1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vista nutzt mehrere Kerne effizienter als OS X

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von astrophys, 14.03.09.

  1. astrophys

    astrophys Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    29.04.08
    Beiträge:
    844
    In der neuen c't ist ein Test zur Effizienz von Programmen auf Mehrprozessorsystemen abgedruckt. Bei jeder Anwendung lastet Vista die Kerne effizienter aus, als OS 10.5 . Weiß jemand, inwiefern sich das mit der Einführung von Snow Leopard ändern könnte?
     
    #1 astrophys, 14.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.09
  2. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    hmm vl eine dumme Antwort aber lastet nicht Vista alleine schon mit seiner Aero Oberfläche die kerne "effizient" aus?
     
    cineflow, Stefan Müller und GunBound gefällt das.
  3. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Ich stell mir grade die Frage, ob die nicht da nicht was durcheinander gebracht haben und statt dessen schreiben wollten, dass Vista die Prozessoren mehr auslastet. :-D

    10.6 wird da sehr wahrscheinlich ein neuer Meilenstein beim Multi-Threading werden, zumal es sich nicht nur auf die Prozessoren beschränkt sondern auch den Grafikprozessor hinzuzieht.
     
  4. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    wenn du den threadtitel dahingehend anpasst, dass auch dort bereits erkenntlich ist, dass es alleine um die core-auslastung von multiprozessor-systemen geht, wird die diskussion evtl. ontopic bleiben. mit der pauschalen, in die falsche richtung weisenden head wird das wahrscheinlich nur ein flamewar …
     
  5. cusertrumpl

    cusertrumpl Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    04.02.08
    Beiträge:
    998
    Ja, richtig! Du sagst es. Die Nutzung von der Mehrkerntechnologie hängt aber eher von den Programmen ab. Wenn man ein bisschen zahlt bekommt man auch bei Mac was gutes.
    Subjektiv betrachtet ist in meinen Augen der Mac schneller. Wenn ich einen Windows PC dessen Installation weit nach der Installation meines OSX betrachte komme ich auf die dreifache Zeit um vom Kaltstart ins Internet zu kommen.
    Solche Meldungen haben nach meiner Sicht weniger Belang.
     
  6. astrophys

    astrophys Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    29.04.08
    Beiträge:
    844
    Wollte den Threadtitel gerade anpassen, danke für den Hinweis, leider kann ich nur den Beitragstext, aber nicht den Titel ändern :(
     
  7. cusertrumpl

    cusertrumpl Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    04.02.08
    Beiträge:
    998
    Dann ändern wir alle unsere Beiträge, dass es zum Tilel passt. :-D
     
  8. astrophys

    astrophys Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    29.04.08
    Beiträge:
    844
    Wie Quartz wird die Aero Oberfläche von Vista alleine von der Grafikkarte gerechnet, die Prozessoren haben damit nix zu tun.
     
  9. astrophys

    astrophys Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    29.04.08
    Beiträge:
    844
    Interessant ist auch: Safari unter OS X nutzt mehrere Prozessoren für verschiedene Tabs, unter Windows allerdings nicht! Google Chrome weist dagegen jedem Tab einen eigenen Thread zu. Opera und Firefox arbeiten sowohl unter WIndows, als auch unter OS X fast nur auf einem Kern.
     
  10. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    taste "erweitert" …
     
  11. astrophys

    astrophys Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    29.04.08
    Beiträge:
    844
    Danke, schon passiert!
     
  12. Erunno

    Erunno Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    391
    Chrome weist unter Windows jedem Tab und allen Plug-ins eigene Prozesse zu und nicht Threads. Das Safari das auch macht wäre mir völlig neu. Der einzige Browser, der eine ähnliche Architektur vorweisen kann, ist meines Wissens nach der neue Internet Explorer 8.
     
  13. Erunno

    Erunno Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    391
    Zumal mit Auslastung hier mitnichten damit gemeint ist, wie viele Ressourcen ein Programm verbraucht, sondern wie intelligent das Betriebssystem anstehende Aufgaben verwaltet, so dass die Kerne gleichmäßig ausgelastet sind und so selten wie möglich auf Daten warten müssen.
     
  14. Stefan Müller

    Stefan Müller Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    828
    Mac OS benutzt die Grafikkarte für die Oberfläche seit 10.2
    Unter Windows erst seit Vista...

    Und ich denke, da ist es mit den CPUs ähnlich..:D spätestens mit 10.6 gehts ab...
     
  15. apedance

    apedance Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    528
    need QuadCore Support.

    Da ist Apple wiedermal totlangsam... *grrrrr*
     
  16. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Dabei ist der Witz an der Sache, dass trotz dieses Features die Hardwareanforderungen an Windows Vista rapide gestiegen sind. Dieselben graphischen Spielereien kann selbst ein alter PowerMac G3 unter OS X noch.
     
  17. ra1ner

    ra1ner Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    09.12.04
    Beiträge:
    416
    Ja, das ist genauso müßig, wie die Diskussion um den schnellsten Internetbrowser. Für 99,9% der Anwender ist's egal, wer nun hier oder dort eine Millisekunde schneller ist. So what?
    *seufz* Vor dem Wechsel zu Intel war beim Mac die Geschwindigkeitsdiskussion immer zweitrangig. Wichtiger ist guter Arbeitsfluss und Usability. 2:0 für den Mac - bei mir zumindest. :)

    R.
     
  18. astrophys

    astrophys Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    29.04.08
    Beiträge:
    844
    Gibts eigentlich irgendwelche links zu Experimenten, auf welcher minimaler Hardware Leo, Tiger oder ein anderes OS X noch läuft?

    Es gibt z.B.Leute, die Vista auf einem AMD K5 mit 90 MHz und 224 MB RAM laufen hatten.
     
  19. apedance

    apedance Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    528
    35 min Bootzeit? :-D
     
  20. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Nein, aber es gibt darüber intelligente Angaben, die auch wirklich ernst genommen werden können — von Apple.
    YouTube-Video? Dann lief das mit Sicherheit via VNC oder Ähnlichem. Ich hab auch schon Second Life auf einem Apple II gesehen.
     

Diese Seite empfehlen