1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Visitenkarten selbst drucken oder drucken lassen?

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von LisaG, 21.06.09.

  1. LisaG

    LisaG Erdapfel

    Dabei seit:
    21.06.09
    Beiträge:
    4
    Hallo,
    ich habe mich selbstständig gemacht und brauche nun Visitenkarten. Kann ich diese selbst daheim am Drucker ausdrucken oder ist es sinnvoller, die Visitenkarten von einer Druckerei drucken zu lassen?
     
  2. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    drucken lassen ist meiner meinung nach besser. sieht einfach besser aus als flattrige karten daheim mitn tintenspritzer auszudrucken
     
  3. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Kommt auf die Menge und Art an, die Du benötigst.

    Druckereien bieten auch meist bessere Qualität an. Und Dinge wie Prägedruck oder Schmuckfarbendruck sind zuhause meist nicht machbar.
     
  4. libor

    libor Fuji

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    37
    Kommt auf deine Ansprüche und das Budget an. Wenn es etwas ausgefallener mit Prägung etc. sein soll, dann musst es wohl machen lassen.


    edit: der Bieger war schneller ;)
     
  5. vierundvierzig

    vierundvierzig Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    30.08.07
    Beiträge:
    794
    Ich sage auch: Man muss Geld investieren um Geld zu machen. Lass sie drucken. Denn schließlich sind die Visitenkarten DEINE Visitenkarte und damit eines der wichtigsten Utensilien für den Start in die Selbstständigkeit.
     
  6. LisaG

    LisaG Erdapfel

    Dabei seit:
    21.06.09
    Beiträge:
    4
    Stimmt, mit meinen Visitenkarten möchte ich ja auch Eindruck hinterlassen...
    Auf was achtet ihr denn am meisten bei Visitenkarten? Was spricht euch an?
    (Noch kann ich nämlich Verbesserungen vornehmen :))
     
  7. HaukeG5

    HaukeG5 Auralia

    Dabei seit:
    15.02.09
    Beiträge:
    200
    Das ist dein Aushängeschild!

    Klar gestaltet, gut lesbar und nicht verspielt. Es müssen natürlich alle Infos drauf sein.
     
  8. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Als was hast Du Dich denn selbständig gemacht? Als Händler für Designmöbel hat man eine andere Visitenkarte als ein Kinderzimmereinrichter.
     
  9. LisaG

    LisaG Erdapfel

    Dabei seit:
    21.06.09
    Beiträge:
    4
    Ich habe einen Hundesalon eröffnet
     
  10. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Und die verteilst Du dann an potentielle Kunden, gell?

    Dann sollten da auf jeden Fall Öffnungszeiten bzw. ein Hinweis, wie man Termine vereinbart, drauf sein. Eine kleine Anfahrtskizze wäre sicher auch nicht schlecht (hier auf Kartenlizenzen achten!!!) . Die beiden Sachen lassen sich prima auf der Rückseite einer Visitenkarte aufdrucken (1/0-farbig kostet nicht die Welt und sollte reichen).

    Die Vorderseite würde ich schlicht halten und vielleicht kurz und prägnant die wichtigsten Leistungen auch darauf unterbringen.
    Aber primär sollte das Design für Deinen Kundenkreis ansprechend sein. Hundebesitzer mit "Putzi-Wutzi-Pudeln" haben da einen leicht anderen Geschmack als die Kunden vom Gothik-Laden um die Ecke.
     
  11. ohne_

    ohne_ Erdapfel

    Dabei seit:
    20.06.09
    Beiträge:
    5
    Visitenkarten selber drucken funktioniert meistens nur schlecht beziehungsweise garnicht. Richtige Visitenkarten haben meist eine Papierdicke von 300g/m². Solch ein dickes Papier kann ein herkömmlicher Drucker nichteinmal einziehen. Wirklich teuer sind Visitenkarten wirklich nicht, ich arbeite selber in einer Discount-Druckerei und kann das denke ich recht gut beurteilen. Wir verlangen für 1000 Stück auf mattem Bilderdruckpapier mit Lack (welcher vor schmierern gut schützt) im Format 85x55mm gerad einmal 29,75 brutto. Bei kleineren Auflagen wäre sowas auch im Digitaldruck möglich, die farbbrillianz ist einfach ungeschlagen. Im direkten Preisvergleich zum Offset-Druck ist das ganze aber auch etwas teuerer.

