1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Vista(OEM) lässt sich unter Bootcamp nicht installieren

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von reframing, 23.05.08.

  1. reframing

    reframing Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.07
    Beiträge:
    888
    Hallo zusammen

    Ich habe schon einige Versuche unternommen, um eine OEM-Version von Vista unter Bootcamp zu installieren. Bisher sind alle meine Bemühungen fehlgeschlagen. Nach dem Start des Bootcamp-Assistenten und dem Einlegen der DVD bleibt mein Mac immer nach dem Neustarten hängen (weisser Screen).

    Weiss jemand von euch Rat, wie ich die Installation trotzdem schaffen kann? Schon mal besten Dank für alle Hinweise!

    Mein System: iMAC Alu, 24", 2.4 Mhz, Leopard 10.5.2, Windows Vista Home Basic (OEM) (das heisst, da gibt es neben der "normalen" Vista DVD noch eine "System-Builder"-DVD)
     
  2. larkmiller

    larkmiller Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    1.702
    Irgendwo stand mal, dass BC eine original Kaufversion von Windows benötigt, OEM-Versionen sollen nicht funktionieren....
     
  3. reframing

    reframing Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.07
    Beiträge:
    888
    Danke Franze für die extrem schnelle Antwort!

    Sowas habe ich mir auch gedacht. Ich habe jedoch vor Kurzem bei meinem Apple-Händler des Vertrauens nachgefragt und der hat mir bestätigt, dass es gehen soll. Jedenfalls verkauft der OEM-Versionen von Vista.....
     
  4. Muellermilch

    Muellermilch Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    13.02.07
    Beiträge:
    675
    vista 32 oder 64?
    die 64bit-vers. soll, lt. apple.de nur beim macPRO, macbookPro und iMac = early2008 laufen?
    oem? k.A.; funktionierte bei mir auch nicht, aber die Vollversion ( bootcamp = deinstalliert; vm tut selbig und der Akku hält im mobilen Einsatz länger)
     
  5. reframing

    reframing Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.07
    Beiträge:
    888
    vista 32bit
     
  6. funfugu

    funfugu Bismarckapfel

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    75
    Ich habe eine OEM-Version von Vista Home Premium und die läuft auch auf meinem MacBook 2,16GHz August '07. Bisher hatte ich damit gar keine Probleme.
     
  7. larkmiller

    larkmiller Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    1.702
    Hab bei einem Freund versucht, eine (legale) OEM zu installieren, wurde sowohl von Parallels als auch von BC nicht angenommen. Erst mit einer "richtigen" XP-DVD ging es (problemlos).
     
  8. MacMan2

    MacMan2 Gast

    Das Problem bei OEMs von Notebookherstellern haben die Eigenart das sie nur meist ein Image sind und nicht eine komplette Version von Windows. Man spielt bei einer Neuinstallation nur das Image auf und macht das System nich neu. Nimmt man eine OEM von einem normalen PC dann bekommt man eine Vollversion von Windows. Dann klappt auch die Installation von Vista auf einem Mac
     
  9. reframing

    reframing Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.07
    Beiträge:
    888
    Danke euch für eure bisherige Unterstützung!

    Meine OEM-Version von Vista ist eine legal erworbene Einzelplatzversion (mit Hologramm und allem drum und dran, sollte also eine Vollversion sein), also keine Zugabe zu einem PC oder Notebook. Trotzdem will mein iMac damit einfach nicht klar kommen :(
     
  10. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    ich würde vista mit einer anderen cd installieren und dann mit dem code von der oem aktivieren hab ich auch so gemacht
     
  11. reframing

    reframing Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.07
    Beiträge:
    888
    @dewey:
    Werd ich auch versuchen, sobald mir mal eine Vollversion von Vista in die Finger kommt... :) Ansonsten sieht es wohl schlecht aus, dass ich das Ding noch zum Laufen bringe.
     
  12. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    zur not eine untoched windows vista version runterladen und dann mit deinem key aktivieren. dürfte rechtlich kein großes problem sein.
     
  13. maclex

    maclex Pferdeapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    79
    woher bekommt man "unberührte" vistas?
    und wie brennt man das?
    und erkennt BC diese gebrannte dvd?
    und wieviel speicherplatz braucht so ein vista home premium?

    meine x-runtergeladenen xp versionen werden allesamt nicht von BC 2 erkannt.o_O
     
  14. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    das sollte man hier besser nicht genauer ausführen.
     
  15. Lisboa

    Lisboa Gast

    Mit dem Systembuilder von Microsoft für einen beliebigen PC sollte es eigentlich funktionieren. Was heißt denn "nach dem Start des Bootcamp-Assistenten und dem Einlegen der CD/DVD bleibt der Mac beim Neustart hängen"? Die Partition für Vista hast Du schon noch eingerichtet? Es sollte auch ohne sofortigen Neustart aus dem Bootcamp-Assistenten gehen. Wenn die Partition für Windows schon vorhanden ist, startet man den Rechner mit der eingelegten Windows-DVD, drückt die Taste <alt> bis zum Auftauchen des Boot-Managers und wählt die Windows-DVD als Startlaufwerk.
     
  16. reframing

    reframing Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.07
    Beiträge:
    888
    @Lisboa

    Bingo!!

    Das wars! Natürlich hatte ich die Partition erstellt, aber ich versuchte, Vista immer "über" den Bootcamp-Assistenten zu installieren. Der Tipp mit dem Aufstarten mit eingelegter Vista-DVD hat dann funktioniert. (Obwohl ich hätte schwören können, dass ich das vorher schon probiert habe :) ). Danke Lisboa, du bist mein Held und natürlich auch ein Merci an alle anderen, die Hinweise gaben.
     

Diese Seite empfehlen