1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Vista 64bit auf MacbookPro - Installationsanleitung

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von cheffi, 21.02.08.

  1. cheffi

    cheffi Querina

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    182
    Also, dürfte eventuell ja einige interessieren.

    Erstmal wie gehabt installieren, dann gehts los mit dem Handwerk ;)
    Man braucht dazu die neuen MacPro Bootcamp Treiber (gibts als Torrent...)

    - Bootcamp Treiber installieren (es gehen nur Bluetooth, Audio, Isight etc., siehe x64 ordner)
    - dann Programme/Zubehör/Eingabeaufforderung (RECHTSKLICK -> als Admin ausführen)
    --> bcdedit -set loadoptions \"DDISABLE_INTEGRITY_CHECKS" (das schaltet den Treibersignaturzwang ab, ohne gehts noch nicht)(den "\" bekommt man mit ctrl+alt+?)(ja das zweite D muss da rein!)

    - Treiber für Ethernet und WLan findet man über Google
    - Ethernet: Marvell Yukon 88E8058
    - WLAN: Atheros AR5008

    - Grafikkartentreiber bekommt man über laptop2go.com , da läd man sich den aktuellen Forcewaretreiber runter, entpacken und die nvdisp.inf durch die modifizierte (rechts neben download link auf der seite) ersetzen. dann mit setup installieren und gut ist.

    dann läuft das wie es soll.

    hoffe das half =)

    --------------------------------------
    links: (fürs MacbookPro 3.1, darunter können die treiber variieren, vor allem grafik)

    Nvidia Treiber: http://www.laptopvideo2go.com/drivers/vista64/1
    Marvell: http://www.marvell.com/drivers/driverDisplay.do?dId=154&pId=40
    Atheros: http://www.dd-wrt.com/dd-wrtv2/down.php?path=downloads%2Fothers%2Fdrivers%2F&download=64bit_atheros_V4.2.1.1%20.zip
     
    #1 cheffi, 21.02.08
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.08
    1 Person gefällt das.
  2. MacMan2

    MacMan2 Gast

    Ey ich bin dir so dankbar für die Anleitung und den Hinweis mit den Treibern für den MacPro. Ist ja alles integriert in dem Setup.

    MacMan2
     
  3. cheffi

    cheffi Querina

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    182
    naja nicht alles, aber zumindest der ganze apple spezifische kram ala bluetooth und isight für das man nie im leben treiber finden würde ;)
     
    #3 cheffi, 26.02.08
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.08
  4. MacMan2

    MacMan2 Gast

    Ganz genau und da passen ja die Treiber. Windows bringt ja selbst mehr als genug mit. Nun müssten sie sich noch von ATI trennen und NVIDIA verbauen dann könnte man auch wieder ein paar Instrumente direkt über den Mac abspielen, aber leider kann ATI das nicht.

    MacMan2
     
  5. cheffi

    cheffi Querina

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    182
    wie darf man das mit den instrumenten verstehen?
     
  6. MacMan2

    MacMan2 Gast

    Gitarre anklemmen. Ging mit dem Nvidia Chipsatz ohne Probleme. Der ATI Chipsatz kommt mit dem Signal nicht klar. Ich nahm an das es an Mac OS X läge aber es ist unter Windows genauso. Bei dem uralten PC den ich hatte, konnte ich meine Gitarre anklemmen und sie über den Rechner schleifen aber das ist nun vorbei.

    MacMan2
     
  7. Durius

    Durius Granny Smith

    Dabei seit:
    13.02.08
    Beiträge:
    14
    Tip: Auf der DVD für die ganz neuen MacBook pro sind Treiber für Vista 64Bit drauf, inclusive Grafiktreiber für nVidia und ATI (!).
     
