1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Von Pc zu Apple. Suche Beratung und habe Fragen.

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von LiZzArD, 18.06.07.

  1. LiZzArD

    LiZzArD Gast

    Ja hallo erstmal. Hm. Leider habe ich unter der Suche nicht wirklich was gefunden. Nur einen Beitrag wo auch jemand umsteigen wollte und sich Sorgen um seinen MS FlighSimu machte. :p
    Ausserdem habe ich keine richtige Kategorie für mein Anliegen gefunden. (Vielleicht solltet ihr mal einen allg. Switcher Bereich einrichten?;))

    Naja. Jedenfalls. Uff. kA wie ich anfangen soll.
    Fangen wir einfach mal damit an, wie lange ich schon mit Microsoft Produkten leben.
    Als ich 5 Jahre alt war (Ich glaub mal ich war 5), legten wir uns unseren ersten Pc zu.
    Ich glaub das Teile hatte gerade mal 1mhz und 500kb ram und eine Hercules Graka und der Monitor oder die Graka konnten nur 2 Farben darstellen: Schwarz und Orange :-D. Seitdem befasste ich mich mit MsDos,Qbasic (Ja son kleiner Scheisser von 5 Jahren fing an zu "programmieren") und dem lustigen Spiel "Kistenschieben". Naja. Irgendwann kahm ein neuer Rechner mit mehr Power, 256 Farben Graka und immer noch MsDos.Yeah DOOM :cool:. Irgendwann kahm dann Windows 3.11. Seitdem arbeitete ich mit Windows. Wir kauften uns immer aktuelle Rechner und dort war dann natürlich auch immer ein aktuelles Windows drauf. Ich habe so ziemlich mit JEDER Windows Version gearbeitet: 3.11, Windows 95, Windows 98, Windows 2000. Und jetzt sind wir in der Gegenwart.
    Ich habe einen AMD Athlon 64 x2 dual core 4200+ etc. von meinem Vater geerbert. (Ja leider ist er am 20. Mai diesen Jahres verstorben: Krebs,Tumore)

    So. Aber Folgendes nun: Im Jahr 2005 nahm ich an einer Massnahme teil für kreatives Mediendesign. Hauptsächlich arbeiteten wir mit Windows Rechnern. Doch als es dann zu einem Filmprojekt kahm (Ergebnis könnt ihr euch hier begutachten, wenns intressiert: LINK ;seite noch in arbeit;) und wir das Filmmaterial fertig hatten und so, nutzten wir einen iMac. Das war mein erster Kontakt mit Apple OSX (ich glaub es war 10.4, jedenfalls nicht 9.x). Wir arbeiteten dort mit Imovie um den Film zu erstellen. Ich war direkt begeistert von diesem Betriebsystem und dem Handling und dem Design und so. Ich suchte allerdings vergebens die "rechte Maustaste" :-D:-D:-D...

    Naja. Ihr wisst jetzt, wie lange ich schon mit M$ zusammen arbeite (17 Jahre) und wie ich zu Apple gefunden habe. Ich würde mich nur gern jetzt von euch beraten lassen, indem ich euch sage was ich alles an einem Rechner mache und was ich erwarte/gerne hätte und ihr mir dann sagt, welcher Mac für mich der Beste währe oder ob es sich für mich überhaupt lohnt auf einen Mac um zu steigen.

    Also natürlich hätte ich schon gerne das aktuellste Mac OSX. (sieht einfach geil aus und dieses Handling ist ein Traum!)
    Ein Brenner (dvd) währe schon gut um Daten zu sichern oder mit Imovie erstellte Filme zu brennen. (Aber da gibts doch auch bestimmt günstige externe oder? Also muss nicht unbedingt im Mac eingebaut sein)
    Am Rechner mache ich eigentlich nicht viel. Hauptsächliche Chatte und komuniziere ich. Brauche also MSN messenger, ICQ und Skype!!! (währe schon gut wenn es die Original Software währe und nicht sowas wie Trillian etc.)
    Abundzu designe ich Webseiten im Photoshop CS. Gibts das auch für MacOSX?
    Gibts Firefox 2.0 auch für MacOSX?
    Meine Maus und Tastertur würde ich gerne behalten.
    Für den Fall das es mal ein Pc Spiel gibt das mich interessiert, behalte ich ja meinen Pc. (Auch wenn es irgendwie blöd ist 2 Geräte zu haben - ich find das echt dämlich) Zum Spielen nutz ich meine Konsolen.

