1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Viren bei MAC/WINDOWS/PARALLELS

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von DG11, 12.03.08.

  1. DG11

    DG11 Granny Smith

    Dabei seit:
    12.03.08
    Beiträge:
    16
    Hab gesucht aber die spezielle Frage nicht finden können:

    wenn ich mit Leopard/Firefox ins INternet gehe und Emails (ohne Virenscanner) bekomme, kann dann mein Windows/Parallels Viren bekommen.

    Als Apple-Neuling habe ich in verschiedenen Foren gelesen, dass ich für mein Apple kein Virenscanner brauche. Da aber in meiner Arztpraxis unter Windows eine Praxissoftware mit empfindlichen Daten dran sind, muss ich auf Nummer sicher gehen.
    Ich denke, ich sollte in Windows ein Virenscanner installieren, obwohl ich über Windows nicht online bin.
     
  2. Sirius

    Sirius Jerseymac

    Dabei seit:
    30.12.06
    Beiträge:
    455
    Reine eMails können in der Regel keinen Schaden anrichten, es sind die Anhänge, die die bösen Dinge enthalten können. Ausführbare Windows-Dateien laufen bei Mac Os ins Leere, können somit auch nicht dein Parallels-Windows befallen.

    Es ist aber nicht verkehrt, dein Parallels-Windows mit einem Antivirenprogramm auszustatten.

    Und auch beim Mac gilt: öffne nicht wahllos alles, was einer eMail angehängt ist.

    Übrigens: Herzlich Willkommen im Forum :cool:
     
  3. DG11

    DG11 Granny Smith

    Dabei seit:
    12.03.08
    Beiträge:
    16
    Danke für die schnelle Antwort
     
  4. cmue

    cmue Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    1.100
    Also wenn du deine Windows Virtualisierung ohne Netzwerk betreibst (Sprich die Netzwerkkarte in Parralls deaktivieren) bist du schon ziemlich sicher, weil die Windows Version keinen Kontakt zur Außenwelt hat. Dein Mac kann ja weiterhin online bleiben!
     
  5. DG11

    DG11 Granny Smith

    Dabei seit:
    12.03.08
    Beiträge:
    16
    Netwerkkarte kann ich nicht deaktivieren, da die Praxissoftware auf 8 Windows-Rechnern laufen, die aber alle nicht online gehen. Online geht nur mein MAC
     
  6. erka78

    erka78 Gala

    Dabei seit:
    13.03.08
    Beiträge:
    49
    unter parallels 3 ist kaspersky antivirus dabei. im menü andrücken und installieren..

    und ja du kannst dir windows viren auf deine virtuelle platte holen. die dann dein virtuelles xp "beschädigen" - au mac os hat das dann aber keine auswirkung..
     
  7. DG11

    DG11 Granny Smith

    Dabei seit:
    12.03.08
    Beiträge:
    16
    danke erka, Kaspersky hatte ich mir schon zu meinen Windowszeiten gekauft. Bin jetzt etwas verunsichert, da Sirius weiter oben meinte, dass ausführbare Windowsdateien (Viren) bei Mac ins leere laufen und somit Parallels nicht befallen können. Werde trotzdem zur Sicherheit Kaspersky installieren.
     
  8. erka78

    erka78 Gala

    Dabei seit:
    13.03.08
    Beiträge:
    49
    sirus meine wohl, dass man sich windowsprogramm mi viren nicht unter osx einfangen kann. unter parallels schon..

    lg
     
  9. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Wie?
     
  10. erka78

    erka78 Gala

    Dabei seit:
    13.03.08
    Beiträge:
    49
    wie? ... ?

    was wie, wie teuer, wie spät, wie bunt ?
     
