1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

vmware und Bootcamp gemeinsam auf dem Rechner

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von apfelstyle, 19.12.07.

  1. apfelstyle

    apfelstyle Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.02.07
    Beiträge:
    321
    Hallo zusammen,

    ich habe gesucht, aber nichts zu meiner Frage gefunden.

    Ich habe seither mit PowerPC gearbeitet und bekomme morgen mein MacBook. Daher habe ich keinerlei Erfahrungen mit "Windows auf dem Mac". :innocent:

    Da ich für manche Programme in Sachen Arbeit auf Windows zurückgreifen muss, wäre praktisch dies in vmware oder Parallels laufen zu lassen. Zum Zocken (wenn auch nur selten) will ich Windows via Bootcamp laufen lassen.

    Meine Frage: Muss ich Windows für Parallels und Bootcamp jeweils separat installieren? Oder kann ich mit Parallels (bzw. vmware) auf das unter Bootcamp installierte Windows zurückgreifen?

    Wäre klasse, wenn mir jemand helfen könnte.

    Vielen Dank schon im Voraus!
     
  2. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    AFAIK kann nur Parallels auf die Boot Camp Partition zurückgreifen, allerdings sind meine Erfahrungen da nicht so gut, habe es aber nur mal mit der 2er Version von Parallels gemacht, der Test mit der 3er wird wohl erst in ein paar Tagen folgen.
     
  3. Robert

    Robert Empire

    Dabei seit:
    25.11.04
    Beiträge:
    89
    Aloha,

    Parallels kann auf eine BootCamp-Windowsinstallation zugreifen.

    VMware weiß ich nicht.

    Bei Parallels geht im Zusammenspiel mit der BootCamp-Windows-Installation aber die "easy-going" Integration und Zusammenarbeit zwischen beiden Welten nur in begrenztem Umfang.

    Bspw. Gemeinsamer Speicherort für Eig. Dateien bzw. Dokumente geht so ohne weiteres nicht. Integration der Programme der Windows- in die MAC Welt und umgekehrt für den Start aus dem Finder oder aus dem WindowsExplorer ist auch nicht vollumfänglich gelöst.

    RR
     
  4. apfelandi

    apfelandi Jamba

    Dabei seit:
    04.04.06
    Beiträge:
    58
    VMware kann genauso wie Parallels auf die Bootcamp-Partition zugreifen. Geht absolut problemlos. Im Übrigen ist Bootcamp nicht nur für Windows zu gebrauchen. In die mit Bootcamp eingerichtete Partition kann man genauso andere Betriebssysteme wie Linux installieren, sofern sie die Hardware vom MacBook (Pro) unterstützen. Hab hier auch 3 Partitonen (Leopard, XPSP2, Linux) über Bootcamp am Start.

    Gruß
    Andi
     
  5. macisi

    macisi Tokyo Rose

    Dabei seit:
    14.09.07
    Beiträge:
    70
    Hallo apfelstyle,
    VMware kann auf die BootCamp Partition zugreifen. Was mir aufgefallen ist, dass ich beim Starten von Windows über VM Windows neu aktivieren musste. Und wenn ich Windows über BootCamp startete es ebenfalls wieder aktivieren musste. Das war echt "ASCHE" oder ich habe was verkehrt gemacht!
    Jedenfalls kannst Du Dir eine Demo bei VMware runterziehen und es ausprobieren!
    Viel Spaß macisi
     
  6. apfelstyle

    apfelstyle Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.02.07
    Beiträge:
    321
    Hallo Andi,

    wie gesagt: Bootcamp bräuchte ich, um Windows unter nativer Geschwindigkeit laufen zu lassen (bspw. um zu zocken) und Parallels oder vmware um bei der Arbeit mal schnell wechseln zu können, bspw. auf Powerpoint von Office 2007.

    Viele Grüße
     
  7. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    in der Tat ist es so, das jede Windows Installation unter BootCamp, Parallels, VMWare als eigenen (unterschiedliche) Maschine gezählt wird und daher die Aktivierung jeweils von nöten ist.

    Mein Favorit an dieser Stelle nach langem Einsatz von Parallels ist zwischenzeitlich VMWare, da unter VMWare Fusion beide Prozessoren der CoreDuo-Architektur genutzt werden können (Parallels immer nur einer). VMWare kann damit weitgehend BootCamp als Lieferant "nativer Leistung" ersetzen!

    Gruß Stefan
     
  8. apfelstyle

    apfelstyle Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.02.07
    Beiträge:
    321
    Hallo zusammen,

    vielen Dank für eure Antworten! Das hat mir schon weiter geholfen.

