1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Volume Logic unter Leopard - bei wem klappt's?

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von rumbalotte, 02.11.07.

  1. rumbalotte

    rumbalotte Querina

    Dabei seit:
    03.08.06
    Beiträge:
    183
    Lt. Plantronics soll es gehen, wohl aber nicht bei jedem (z.B. bei mir).

    Wer kriegts zum laufen, oder was gibt es noch für Möglichkeiten, unter Leopard iTunes zur gleichmäßigen, unbeaufsichtigten Hintergrundbeschalllung zu nutzen?

    Meine Recherchen haben ergeben, dass Volume Logic keine Konkurrenz hat - da ist es natürlich noch blöder, wenn Plantronics das Produkt jetzt einstellt. :-c
     
  2. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    Nein ist inkompatibel und bringt auch nicht wirklich guten Klang,aber ne fette Dröhnung auf die Ohren. ;)

    Klick mal in meine Signatur,da stehen alle kompatiblen und inkompatiblen Apps aufgelistet.;)
     
  3. rumbalotte

    rumbalotte Querina

    Dabei seit:
    03.08.06
    Beiträge:
    183
    Kennst du eine alternative dynamische Lautstärkenanpassung (also die fein abgestimmte Kombination aus "Normalisieren" und "Kompression") für iTunes?

    Wenn man über den Klang von Volume Logic redet, können wir ja auch gleich über die Eigenschaften der verschiedenen Soundkarten diskutieren ;) oder?

    Für die HIntergrundmusik z.B. beim Essen, F***en oder Feiern gibts jedenfalls nichts besseres als Volume Logic!
     
  4. rumbalotte

    rumbalotte Querina

    Dabei seit:
    03.08.06
    Beiträge:
    183
    So, hier ist die Lösung des Rätsels (falls es jemanden interessiert)...
     
    #4 rumbalotte, 02.11.07
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.07
  5. Grateful.Dic

    Grateful.Dic Gloster

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    63
    VL ist tot - es lebe iWow

    :) Auch ich konnte Volume Logic nicht zum Laufen bringen, schon vor Leopard gab es ständig Probleme mit dem Programm (besonders die "Unterstützung" von Plantronics). Nun habe ich mich heute entschlossen es mit SRS iWow zu probieren. Ergebnis: alles läuft wunderbar! Die Kosten halten sich in Grenzen ($ 19,99 14 Tage Demo) und es scheint ja dieselbe Technik zu sein (siehe Vorredner).
    Also einfach mal probieren (wem die "andere Methode" zu kompliziert ist) - ein "Must Have" für alle MP3/VL User (und überflüssig für Audio Puristen!)
    http://www.srs-store.com/store-plugins/mall/iwow-plugin.asp
     
  6. sebster

    sebster Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    325
    Ich habe die von rumbalotte gelinkte Lösung in meinem Blog nochmal in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung niedergeschrieben. Es funktioniert einwandfrei und Volume Logic läuft wieder (bei mir fing es schon damit an, dass meine Serial mit "unknown error" zurückgewiesen wurde).
     
  7. rumbalotte

    rumbalotte Querina

    Dabei seit:
    03.08.06
    Beiträge:
    183
    Tja, aber warum nochmal 20 Dollars für SRS bezahlen wenn man VL schon hat?
     
  8. Grateful.Dic

    Grateful.Dic Gloster

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    63
    Wer es so machen kann und will, also immer. Mein Tip war eher für User gedacht, die es sich nicht zutrauen. Leider habe ich deinen Tip zu spät gesehen, sonst hätte ich es wohl auch so gemacht (die 20 Dollares VL haben mich nämlich auch ziemlich geärgert - an sich o.k., aber bei dem Support).
    Für die Mühen deshalb noch mal für alle anderen (und auch für mich) den allerbesten Dank an Rumbalotte (Ruhm und Ehre der …)
    von Grateful Dic :-D
     

Diese Seite empfehlen