1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

VMs werden nicht gesichert

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Shadowman13, 21.06.08.

  1. Hey alle zusammen,

    also ich habe mit TimeMachine ein Backup erstellt

    und sah dann leider beim zurücksichern dass er meine VMs im Verzeichnis Virtuelle Maschinen nicht gesichert hat! woraufhin ich heute morgen dann mal ein komplettes Image der Festplatte erstellt habe, mit diesem Festplattendienstprogramm-> extra offline also mit der Boot CD und auch extra auf eine Festplatte die ich voher mit dem Mac formatiert habe, zu diesem Mac Format!
    als ich jetzt vohin in das Image reingeschaut habe war das Verzeichnis der VMs leider wieder Leer!

    wie kann ich das Einstellen ?
    hatte bis jetzt sonst noch jemand das Problem ?

    Zusammenfassung:
    VM Datei wird weder vom Festplattendiestprogramm noch von TimeMachine gesichert!


    mfg Chris
     
  2. karmapolice

    karmapolice Gloster

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    60
    Ältere Versionen von Fusion haben Images automatisch von der Sicherung durch Time Machine ausgenommen. Mit OS X 10.5.2 und Fusion 1.1.2 sollte das nicht mehr passieren.
     
  3. ich habe:

    Fusion: 1.1.3
    OS X 10.5.3
     
  4. Wiisel

    Wiisel Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    6
    Hi,

    soweit ich weiß, sichert Time Machine die VMs nur, wenn diese nicht laufen?!

    Kann mich aber auch irren... habe meine VMs von VMware Fusion nur einmal im initial Backup gesichert... da waren sie ausgeschaltet.

    Ich bitte um Korrektur, falls ich falsch liegen sollte.


    Wiisel
     
  5. karmapolice

    karmapolice Gloster

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    60
    Und bei den Time Machine Optionen ist das Verzeichnis mit den VMs nicht excluded?
     
  6. bauersjack

    bauersjack Boskop

    Dabei seit:
    15.06.08
    Beiträge:
    211
    Komisch, bei mir wurden die VMs auch mitgesichert:
    VMWare Fusion 1.1.3 und Mac OS X 10.5.3
    Habe sie selbst vom Backup ausgeschlossen weil die VM nach jeder Veränderung komplett neu gesichert wurde.

    Würde auch wie karmapolice geschrieben hat mal schauen ob die VMs ausgeschlossen sind.
     
  7. wo stell ich des ein ?

    Natürlich waren die VMs ausgeschaltet!
    aber was Ihr jetzt alle vergessen habt ist dass die Dateien ja auch im IMAGE komplett gefehlt haben

    aber danke erst ma
     
  8. Meinst du die Option unter Optionen
    "Nicht Sichern" ?

    da steht bei mir nur meine Externe HDD drin
     
  9. Wiisel

    Wiisel Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    6
    Systemeinstellungen -> Time Machine -> Optionen


    Wenn es da aufgeführt ist, wirds nicht mitgesichert
     
  10. Wiisel

    Wiisel Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    6
    Okay... du hast dir schon selber geantwortet ;)
     
  11. mhmh schade wäre wohl zu einfach gewesen
     
  12. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Dass die VM nicht gesichert wird, ist schon ungewöhnlich und weist möglicherweise auf einen Fehler hin, da bin ich überfragt.
    Dennoch empfehle ich grundsätzlich, die VM von der TM-Sicherung aus zunehmen, da sie ja nach jedem Lauf der VM komplett gesichert wird (bei mir ca. 15 GB). Da ist das Sicherungslaufwerk schnell voll. Du kannst den Ordner der VM schlicht von Zeit zu Zeit per Hand oder auch automatisch (z.B. mit iBackup) extern sichern. Du kannst dazu auf der gleichen Platte, die die TM für die Sicherung nutzt, im Stammverzeichnis einen Ordner anlegen, das stört die TM nicht.
     

Diese Seite empfehlen