  8. cheffi

    cheffi Querina

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    182
    soweit ich das gesehen habe aber nur für die großen, keine mobilen. Evtl wurde das ja noch mal aufgestockt
     
  9. PizzaPooch

    PizzaPooch Gala

    Dabei seit:
    17.10.07
    Beiträge:
    49
    Doch doch :)
    Mobile Treiber sind mit drauf :)
     
  10. Cyberratchet

    Cyberratchet Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    31.10.07
    Beiträge:
    496
    Geil,das 64Bit Treiber vorhanden sind.
    Kann das jemand mit einem AKTUELLEM MacBook Pro bestätigen?
     
  11. Fasa14

    Fasa14 Adams Apfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    511
    also bei mir hat er alles installiert an treibern. Ich hab ein aktuelles MBP 2,4 Ghz.
    Also es klappt aber nur mit der gelieferten Mac OS X Dvd zu installieren.
    Bei mir klappt es nicht mit dem Leopard Familien Pack. Da fehlten ein paar treiber.
     
  12. Cyberratchet

    Cyberratchet Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    31.10.07
    Beiträge:
    496
    Big thx.
    Also jetzt werde ich mir 100% Windows Vista Ultimate 64Bit kaufen (wenn schon,denn schon ;) )
    Funktioniert auch das Bootcamp 2.1 Update?
     
  13. Fasa14

    Fasa14 Adams Apfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    511
    das hab ich bisher nicht installiert bekommen. er lädt es zwar runter aber beim installieren bricht er ab und sagt das ein fehler xyz aufgtreten ist. Aber kann sein das ich irgendwas falsch gemacht hab.
     
  14. Torell

    Torell Braeburn

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    42
    Hallo,

    ich muss das Thema mal wieder aufgreifen, da ich soweit alle Installationsvorgänge
    absolviert habe, mir jedoch ein Problem im Weg steht.

    Kurz mal die Steps:

    1. Vista 64 Ulti. Edition installiert.
    2. Zuerst die Treiber von der Leopard-CD, dann noch mal die offizielle
    Bootcamp 2.1 von apple runtergeladen und installiert (mit der Standardfehlermeldung
    key... und mac-HAL lassen sich nich installieren.
    3. Die aktuellen Ethernet und Wlan Treiber installiert.

    So:

    Den WLAN-Treiber find ich spontan nich im Gerätemanager, es gibt bei Neuinstallation
    nur die Optionen Update oder Remove von daher denke ich dass sie drauf sind!

    Hauptproblem: Der Ethernet-,,Controller'' wird nicht erkannt. Der Adapter jedoch steht
    nach der Installation als ,,funktioniert einwasndfrei'' drin.

    Isight Treiber nach nachwievor vermisst, is für mich nich relevant aber vllt.
    sollte es angesprochen werden.

    Durch den fehlenden Controller-Treiber passiert netzwerktechnisch rein gar nix, ob mit Kabel
    zum Router oder Wlan allgmein.

    Hoffe ihr habt ne Idee!

    Mfg Tom
     
  15. Juniorclub

    Juniorclub Meraner

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    228
    welches macbook pro hast du denn? early oder late 08?
    schau mal im geräte-manager wie der controller heißt un such ma in google
    das müsste doch der marvell yukon 88E8058 sein

    probier mal den:
    http://www.marvell.com/drivers/sear...sxM8ZYfdvd8TKLymkK4Txy62L3TTZ776r5h!882676160

    mfG Maximilian

    PS: da im laufe der woche meine 4 GB RAM und mein 500 GB HD kommen, würde mir eine einschätzung und bewertung von spielen (wenn du welche installiert hast) sehr zugute kommen :)
     
  16. cheffi

    cheffi Querina

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    182
    kannst auch unter osx im systemprofil nachsehen, da steht der typ auch drin, da kannste dir dann die treiber auch von den herstellern zusammensuchen.

    btw: haste mal die treiber verifizierung deaktiviert? das kann ne ursache sein dass er trotzdem nicht will

    was spiele angeht:
    grade fallout 3 durch, lief auf brauchbarer qualität (nicht übertrieben natürlich, aber grundeinstellung high) mit 30-60 frames.
    das variiert aber stark nach spiel
     
  17. Torell

    Torell Braeburn

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    42
    Das MB is aus letztem Jahr im August glaub ich also eher early=)
    2,4 ghz 256 graka!

