 3. Mal gewartet, bis der Kringel oben fertig gedreht hatte, obwohl unten schon der Button "Return to Cydia" sichtbar war.
    Man muss aber auch sehen, dass sowohl Jailbreak als auch manche Apps aus Cydia tief im System Änderungen durchführen. Mich würde hier mal interessieren, ob jemand, der ein 2G oder 3G von T-Mobile hat, dieses NICHT gejailbreaked hat und NUR Apps aus dem offiziellen App-Store installiert, auch die gleichen Probleme hat...

    Bei den Apps aus Cydia weiß man nie, ob die so sauber programmiert sind. Mittlerweile habe ich aber auch den Eindruck, dass die Apps im App-Store auch keine Qualitätskontrolle durchlaufen und somit kann es auch hier vorkommen, dass Apps unsauber programmiert sind und eben zu Problemen führen. Keine Ahnung, was das SDK so hergibt, bzw. in welchem festgelegten Rahmen man sich als Entwickler dort bewegen kann.

    70 Apps finde ich dann auch etwas stramm.. braucht man die alle? ;)
    Naja, ist ja jedem selbst überlassen aber ich installiere nur noch Apps, die ich WIRKLICH brauche und derzeit läuft mein iPhone 2G stabil.

    Folgende Apps installiert:
    App-Store: Crash Kart, Budget, Gehirntraining, Comic Touch, Enigmo, Monkey Ball, SuperPong, Vector Pong, Tap Tap, Tuner, Remote, AIM, Shazam, iRSS und iSaber

    Cydia: biteSMS, BossPrefs, Customize und Winterboard (dazu noch diverse Tweaks, wie z.B. das Ausschalten der "Ruf wird weitergeleitet"-Notiz und das Ausschalten der Autokorrektur)

    Ich denke, dass es weniger an der FW liegt, obwohl hier mit Sicherheit auch noch einige Bugs drin sind.
    Aber 2.1 soll ja auch bald kommen... ;)
     

Diese Seite empfehlen