1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Virus contra Akvis

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Otto Mayer, 20.11.08.

  1. Otto Mayer

    Otto Mayer Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    14.03.07
    Beiträge:
    263
    Hallo !
    Ich habe meinen Virenscaner "VirusBarrier 4" über das MB laufen lasse - alles ok. :) aber es kam die Meldung "AKVIS. Chameleon.conf" ist beschädigt.
    Erstmal wußte ich garnicht was das ist - jetzt habe ich aber gegoogelt und mich daran erinnert, ich habe mal dieses Bildbearbeitungsprog. von AKVIS auf dem MB gehabt. Ich bin ja der Meinung ich habe Chameleon gelöscht - es ist auch nicht mehr im Prog.Ordner - wie kann es da als beschädigt auftauchen ? Hat jemand eine Idee wie ich da vorgehen sollte um die Rester von Chameleon zu finden, um es ganz von der Platte zu entfernen ?

    Danke !
    Otto
     
  2. marfil

    marfil Reinette Coulon

    Dabei seit:
    20.12.06
    Beiträge:
    946
    hallo,

    die reste des programms findest du mit "spotlight" (apfel+leertaste).

    und tu bitte dir und deinem OS einen großen gefallen: SUCH AUCH ALLE DATEIEN VOM ANTIVIRENPROGRAMM UND SCHMEISS SIE IN DEN MISTKÜBEL!

    unter osX ist jedes antivirenprogramm KONTRAPRODUKTIV- und eher zerstörerisch veranlagt- genaugenommen das gegenteil von dem, was es eigentlich sein soll.

    mfg, martin

    p.s.

    wenn du hinkünftig troubles beim deinstallieren vermeiden willst- und die manuelle suche zu umständlich ist- gönn die ein programm wie "clean app".
     
  3. Otto Mayer

    Otto Mayer Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    14.03.07
    Beiträge:
    263
    Wie sehen denn die anderen Forumsteilnehmer den Einsatz von Antivirenprog. unter Leo ???

    Danke für die Hilfe !

    Otto
     
  4. macminiTomy

    macminiTomy Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    02.10.08
    Beiträge:
    1.132
    Tu das nicht!
    Kein virenprogramm!
     
  5. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Ich hab ClamX AV bei mir drauf.
    Allerdings nur für "externe" Zwecke, d.h. ich übernehme in meinem Bekanntenkreis die Virensäuberung auf Datenträgern, wenn die Windows-Scanner auf Grund tückischer Eigenheiten wie eigenständigem Multiplizieren des Schädlings bei Lesezugriff versagen. Meinen eigenen Rechner werde ich damit aber nicht durchleuchten, wer weiß, was dann kaputt geht.
     
  6. Otto Mayer

    Otto Mayer Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    14.03.07
    Beiträge:
    263


    Das ist eine Negation der Negation!
    Also doch Virenprogramm - oder ?

    Gruß
    Otto
     
  7. Otto Mayer

    Otto Mayer Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    14.03.07
    Beiträge:
    263
    Spotlight findet nichts, dass ist ja das Komische an der Sache.
    Ich verwende AppCleaner.

    Gruß
    Otto
     
  8. zyklo

    zyklo Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    24.10.06
    Beiträge:
    235
    Hast du auch nach Systemdateien gesucht? Die werden nämlich sonst ausgelassen:
    [​IMG]
     
  9. marfil

    marfil Reinette Coulon

    Dabei seit:
    20.12.06
    Beiträge:
    946
    hallo,

    lade dir die demo con "clean app" und schalte den protokollierungsdienst ein.
    dann installiere den "antivirenprogramm" neu- damit clean app die installationsschritte mitprotokollieren kann.

    danach DEINSTALLIERST du es wieder mit clean app.
    die demo erlaubt dir 10 deinstallationen.

    mfg, martin
     
    #9 marfil, 21.11.08
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.08
  10. Otto Mayer

    Otto Mayer Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    14.03.07
    Beiträge:
    263
    Hallo !
    Da diese "beschädigt" Meldung im Zusammenhang mit meinem Canon Drucker aufgetreten ist, habe ich diesen Treiber jetzt mal deinstalliert und mir das neueste Update besorgt. Jetzt scheint wieder alles ok zu sein.

    Danke nochmal an alle Helfer !

    Gruß
    Otto
     
  11. JanK

    JanK Tokyo Rose

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    71
    Ich wüsste ehrlich gesagt überhaupt nicht wieso ich unter Leopard einen Virenscanner installieren soll.

    1. Es gibt vielleicht 4-5 "Viren" für OS X, die aber alle Jahre zurückliegen, schon ausgerottet sind und wahrscheinlich heute gar keine Wirkung mehr hätten.

    2. Aufgrund des XNU-Unterbaus und der kompletten Benutzerverwaltungsstruktur hätte ein Virus so oder so kaum Chancen wirklichen Schaden anzurichten ;)

    3. Ein Virenscanner würde aufgrund der o.g. Gründe also eigentlich nur Platz im Arbeitsspeicher fressen und CPU-Zeit klauen - also wesch mid de pröll
     

Diese Seite empfehlen