1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

von Mac auf Windows-Partition zugreifen

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von daff, 14.11.06.

  1. daff

    daff Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    08.11.06
    Beiträge:
    481
    Hallo allerseits!

    Auf meinem MBP hab ich via bootcamp die Platte partitioniert und Windows draufgepackt.
    Da ich mit Windows nicht online gehen will, lade ich entsprechende Dateien mit dem Mac runter. Dumm ist nur, dass ich von der Macseite nicht auf die Dosen-partition zugreifen kann. Soll heissen, wenn ich geladene Dateien da drauf packen will, sagt mein Mac: Volume kann nicht verändert werden.
    Wie geht das zu ändern? Ich bin doch Administrator meines Macs und sollte überall Zugriff haben - dachte ich...
    Weiss jemand Rat?

    Allen noch nen netten Abend! :)
     
  2. das geht nicht, da mac os x nicht auf die NTFS-formatierte windows platte zugreifen kann.. liegt an der formatierung
     
  3. daff

    daff Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    08.11.06
    Beiträge:
    481
    aber ich müsste doch wenigstens was draufpacken können, oder? :(
     
  4. Faultier

    Faultier Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    18.09.06
    Beiträge:
    178
    wenn du nun aber mit Fat32 formatierst geht der Zugriff.
     
  5. RobMac

    RobMac Jamba

    Dabei seit:
    15.08.06
    Beiträge:
    56
    Da hilft nur eine weitere Partition. Am besten FAT32, da können OSX und Windows Lesen UND Schreiben. Oder via externe Platte, auch FAT32. Gibt es nicht auch einen experimentellen NTFS-Treiber für OSX? Ich kann mich auch irren. Darauf würde ich mich aber nicht einlassen. Windows kommt bestimmt nicht damit klar, wenn man dessen Systempartition damit verändert.
     
  6. RobMac

    RobMac Jamba

    Dabei seit:
    15.08.06
    Beiträge:
    56
    Oder Windows auf FAT32 installieren. Ist zwar etwas rückständig, aber das stört vielleicht nicht, wenn du Windows nicht so oft brauchst. Konvertieren NTFS->FAT32 geht auch unter Windows mit entsprechender Software (Partition Magic).
     
  7. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    ich habe hier mal irgendwas von "Macdrive" gehört. kenne mich aber nicht damit aus. habe keinen intel.
     
  8. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Das ist eine Windowssoftware. Mit dieser kann man von Windows auf eine Macpartition zugreifen.

    Viele Grüße

    Timo
     
  9. daff

    daff Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    08.11.06
    Beiträge:
    481
    uuups!...
    Fat32? was ist das? Hab davon zwar gehört, aber kenne mich so garnicht aus.
    muss ich noch ne Partition machen?
     
  10. Faultier

    Faultier Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    18.09.06
    Beiträge:
    178
    @daff

    Du kannst Platten unter Windows mit zwei verschiedenen Dateisystemen formatieren. Fat32 ist älter und unterstützt keine Dateien größer als 4GB, kann aber von OSX bearbeitet werden. NTFS ist neuer, kann auch Dateien über 4GB verwalten, wird aber von OSX nicht "unterstützt".
     
  11. daff

    daff Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    08.11.06
    Beiträge:
    481
    ach so! *erleucht*
    muss ich die partition dann neu machen? und wie? wieder mit bootcamp? oder ne extra partition als "zwischenstation"? aber dann müsste ich alle partitionen erstmal platt machen, oder?
    sorry, dass ich so blöd frage. wills halt richtig machen und mich nicht nachher wegen unwissenheit ärgern.
    danke auf jeden fall für die infos! :)
     
  12. Mbblack

    Mbblack Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    418
    Wenn ich mal fragen dürfte:
    Kann bei Fat32 keine einzelne Dateien die über 4gb groß sind auf der Platte speichern?
    Gilt das auch für Ordner in denen Dateien drin sind?
    mfg mbblack
     
  13. Mbblack

    Mbblack Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    418
    Und:
    In welchem Format ist denn die normale Platte eines Mac´s formartiert?
     
  14. Big-D

    Big-D Gast

    NTFS-------> New File System Technology ab Win NT
    FAT---------> File alocation Table

    Mac und Windows XP können beide lesen und schreiben. Besorg dir wie schon erwähnt Partition Magic für dein WIN System, konvertiere die virtuelle Winplatte von NTFS auf FAT32 und dein Problem ist Geschichte
     
  15. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Ja. Die Größe einzelner Dateien bei FAT32 ist auf 4GB (=2^{32} Bytes) beschränkt. Siehe auch hier.
    HFS+
     

Diese Seite empfehlen