1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Von Mac erstellt Libary auf einem Windows Rechner importieren

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von Reever, 17.08.08.

  1. Reever

    Reever Erdapfel

    Dabei seit:
    17.08.08
    Beiträge:
    4
    Hallo!

    Hab folgendes Problem. Hab mit meinem MacBookPro eine Mediathek (iTunes 7.7) auf eine externe Festplatte erstellt.
    D.h. alle Musikdateien sind auf der externen Festplatte. Nun hab ich auf Mediathek exportieren geklickt und das *.xml-File in den Mediathek-Ordner auf die externe Festplatte kopiert.
    Ich dachte mir, wenn ich jetzt die Festplatte an einem Windows Rechner anstöpsel und das *.xml-File importiere sollte alles in Ordnung sein. Is aber leider nicht so. Sind zwar alle Lieder da, aber er findet den Speicherort keines Liedes. Woran liegt das??

    Was ist eigendlich der Unterschied zwischem dem *.xml-File und dem Libary-File, dass iTunes automatisch in den zu verwaltenden Ordner legt??

    Danke schonmal!
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.911
    An unterschiedlichen Pfadbezeichnungen unter beiden OS.
    Also:
    "/Volumes/Meine Dicke/Music/iTunes/iTunes Music/Interpret/Album/Titel.suffix"
    "E:\Music\iTunes\iTunes Music\Interpret\Album\Titel.suffix"

    http://support.info.apple.com/support/kbnum/n93732-de
     
  3. Reever

    Reever Erdapfel

    Dabei seit:
    17.08.08
    Beiträge:
    4
    Jo das klingt logisch! Gibts da ne Lösung für des Pfad-Problem? Bzw. gibts ne Möglichkeit seine Libary auf einer externe Festplatte von Windows und Mac OSX zu verwenden??
     

Diese Seite empfehlen