1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

VMware Fusion - Bootcamp-Partition lässt sich nicht starten

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von MousseT, 10.04.09.

  1. MousseT

    MousseT Bismarckapfel

    Dabei seit:
    08.12.08
    Beiträge:
    77
    Hallo,

    ich hab das Problem, dass meine Bootcamp-Partition beim Starten per VMware "einfriert", d.h. beim Ladebalken von XP bleibt nicht nur VMware stehen, sondern es hängt auch plötzlich der gesamte Rechner und ich muss den Mac per Ein-/Ausschalter gedrückt haltend ausschalten.

    Bootcamp wird zwar von VMware erkannt, XP wird auch begonnen hochzufahren, jedoch friert aber beim Versuch XP zu starten alles ein und es hängt alles. Eine extra angelegte Virtuelle Maschine mit XP funktioniert jedoch einwandfrei.

    Kann jemand sagen, woran es liegt? Ich hab auch versucht die Virtuellen Maschinen im Libraryordner zu löschen und dann zu starten, was nicht klappte.

    Bin für jede Hilfe dankbar.

    Beste Grüße
    MousseT
     
  2. MousseT

    MousseT Bismarckapfel

    Dabei seit:
    08.12.08
    Beiträge:
    77
    niemand?
     
  3. Axel!

    Axel! Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    993
    Geht das denn überhaupt? Also ich habe eine Bootcamp Partition und VMware, aber da benutze ich immer eine andere Partition für VMware. Ich habe das noch nie versucht. Ich werde es heute Abend mal versuchen und dann berichten.
     
  4. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Hallo MousseT,
    kannst Du Windows im abgesicherten Modus starten?
    Gruß
    Andreas
     
  5. henryold

    henryold Gloster

    Dabei seit:
    14.04.09
    Beiträge:
    60
    hi
    hatte keine probleme.

    hab vista ultimate64 unter einer extra partition am laufen.(rennt super)
    und xp home in vmware das ich mit bootcamp installierte , läuft auch ohne probs

    muss aber sagen als neuling mit mac klappte auch erst der 2. versuch ;)

    axel
    es funktioniert
    vmware legt es (windows) auf platte ab, musst nur obacht geben, beim installieren, das platz auf der platte bleibt.
     
  6. Axel!

    Axel! Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    993
    Also ich hab es gestern abend versucht und es hat geklappt.
     
  7. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
    Geh mal in die Einstellungen der VM und deaktivere alle Geräte die nicht zwingend erforderlich sind. Also Drucker raus, Netzwerkadapter aus, 3D-Support aus, und vor allem das automatische Verbinden von USB-Geräten abstellen. Etc...
    Benutzt du zufällig eine (importierte?) VM, die mit mehr RAM oder Prozessoren arbeitet als du physisch besitzt?
     

Diese Seite empfehlen