    Ich hab auch langsam das Gefühl dass die Angelegenheit mit dem Marvell Treiber nichts
    zu tun hat!

    Ich habe jetzt so gut wie alles installiert was man kann, multilangual + alle anderen Treiber
    von Marvell.

    Keine Änderung! Da beim momentanen Problem-Controller so gut wie keine Details hinterlegt
    sind, außer vllt. die Hardware-ID

    PCIVEN_168C&DEV_0024&SUBSYS_0087106B&REV_01
    PCIVEN_168C&DEV_0024&SUBSYS_0087106B
    PCIVEN_168C&DEV_0024&CC_028000
    PCIVEN_168C&DEV_0024&CC_0280 (jeweils hinter PCI n umgekehrtes Slash / )

    ...wenn da jemand was mit anfangen kann!

    Langsam hab ich das Gefühl das hat was mit dem Intelsatz und nich dem Netzwerktreiber zu tun!


    Jaja..nur Ärger mit Windows..habs mir fast gedacht!

    Liebe Grüße
    Tom
     
  18. Torell

    Torell Braeburn

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    42
    [/QUOTE]
    btw: haste mal die treiber verifizierung deaktiviert? das kann ne ursache sein dass er trotzdem nicht will
    [/QUOTE]

    Ne das hab ich in der Tat weggelassen, weil auch mit der beschriebenen Tastenkombo ich das umgedrehte Slash nich nicht eingeben konnte...zudem bin ich was msdos angeht ne Pfeife und konnte nicht ersehen ob die Kommandozeile hinter das /win32 oder zurück auf cd....na ihr wisst schon!=)

    Meint ihr das könnte ein Grund sein?

    T.
     
  19. bigblock427

    bigblock427 Carola

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    114
    Hallo,

    also ich habe Vista X64 erfolgreich über Bootcamp installiert, aber noch einige Probleme bei denen ich eure Unterstützung brauche.

    Ich habe ein MacBookPro 2.5 Ghz Early 2008, also nicht das ganz Neue mit Brickdesign.

    Auf meinem MBP läuft OSX 10.5.5 mit allen aktuellen Updates.
    Ich habe Windows Vista X64 aus OSX über Bootcamp installiert.
    Die Partition die ich angelegt habe ist 48 GB groß und war FAT formatiert.

    Während der Installtion von Vista habe ich die Partition auf NTFS umformatiert - evtl. kommt hier auch der Fehler her, da damit wahrscheinlich auch die Bootcamptreiber überschrieben werden.

    Allerdings will Vista unbedingt das die Festplatte NTFS formatiert ist und akzeptiert kein FAT.

    Nach Installation von Vista konnte ich den oben genannten Ethernettreiber installieren und damit alle Vista Updates durchführen.
    O.g. Grafikkartentreiber und WLAN Treiber konnte ich nicht installieren.

    Auf meiner Apple CD 10.5.2 gibt es keinen Bootcamptreiber wenn ich sie unter Vista einlege. Da kommen nur Anweisungen für das MacBook Air.

    Das Update auf BootCamp 2.1 kann ich ebenfalls nicht installieren (auch nicht als Admin).
    Das Update startet zwar aber bricht dann einfach ohne Dialogfenster ab.
    Außerdem bekomme ich beim Systemstart von Windows mehrfach die Meldung Bad Partition Table HD 80 (oder so ähnlich).

    Meine Vermutung: Die Partition darf max. 32 GB groß und muß FAT sein.
    Richtig, oder mache ich was anderes falsch? Aber wie kann ich denn Vista installieren ohne die Platte auf NTFS umzuformatieren?

    Kann man die Bootcamptreiber irgendwie nachinstallieren ohne Windows nochmal neu aufspielen zu müssen?

    Danke & Grüße
     
    #19 bigblock427, 09.12.08
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.08
  20. Cyberratchet

    Cyberratchet Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    31.10.07
    Beiträge:
    496
    Vista kann man nur auf NTFS installieren.
     

Diese Seite empfehlen