1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vom Vaio zum MacBook...

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Loona, 24.12.07.

  1. Loona

    Loona Gloster

    Dabei seit:
    24.12.07
    Beiträge:
    61
    Hey! Bin neu hier und hab gleich ein paar Fragen.

    Ich überlege, ob ich meinen Vaio [​IMG]
    verkaufe und mir dafür ein MacBook[​IMG]

    zulege...


    Nun bin ich aber der typische windowsspacken, der ganz almählich durch den ipod und durch mac-begeisterte freunde seine vorliebe für apple entdeckt aber nicht weiß, wies funktioniert...

    es wäre lieb, wenn ihr euch mal folgende fragen durchlesen würdet:

    - wie funktioniert das mit windows auf dem mac? wird was mitgeliefert?
    - wenn man windows installiert hat, ist dann alles im typischen windows-vista-design?
    - Ich hab hier zuhause ne ganze sammlung sims-spiele, natürlich für windows...kann ich die dennoch abspielen wenn ich windows installiere?
    - funktioniert eine ganz normale externe festplatte am mac?
    - ich hab von logitech ne musikanlage, die an der dockingstation des vaios angeschlossen ist, ist die auch am mac anschließbar?

    vielen dank,

    loona
     
  2. Creativer

    Creativer Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    02.08.07
    Beiträge:
    930
    Hallo und willkommen bei Apfeltalk

    Mit OS 10.5 Leopard wird BootCamp mitgeliefert, damit kannst du Windows gleichzeitig mit OSX auf deinem MacBook installieren. Windows läuft dann wie du es von deinem Vaio gewöhnt bist!

    Sims kannst du unter Windows problemlos zocken. Beachte jedoch den Grafikchip des MacBooks! Mit aktuellen spielen wirst du damit Probleme bekommen.

    Eine externe Platte funktioniert natürlich Problemlos am MacBook....wie eigtl. jedes andere Zubehör auch!

    Gruß Creativer
     
  3. laurids

    laurids Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    05.09.07
    Beiträge:
    1.131
    Wenn du eh nur Windows drauf laufen lassen willst warum kauftst du dir dann ein MacBook?
     
  4. 2different

    2different Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    15.06.07
    Beiträge:
    1.012
    ähm, sie/er hat nicht geschrieben, nur Windows benutzen zu wollen. Es geht wohl um einige Programme und Sims.

    Ich bin mir sicher für den Rest wird dann OS X bevorzugt... ;)
     
  5. Loona

    Loona Gloster

    Dabei seit:
    24.12.07
    Beiträge:
    61
    wie silicon valley schon sagte;)

    ich hab nur keine lust mir die gesamte sims collection noch mal zu kaufen, weil ich das ab und zu nochmal spiel;)

    ich hab zum beispiel cinergy digital, son fernseher dings, das würde wenn überhaupt wohl auch nur auf windows funktionieren...wie gesagt, wenn überhaupt..

    creativer, vielen dank, osx ist doch sowas wie xp bei windows oder?
    es hibt ja 4 fenster bei dem neuen programm, hat man dann auf dem einen das typische windows und auf dem andren dann mac?

    oh, ist der grafikchip mangelhaft?
     
  6. cut

    cut Boskop

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    213
    Der Grafikchip ist nur nicht auf Berechnung von rechenintensiver Spielgrafik ausgelegt, da das MacBook nicht primär zum Spielen gedacht ist. Es ist hauptsächlich zum mobilen Arbeiten gedacht und auf eine relativ lange Akkulaufzeit optimiert (was bei einem stromfressenden Grafikchip nicht funktionieren würde).
     
  7. kampflaus

    kampflaus Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    14.12.07
    Beiträge:
    339
    Wenn Du bootcamp installierst, dann hast Du beim Hochfahren die Möglichkeit entweder Windows oder OS x zu starten. Für Spiele ist das wohl auch die beste Lösung. Du brauchst dafür ein eigenes Windows XP/Vista mit Lizenz. Da Du ja nur ab und zu zocken willst sollte das völlig reichen. Für den Rest nimmst Du dann nur noch OS X, Du wirst aber wohl freiwillig nicht mehr unter Win arbeiten wie unbedingt nötig ;)
     
  8. Loona

    Loona Gloster

    Dabei seit:
    24.12.07
    Beiträge:
    61
    Das ist ja genial! :-D

    also xp auf der cd oder wie?

    danke! die lange akkulaufzeit ist auch eine von den gründen, mich für ein macbook zu entscheiden..


    ich kenn mich bei den programmen von apple nicht so aus, ich weiß nur, dass sie ne menge video und bildprogramme haben, nicht zu vergessen, itunes.
    ist auch was gut ersetzbares für windows office dabei?

    ist vielleicht ne doofe frage aber wisst ihr zufällig, ob der msn live messenger auf nem mac funktioniert? der ist ja eigentlich für windows gedacht....

    lg
     
  9. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    1. Genau.