    Naja. Aber ich muss auch sagen: Ich hab mit meinem Pc und auch mit Windows XP keine Probleme. Ich fang mir vielleicht alle 2 Jahre mal einen Virus ein und habe auch sonst nie Defekte oder so. Ich weiss wie ich mich schützen muss und was gut und schlecht ist. So gesehen habe ich nichtmal einen richtigen Grund um auf Mac um zu steigen.(Fällt mir ja früh ein nach so viel Text :p) Aber es hält mich auch nicht viel an einem Windows Rechner. (Ausser das mal ab und zu vielleicht ein gutes Spiel kommt)

    Naja. Bewertet diesen Beitrag als Müll oder nimmt ihn ernst auch wenn er irgendwie unsinnig ist. Mal gucken was bei raus kommt.
     
  2. Der Paule

    Der Paule Königsapfel

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    1.200
    Hallo,

    1. Aktuelle Mac OSX bekommst du.
    2. Superdrive kann auch DVDs Brennen. Ist eingebaut. Zumindestens ab dem zweiten 17"ler IMac.
    3. Skype gibt es Original, alle anderen nicht. Dafür z.B. Adium. Kann alles, ICQ, MSN, Yahoo etc.
    4. Photoshop gibt es auch als Mac Variante.
    5. Firefox ebenfalls.
    6. Mit Bootcamp kannst du auch auf dem Mac zocken. Musst nur immer hin und her Booten.

    mfg
    Paule
     
  3. LiZzArD

    LiZzArD Gast

    Ja das habe ich schon mitbekommen. Nur, um aktuelle Spiele zu spielen müsste ich mir dann schon einen richtig guten und sehr sehr teuren Mac zu legen. Macs sind ja so schon schweine teuer. Aber nen lahmen Mac mit nur 1,x ghz will ich ja auch nicht. Ist irgendwie verzwickt.
     
  4. debunix

    debunix Prinzenapfel

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    550
    Sie sind nicht teuer (und ich bin hier im Forum sicher nicht als der größte Apple-Fan bekannt:p). Verglichen mit gleichwertigen Rechnern kommen sie in etwa auf das gleiche Preisniveau oder liegen sogar etwas darunter.
    Also mach dir keinen Kopf, wenn du Lust auf die Dinger hast, dann verkauf den PC und mach dir mit einem gut ausgestatteten Mac ein schönes Leben.
     
  5. LiZzArD

    LiZzArD Gast

    Kann mir einer mal ein paar Mac modelle vorschlagen die meinen Verhalten und Erwartungen gerecht werden? Sollte schon ein Desktop sein,.
     
  6. DasNüsschen

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    52
    Mist was hab ich hier gemacht? Egal, siehe unten. Sorry für den Doppelpost!
     
  7. DasNüsschen

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    52
    ALso ich würde dir mal spontan zu einem iMac 20" raten.
     
  8. cedib

    cedib Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    471
    Also für deine Bedürfnisse denke ich ist en MacBook genau das richtige, aber du sagt, dass du deine Maus und Tastatur behalten willst, kannst du. iMac ist OK hat je nach dem die bessere Grafik und ist relativ viel günstiger als ein MacBook Pro. MacMini hat ist das MacBook etwas weniger gut super designt und macht sich sehr hübsch aut einem Schreibtisch.

    Ich würde dir ein MacBook iMac oder ein MacMini vorschlagen.
     
  9. LiZzArD

    LiZzArD Gast

    Ein Freund von mir hat einen MacMini. Er sagt allerdings, dass das Teil nicht viel auf dem Kasten hat.
    Wie gesagt, WENN ich komplett umsteige und dann sogar meinen derzeit echt aktuellen Rechner verkaufe, will ich auch die Möglichkeit haben auf Windows Spiele zurück zu greifen und diese auch in guter Optik ruckelfrei zu spielen. Bei diesen iMac kann man aber keine Hardware, wie z.b. Grafikkarte, nachrüsten oder? Da ist doch alles aus "einem Guss" oder?
     
  10. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Schau doch einfach mal hier
     
  11. cedib

    cedib Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    471
    Also dann würde ich zum iMac 20" oder 24" tendieren.
     