  11. moema

    moema Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    1.859
    .... nein, sondern WIE der Blödsinn funktionieren soll, den du geschrieben hast! ;)


    möma
     
  12. Sirius

    Sirius Jerseymac

    Dabei seit:
    30.12.06
    Beiträge:
    455
    Wie man sich 'nen Schädling auf sein ungeschütztes Parallels-Windows holt? Kein Problem, das ist gar nicht so schwer. Man geht im Parallels-Windows z. B. auf irgendeine XXX-Seite, klickt dort auf irgendein XXX-Video, wo dann ein Fenster aufpoppt, das zur Installation eines "Codecs" auffordert, das man dann natürlich auch installieren lässt und schwupps, hat man sich irgendwas Fieses eingefangen, das sich im Parallels-Windows wunderbar austoben kann. ;)
     
  13. DG11

    DG11 Granny Smith

    Dabei seit:
    12.03.08
    Beiträge:
    16
    Aber genau das ist mein Frage: Wenn ich nicht mit Windows ins Internet gehe, sondern nur mit Mac/Safari(Firefox), kann ich dann ein Virus auf Windows bekommen.
     
  14. moema

    moema Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    1.859
    @Sirius: Ich empfehle dir gaaaanz dringend, eine Brille zu kaufen - oder noch schlimmer: LESEN zu lernen - oder ganz, ganz schlimm: mal dein Hirn einzuschalten! SORRY!

    Deine Antworten gehen am Thema vorbei und beantworten nicht die Frage im Ausgangsposting von @DG11!

    Für wie blöd hältst du uns, dass wir nicht wissen sollten, das ein ungeschütztes Windows, wenn es AKTIV zum Surfen im WWW verwendet wird, extrem gefährdet ist - das weiss doch der allergrösste DAU. Aber nochmals: Das war NICHT DIE FRAGE!


    @DG11: zu deiner Frage: NEIN - aber wie es weiter oben schon jemand geschrieben hat, können die paar Euro für einen Virenschutz trotzdem nicht falsch investiert sein! :)


    möma
     
  15. Sirius

    Sirius Jerseymac

    Dabei seit:
    30.12.06
    Beiträge:
    455
    Na schön, ich werde gleich morgen einen Optiker aufsuchen, mich bei einem VHS-Lesekurs anmelden und das mit dem Hirn einschalten krieg ich auch noch irgendwie gebacken. ;)

    Ich habe mich mit meinem zugegebenermaßen etwas flappsigen Beitrag nicht auf den Ausgangsbeitrag bezogen. Nochmal zum Mitschreiben: erka78 schrieb, dass man sich durchaus Viren auf sein virtualisiertes Windows holen kann, was im Übrigen kein Blödsinn ist. Daraufhin wurde gefragt "Wie?" Und da hab' ich halt einfach versucht, dieses "Wie?" zu beantworten.

    Und auch ich teile die Meinung, dass eine virenverseuchte keygen.exe unter Mac Os keinen Schaden anrichten kann.

    Es bleibt festzustellen, dass die Windows-Viren-Gefahr im Falle von DG11 recht gering ist, es aber trotzdem nicht schaden kann, das Parallels-Windows abzusichern.

    In diesem Sinne: Friede sei mit euch. :cool:
     
  16. DG11

    DG11 Granny Smith

    Dabei seit:
    12.03.08
    Beiträge:
    16
    Vielen Dank euch allen, ich denke, damit ist das Thema erledigt
     
  17. moema

    moema Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    1.859
    Amen! :innocent:



    möma
     
  18. thekojote

    thekojote Elstar

    Dabei seit:
    28.12.07
    Beiträge:
    72
    wenn du unter mac einen windows virus bekommst, passiert NIX! auch nicht in parallels.
    wenn du unter parallels einen windows virus bekommst, macht er in parallels, was er will.
     
  19. moema

    moema Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    1.859
    Danke @thekojote - aller guten Dinge sind 3 - heißt es so schön!

    ...... und ein weiterer Zähler bei deinen Postings! ;)


    möma
     
  20. erka78

    erka78 Gala

    Dabei seit:
    13.03.08
    Beiträge:
    49
    auf diesem Niveau diskutiere ich nicht. Wenn du das, wass ich geschrieben habe nicht verstehst - kann ich dir nicht helfen.

    Zm Thema "blödsinn" - ich war masgeblich an der entwicklung von parallels 1.x beteiligt. mittleweile gibt es die version 3, und die hat nicht ohne grund schon kaspersky dabei.

    ich werde auf diessen thr. nicht mehr antwoten - also spar die ein weiteres zitat.

    mfg
     

Diese Seite empfehlen