    2. Es werden etliche Programme wie iPhoto, iTunes, iLife, Mail, usw. mitgeliefert.
    Als Office-Software würde ich dir, v.a. als Umsteigerin, microsoft office:mac empfehlen. Bekommst du z.B. hier.[
    /url] Auch Apple bietet Office-SW an: iWork, welches 79€ kostet.
     
  10. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Office:

    Es gibt auch für den Mac Microsoft Office 2008 ab Januar(?), die alte Version (2004) würde ich nicht mehr nehmen (oder nur, wenn es mit einem Update auf 2008 verbunden ist).

    kostenlos: NeoOffice (ist ein an Mac-Design angepaßter Ableger von OpenOffice)

    günstig: Apple iWork (enthält Textverarbeitung, Präsentation, Tabellenkalkulation)


    MS Live Messenger:

    Microsoft hat die Entwicklung für Apple schon lange eingestellt. Du hast folgende Möglichkeiten:

    1. Live Messenger wie gehabt unter Windows (Bootcamp) nutzen

    2. Wenn es nur um Textchats geht: AdiumX

    3. Wenn Du Video-Chats willst: wirst Du leider auf Skype ausweichen müssen. Das ist z.Zt. die schmerzfreieste Option für Video-Kommunikation zwischen Macs & Win-PCs.

    *J*

    EDIT: Und mal wieder einen Tick zu lahma....
     
  11. nev03

    nev03 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    1.104
    Du brauchst die Vollversion von XP. Also keine recovery Version die bei deinem Vaio dabei war sondern eine die du selbst gekauft hast.
     
  12. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Und SP2 muss bereits "mit drin" sein - soweit ich mich erinnere. "Alte" Installations-CDs mit SP1 funktionieren wohl nicht.

    *J*
     
  13. Loona

    Loona Gloster

    Dabei seit:
    24.12.07
    Beiträge:
    61
    danke euch !

    ich habs mal bei ner freundin gesehen, die musste immer den messenger wechseln, um mit cam zu chatten.

    der windows live messenger ist so ziemlich das einzige, was bei windows um welten besser ist als bei mac^^

    mir nützt es nichts, skype zu installieren wenn ich da keine leute kenne;D

    nev03, ah, danke! okay....also ist beim macbook nichts dabei für windows?
     
  14. Apfel-Stefan

    Apfel-Stefan Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    29.12.06
    Beiträge:
    587
    @ Loona:
    Windows ist natürlich nicht beim Macbook dabei. Apple unterstützt Microsoft in keinster Weise. Warum sollten sie auch? o_O
     
  15. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Doch, die Software, die die Windows-Installation auf einem Mac erst möglich macht; Boot Camp.
    Aber eine Windows-Lizenz ist logischerweise nicht dabei.
     
  16. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Nun ja, so ist das halt. "Um Welten besser"? Kein Wunder - Microsoft hat ja auch seit Jahren keine Energie mehr in das Produkt auf dem Mac gesteckt. Dass die Windows-Version dann davongezogen ist, ist ja auch kein Wunder, gelle? ;)

    Apple hat für Videochats ein sehr gutes eigenes System: iChat. Aber wie Du bereits gesagt hast: iChat, MSN Live oder Skype sind isolierte Welten und man muss natürlich das Programm wählen, mit dem man die meisten seiner Bekannten erreicht.

    *J*
     
  17. Loona

    Loona Gloster

    Dabei seit:
    24.12.07
    Beiträge:
    61
    tut mir leid, wenn ich doofe fragen stelle^^

    das mit windows auf dem mac hab ich jetzt verstanden, denke ich:D ;)'

    na, es soll jetzt nich am msn messenger scheitern;)
     
  18. laurids

    laurids Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    05.09.07
    Beiträge:
    1.131
    Wenn du dir aMsn installierst kannst du auch Videochat mit MSN leuten machen ;)
    Oder du wartest auf Adium2, das wird auch AV-Chat unterstützen.
    Oder du installierst dir in die Aktuellste Adiumversion das MeBeam Plugin, damit kannst du auch über Video chatten, egal welches Programm dein Gegenüber hat ;)
     
  19. Mr.West

    Mr.West Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    06.05.07
    Beiträge:
    437
    Oder du holst dir für ca. 40€ Parallels dazu, dann kannst du Windowsprogramme, wie eben den Messenger, direkt in Mac OS X spielen, in einer virtuellen Umgebung. Für Spiele dürfte die Leistung aber nicht reichen.

    P.S. Alles nur vom Hören, kann keine eigenen Erfahrungen geben.
     
  20. FronLius

    FronLius Gloster

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    65
    Soweit ich weiß, kann Mercury MSN-Videochat!
     

Diese Seite empfehlen