    @Stefan:

    Das hört sich interessant an. Also könnte ich auf Bootcamp weitgehend verzichten? Wenn ich ab und an spiele, dann nur von der Grafik her einfache Dinge wie Siedler.

    Ich werde vmware in jedem Fall mal testen.

    Wie ist das eigentlich: Wenn ich die Testversion nehme und mich dann zum Kauf entscheide, muss ich dann vmware nochmals neu aufspielen? Nicht, dass ich die Daten nochmals hin und her schieben muss.

    Viele Grüße,
    Andi
     
  9. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Für die Siedler reichts sicher dicke unter VMWare zu starten. Die Testversion wird einfach durch Eingabe einer Seriennummer zur Vollversion, die Seriennummer bekommst du beim Kauf.


    Ich lasse auch meine Bootcamp-Partition von VMWare starten, weil ich ebenfalls sowohl Dinge habe, die einfach nur auf Windows laufen und dann noch welche, die nur auf Windows laufen und Power brauchen, Spiele eben z.B.

    Ich habe auch spaßeshalber mal eine Videokonvertierung in Windows gemacht, zweimal dasselbe Video mit denselben Einstellungen, einmal nativ gebootet, also Boot Camp und einmal in VMWare.
    Die Umwandlung hat unter Bootcamp über doppelt soviele Frames pro Sekunde geschafft wie in VMWare.. also wenn's wirklich auf Rechenleistung ankommt, ist Bootcamp unverzichtbar.
     
  10. apfelstyle

    apfelstyle Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.02.07
    Beiträge:
    321
    Hallo Agent,

    und das klappt problemlos unter vmware auf die Bootcamp-Partition von Windows zurückzugreifen?
    Das wäre deshalb genial, da ich meine Daten dann nicht in 20.000 Ecken habe.

    Danke und Grüße,
    Andi
     
  11. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Ja, bei mir klappt es absolut problemlos. Ich bin sehr zufrieden damit. :)
     
  12. apfelstyle

    apfelstyle Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.02.07
    Beiträge:
    321
    Okay, danke dir!

    Dann werde ich nachher mal mein Glück versuchen. :-D
     
  13. apfelstyle

    apfelstyle Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.02.07
    Beiträge:
    321
    Hallo zusammen,

    habe nun Bootcamp installiert und bin in Windows. Nun mein Problem:
    Ich muss die Windows-CD auswerfen und die Leopard-CD einlegen. Nur wie bekomme ich die CD aus dem Laufwerk??
    Wenn ich auf die Auswurftaste drücke, tut sich nichts.

    Und: Wie komme ich in Leopard? Beim Neustart startet automatisch Windows.

    Viele Grüße,
    Andi
     
  14. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Wenn du den Rechner neustartest, dann halt mal die Maustaste gedrückt, dann kommt die CD beim Booten raus.

    Ebenso kannst du mittels Tastendruck, nämlich mit der ALT-Taste, eine Bootauswahl erzeugen, so dass du wählen kannst, was starten soll.
     
  15. apfelstyle

    apfelstyle Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.02.07
    Beiträge:
    321
    Vielen Dank... !!! ;)
     
  16. marsmac

    marsmac Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    28.11.07
    Beiträge:
    107
    geht aber auch einfacher! Einfach rechtsklick aufs Laufwerk und dann "Auswerfen"

    fertiiiiiiiiig=)
     
  17. apfelstyle

    apfelstyle Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.02.07
    Beiträge:
    321
    *grins* Stimmt!

    Nun habe ich nur noch zwei kleine Probleme bei Windows unter Bootcamp:

    - Ich habe keinen Sound
    - Er verlangt ständig nach einem Battery-Treiber

    Ich weiß schon, warum Windows für mich nur ein rudimentäres BS wird.
     
  18. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Hast du mal einfach das Windows-Update laufen lassen? Da hat er bei mir Sound-Treiber gefunden.
     
  19. apfelstyle

    apfelstyle Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.02.07
    Beiträge:
    321
    Ja, war auch mein Gedanke. Habe alles updaten lassen, hat aber nichts gebracht. o_O
     
  20. karo5100

    karo5100 Jonagold

    Dabei seit:
    27.05.06
    Beiträge:
    19
    Hast Du denn auch die Treibercd für Bootcamp installiert?
    Bei Leopard sind dir Treiber auf der Leopard DVD,
    die tauchenvnur unter Windows auf...
     

Diese Seite empfehlen