1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vista x64 Boot Camp Treiber

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Kibitz, 12.02.08.

  1. Kibitz

    Kibitz Golden Delicious

    Dabei seit:
    04.02.08
    Beiträge:
    10
    Vista x64 läuft zwar auch so problemlos im Boot Camp von Leo 10.5.0 (und später), aber es wäre schön, wenn Apple einen Link zum Download der Vista x64 Treiber bereitstellen würde,
     
  2. Kibitz

    Kibitz Golden Delicious

    Dabei seit:
    04.02.08
    Beiträge:
    10
    Ah, wahrscheinlich kann man die ab nächster Woche für nur Euro 17.99 im iTunes Store kaufen. :)
     
    #2 Kibitz, 12.02.08
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.08
  3. Sirius

    Sirius Jerseymac

    Dabei seit:
    30.12.06
    Beiträge:
    455
    Warum sollte Apple das tun? Der typische Apple-User arbeitet überwiegend unter Mac Os X und für die paar Windows-Anwendungen, die man so benötigt, reicht ein 32bittiges Windows völlig aus.

    Bei Mac Mini und iMac hat man eh so gut wie gar nix von 64 Bit, da man die gar nicht mit mehr als 4 GB RAM bestücken kann. Und wer sich einen Mac Pro zulegt, um ausschließlich unter Windows zu arbeiten, der hat irgendetwas nicht richtig verstanden.
     
  4. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Nunja.. vielleicht weil es die Treiber schon gibt und es überhaupt kein Aufwand wäre, die zum Download anzubieten? Kann ja dann jeder selbst entscheiden, ob er der "typische Apple-User" ist oder nicht. ;)
     
  5. Sirius

    Sirius Jerseymac

    Dabei seit:
    30.12.06
    Beiträge:
    455
    Und weil das jeder selbst entscheiden kann, kann man sich auch selbst auf die Suche nach den Treibern begeben. ;)
     
  6. Pansenjoe

    Pansenjoe Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    570
    Warum Apple das außerdem tun könnte? Weil ich dann endlich Vista kaufen könnte, allerdings mit 64-Bit, welches dann auf ALLEN meinen Rechnen laufen würde. Außerdem könnte Windows dann die vollen 4 GB RAM ansprechen, was Spielen und Anwendungen zugute kommen würde. So liegt 1 GB nur brach. Und glücklicherweise bist du, Sirius, nicht die Instanz, die entscheidet, wer der "typische Apple-User" ist. :rolleyes:
     
  7. Sirius

    Sirius Jerseymac

    Dabei seit:
    30.12.06
    Beiträge:
    455
    Du kannst ja auch Vista 64 auf deinem Mac installieren. Ob es bei 4 GB Sinn macht, steht auf einem anderen Blatt. Die meisten Spiele profitieren überhaupt nicht von einem 64-Bit-Windows, im Gegenteil, so manches Spiel lässt sich darauf noch nicht mal installieren.

    Mir ist es herzlich egal, was die Leute mit ihren Macs veranstalten. Ich sehe Apple aber nicht in der Pflicht, alle möglichen Fremdbetriebssyteme unterstützen zu müssen. Von Medion verlangt ja auch keiner, dass sie Linux-Treiber für ihre PCs zur Verfügung stellen. ;)
     
    #7 Sirius, 13.02.08
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.08
  8. Slashwalker

    Slashwalker Winterbanana

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    2.190
    Der Vergleich mit Medion hinkt meiner Meinung nach. Denn Apple hat ja die Treiber, sonst wären sie beim neuen MacPro nicht dabei. Also wäre es eine Kleinigkeit diese auf den Server zu packen und unter Downloads zu verlinken.
     

Diese Seite empfehlen