1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Volumennamen von Image ändern

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Kernelpanik, 05.08.08.

  1. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Hallo Leute,
    ich habe mir einen Arbeitsablauf mit Automator erstellt, womit ich über das ContextualMenu ein Image von jedem beliebigen File herstellen kann. Nun wird aber für den Volumenamen jedesmal "Ohne Titel" gewählt. Wie kann ich das nachher noch ändern?
     
  2. JeaBea

    JeaBea Adams Apfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    511
    Du kannst den Namen doch manuell im Finder ändern. Oder meinst Du etwas anderes?
     
  3. RS8

    RS8 Jonagold

    Dabei seit:
    12.04.08
    Beiträge:
    23
    Wie JeaBea schon erwähnte:

    Rechstsklick -> Informationen -> Unter "Name & Suffix" einfach Namen ändern (Sofern du die entsprechenden Zugriffsrechte hast...)
     
  4. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Mann Jungs, ich hab doch absichtlich geschrieben: Den Volumenamen nicht den File Namen!
     
  5. JeaBea

    JeaBea Adams Apfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    511
    Du kannst das Image öffnen, so dass das Volumen auf dem Schreibtisch angezeigt wird. Auch dessen Namen kannst Du dann manuell einfach ändern, z.B. wie RS8 es beschrieben hat. Oder verstehe ich Dich wieder falsch?
     
    #5 JeaBea, 05.08.08
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.08
  6. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Jo geht irgendwie nich. Moment - das liegt auf einem afp Volumen mal sehen auf der HD. Nee... auch auf der int. HD geht das nicht.
     
  7. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.905
    Vermutlich hast du das Image im Format "nur lesen" oder "komprimiert" erstellt. Da änderst du gar nichts mehr drauf, auch nicht den Namen. Beide Formate sind permanent schreibgeschützt.

    Wie *genau* hast du denn das Image erzeugt?
     
  8. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Ich hab n Automator Skript gemacht das ich uber das Contextualmenu aufrufen kann.
     
  9. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.905
    Du wiederholst dich. Wie GENAU?
     
  10. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Automator öffnen. Oben im Suchfeld "Image" eingeben. Das Modul "Neues Image" ins rechte Feld rüberziehen. Unter Ablage als Plugin sichern.
    Was mir aufgefallen ist, wenn man im Modul einen Rechtsklick auf das leere Feld von "Volumennamen" macht, kann man eine Variable einsetzen. Nur was man da einsetzen muss damit man gefragt wird was für ein Name es haben soll... - keine Ahnung.
     
  11. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.905
    Den Namen. Ein fest vorgegebener Name. Variablen gibts nicht.

    Hab mir das mal kurz angesehen, das ist ziemlich dürftig. Damit lassen sich nur neue, leere Images anlegen (und ggf Daten reinkopieren), die dafür bessere Funktion "Image von Ordner" ist damit aber nicht nutzbar. Zumindest im Tiger nicht.
    Wäre da wohl sinnvoller, per Shellscript zu arbeiten. Dazu müsstest du dir aber erstmal Gedanken drüber machen was eigentlich genau passieren soll, wenn gar kein Ordner, sondern eine oder mehrere Dateien ausgewählt sind. Oder wenn mehrere Ordner die Auswahl bilden. Oder was geschehen soll, wenn eine gemischte Mehrfachauswahl aus verschiedenen Objekten vorliegt.
     
  12. IceHouse

    IceHouse Ribston Pepping

    Dabei seit:
    30.09.04
    Beiträge:
    297
    Code:
    sudo diskutil rename /Volumes/Hustensaft Hirsebrei
    Volume on disk2 renamed to Hirsebrei
    hth

    Gruss von IceHouse
     
  13. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.905
    sudo-Fetischist?
     

Diese Seite empfehlen