1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

VLC für den Mac droht das Aus.

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Jamsven, 17.12.09.

  1. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Laut dem VLC-Team fehlt es an Mac Entwicklern.
    Das wäre ein herber Rückschlag für die Softwareauswahl beim Mac. :(

    http://www.golem.de/0912/71937.html
     
  2. skuZz

    skuZz Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    377
    sehr schade... gibts eigentlich eine nennenswerte Alternative??
     
  3. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    "Hilfe, Hilfe, ist ein Entwickler anwesend?" rief die Dame neben dem Sterbenden im Flugzeug.

    Es werden sich doch wohl Leute finden, die für dieses nicht unbekannte Projekt ihre Zeit opfern würden. Wäre wirklich schade, wenn VLC für den Mac nicht mehr verfügbar wäre.
     
  4. AnGer

    AnGer Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    19.06.09
    Beiträge:
    623
    Perian + QT 7. Und dann noch den mPlayer, der ist aber ein wenig arbeitsintensiv einzurichten.
     
  5. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
  6. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    ffmpegX; MPEG Streamclip; deine Lösung; XiphQT-, Flip4Mac- QT-Plugin; CocoMODX und noch viele andere.
     
  7. skuZz

    skuZz Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    377
    ok :) ich benutze selbst Perian und Flip4Mac, allerdings gibts hin und wieder Formate die mit diesen Components nicht laufen...

    ich persönlich denke aber nicht, dass vlc für Mac aussterben wird. die Hoffnung stirbt zuletzt
     

Diese Seite empfehlen