  12. LiZzArD

    LiZzArD Gast

    Okay. Ich hab jetzt nochmal in den Apple Store rein geschaut und mir den iMac angeguckt. Hab jetzt erst gesehen das man den auch konfigurieren kann. So wie ich ihn mir konfiguriert habe, würde er mich leicht über 1700€ kosten. Nur hab ich bei dem Teil die Frage: Sind da spezielle Grafikkarten drin oder die selben wie in einem Pc? Und wenn ja, kann man die dann selbst nachrüsten? Also bei Bedarf eine bessere Grafikkarte einbauen? (Weil eine Ati X1600 mit 256mb, die ich auch in meinem alten Rechner drin habe, ist nicht gerade das Gelbe vom Ei)
     
  13. deep volt

    deep volt Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    27.05.06
    Beiträge:
    483
    Wenn mich nicht alles täuscht soll man die Graka vom 24" iMac austauchen können, jedoch gibt es dafür keine Alternative und daher ist das sinnlos. Die des 20" soll fest gelötet/veraut sein.
    Aber es schwirren zur Zeit auch immer wieder Gerüchte herum, das es ein Update der iMacs gibt, da würde dann auch definitiv einen bessere Grafikkarte drin sein. Wenn du wie du sagst den iMac nicht dringend benötigst warte noch ein wenig, vielleicht kommt ja noch im Juni der bssere iMac.
     
  14. olli505

    olli505 Granny Smith

    Dabei seit:
    25.04.06
    Beiträge:
    13
    Kleines Macbook mit 2GB als Produktiv-Umgebung!
    PC zum spielen, wenns denn sein muß!?

    Habe das damals mit dem iBook gemacht, und war sofort begeistert!
    Dazu ist zu sagen, das ich weder Bild- noch Videobearbeitung mehr als
    gelentlich benutze.

    Mit Mäusen hat Apple auch schon den Evolutionssprung auf 2 Beinen geschafft. (das ist ja auch so´n Treppenwitz der Computergeschichte!)

    SoftWare
    Sicherheit: ClamXav, LittleSnitch,
    Office: NeoOffice
    Internet: Firefox, Camino, Thunderbird
    Tools: VLC, LiquidCD, RAR-Expander, AppDelete,... ,Entscheidungshelfer;)
    WinTool: VirtualBox (ist ja geil...!)
    ...und 10 Widgets.

    Alles andere ist OSX-Onboard!


    Besonders,
    einfach ein OSX auf eine externe Firewire Festplatte installieren,
    dieses dann booten,
    und damit ein Image der eigentlichen Festplatte erstellen und auf der externen Festplatte speichern,
    hat mich überzeugt,
    (Unterwegs hab ich Immer nen iPod G3 Firewire dabei den ich als externe Festplatte benutze!)

    Wie groß der externe Bildschirm sein kann, und ob das dann mit deiner
    Bild- und Videobearbitung "aussieht" kann ich dir nicht sagen.

    Ich benutze Windows nur noch um irgendwelche in/kompatibilitäten zu
    überprüfen/glätten und zum spielen.
    Ansonsten habe ich den PC jetzt für LINUX frei zur verfügung.
     
  15. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Also im Grunde reicht für dein Vorhaben sogar ein älterer PPC-MAC aus. Bis auf Spielen eben. Aber dafür könntest du dann deinen jetzigen PC ja behalten, oder dir eine Konsole zulegen, die deinen Bedarf abdeckt.

    nen G4 oder G5 kann problemlos n bissel Fotos korigieren, und Webseiten gestalten, und kostet halt nicht gleich über 1000e ...

    joey
     
  16. bobo2211

    bobo2211 Klarapfel

    Dabei seit:
    25.06.05
    Beiträge:
    275
    mein vorschlag :

    MacBook Pro 15" (ca 1700€) + 20" oder 24" Display (300€-600€)
     
  17. cedib

    cedib Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    471
    Ist sicherlich nicht das schlechteste. Sicher ne gute endscheidung.
     
  18. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Never change a winning team.
    Warum solltest Du wechseln wenn doch alles rund läuft.?
     
  19. Josa

    Josa Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    31.01.07
    Beiträge:
    388
    Warum willst du dann überhaupt switchen? Wenn Windows für dich gut funktioniert bleib doch dabei.
    Seh' ich auch so!
     
  20. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Das Bessere ist des Guten Feind.
     

Diese Seite empfehlen