    Daher mein Tipp: Lieber ein bisschen Geld für Visitenkarten investieren anstatt potentiele Kunden durch zurechtgemurkste Karten zu vergraulen.
     
  12. LisaG

    LisaG Erdapfel

    Dabei seit:
    21.06.09
    Beiträge:
    4
    Dankeschön an alle für die Tipps!
     
  13. Flyer1986

    Flyer1986 Macoun

    Dabei seit:
    15.11.07
    Beiträge:
    120
    Ich geb auch noch mal schnell meinen Senf dazu:

    Ich würde dir absolut empfehlen Visitenkarten bei einer Druckerei machen zu lassen (es gibt da schon recht günstige Onlinedruckerein für den kleinen Geldbeutel (auch wenn ich selbst Regionale vorziehe weil man dort perfekten Service, zumindest meistens, und direkt auf deine Wünsche eingehen kann).
    Diese Onlinedruckerein bieten aber meist vorgefertigte Sets oder eben wenig individuelle Leistungen an.

    Meines Wissens nach gibt es sogar Druckerein die dir 250 Visitenkarten umsonst drucken wenn die dir auf die Rückseite ihre Werbung klatschen dürfen ;)
     
  14. Ragnir

    Ragnir Adams Parmäne

    Dabei seit:
    18.10.08
    Beiträge:
    1.320
    Ein Hundesalon ist ja keine globale Investment-Firma, aber ich würde wirklich nicht auf dem ältesten Tintenpuster Visitenkarten auf solche tollen perforierten Bögen drucken.

    Wenn, dann höchstens auf die gratfreie Art, da sind wenigstens die Kanten sauber geschnitten. Wenn die mit einem Laserdrucker bedruckt werden, kann man damit meistens noch leben.

    Alternativ würde ich empfehlen: Lass Dir einmal ein schönes Layout machen und wickle den Druck über eine Online-Druckerei ab. Da zahlst Du dann um die 30-35 € für 1.000 Karten und es sieht wesentlich besser aus.
     
  15. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Nicht zu verspielt oder überfüllt gestalten - und am besten mit dem Entwurf mal bei ein paar Bekannten hausieren gehen, was sie davon halten.
     
  16. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Definitiv.
     
  17. daerflo

    daerflo Braeburn

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    42
    Also ich kann dir nur zu Flyerpilot raten. Habe dort zuletzt selbst Visitenkarten drucken lassen. Und das Preis- & Leistungsverhältniss ist sensationell. Für näheres kannst du mich gerne kontaktieren.

    Wie gesagt, ich bin zufrieden. Die Druckqualität ist sauber, der Versand ging zügig und die Abwicklung verlief ohne Probleme. Und eben der unschlagbare Preis.
     
  18. florianb67

    florianb67 Erdapfel

    Dabei seit:
    26.06.09
    Beiträge:
    1
    Hast du deine Visitenkarten schon gedruckt?
    Ich würde dir auf jeden Fall auch dazu raten, sie drucken zu lassen. Und bezüglich des Aussehens: Entwirf einfach ein paar Vorschläge und teste sie bei deinen Bekannten. Eine klare Schrift ist auf jeden Fall sehr wichtig. Ansonsten schließe ich mich den Tipps meiner Vorredner an.
    Außerdem bieten viele Druckereien ihre Hilfe beim Erstellen von Visitenkarten an und beraten dich gerne.
    Auf jeden Fall wünsche ich dir einen guten Start in die Selbstständigkeit!
    Gruß Florian
     
  19. Bitwalker

    Bitwalker Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    1.269
    IMHO kommt es auf die Menge an. Braucht man sie beruflich und somit eine ordentliche Stückzahl, lass sie drucken. Für Privat kann man auch selbst zum Drucker greifen. Die Vorlagen sehen um nichts schlechter aus und die heutigen Drucker bringen auch schon ordentliche Ergebnisse.
     
  20. Laubfrosch

    Laubfrosch Tokyo Rose

    Dabei seit:
    11.06.09
    Beiträge:
    69
    Habe gestern eine tolle Visitenkarte erhalten....schwarze Schrift auf durchsichtiger, fester Folie...grausam. Sieht zwar toll aus aber man kann nicht mal kurz einen Termin oder so drauf notieren.

    Da würde ich noch drauf achten, das eine kleine Fläche frei ist für Notizen.
     

Diese Seite empfehlen