1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Videos um 90° drehen?

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von Valeska, 08.12.08.

  1. Valeska

    Valeska Granny Smith

    Dabei seit:
    23.05.07
    Beiträge:
    14
    Hallo!
    Ich habe lauter kleine einzelne Filmschnipsel die ich gerade in iMovie zusammenschneide.
    Jetzt habe ich das Problem das 2 dieser kleinen Filme um 90° gedreht sind. Kann man die irgend wie wieder so hin bekommen, dass man sich nicht den Kopf verdrehen muss?
    Wenn das in iMovie oder einem anderen Programm (sollte nichts kosten) möglich ist, bitte mit einer kleinen Beschreibung des Vorgangs. Hab in iMovie schon so viel probiert, hat alles nix geholfen.:-c

    Valeska
     
  2. KÜN-Mr90

    KÜN-Mr90 Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    06.01.07
    Beiträge:
    386
    Mit Quicktime Pro ist das möglich, falls du den zur Verfügung hast.
    Mehr fällt mir leider nicht ein...
     
    #2 KÜN-Mr90, 08.12.08
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.08
  3. baeumer

    baeumer Granny Smith

    Dabei seit:
    24.08.04
    Beiträge:
    15
    Das Programm "MPEG Streamclip" sollte das können, das kannst Du Dir unter www.squared5.com als Freeware herunterladen.
     
  4. JJ1308

    JJ1308 Raisin Rouge

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    1.191
    Also ich werde jetzt da mal fortfahren, denn ich suche auch ein Programm mit dem man Videos um 90° drehen kann, den MPEG Streamclip kann das irgendwie nicht so ganz überzeugend bzw gar nicht...
     
  5. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    mit FCP geht es, aber das hat nich jeder zur Hand...
     
  6. JJ1308

    JJ1308 Raisin Rouge

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    1.191
    Nur brauche ich kein 200 € Programm, um vielleicht 2 Videos im Jahr zu drehen...Und so professionell sind meine Videos die ich mit der Digicam aufnehme ebenfalls nicht, aber danke trotzdem...
     
  7. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    steht doch oben, Quicktime Pro, das hat auch noch voiiel mehr vorteile, wie z.B. Internet streams als Quicktime Film sichern usw. kostet 29 Euro.
     
  8. JJ1308

    JJ1308 Raisin Rouge

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    1.191
    Gibt es denn überhaupt kein GRATIS Programm um nur Videos zu drehen?
     
  9. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Falls Du Geräte von Canon benutzt, nützt Dir der Hinweis hier vielleicht etwas. ;)

    Edith erzählt gerade, auf der Canonseite findet man das Programm z. B. als Zubehör für die Canon Powershot G1. ;)
     
  10. JJ1308

    JJ1308 Raisin Rouge

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    1.191
    Nein, leider, das Video stammt von einer Sony, aber den Hinweis hab ich auch schon gesehen...werde mal schauen, ob bei meiner Kamera auch sowas in der Art dabei war...
     
  11. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Sieh mal in meinen Beitrag, ich hab noch was gefunden.
     
  12. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.927
    es gibt doch eine ganze Menge Tools und plugins, die das erledigen, ich hab es zwar immer mit QTPro gemacht, aber ein kurzer Blick zu www.macupdate.com und eine Suche mit rotate video brachte viele Treffer, vom iMovie Plugin wie TurnClip bis zu standalone Geschichten Movie Whirl.
     
  13. JJ1308

    JJ1308 Raisin Rouge

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    1.191
    Danke nochmal für die Hilfe, habs jetzt doch bei MPEG Streamclip geschafft, denn wenn man dort das Video als ein anderes Dateiformat speichert, dann kann man es auch drehen...aber danke nochmal für die Hilfe
     
  14. dvdwunder

    dvdwunder Bismarckapfel

    Dabei seit:
    13.06.06
    Beiträge:
    144
    Hallo, wenn es iMovie 6.0.x ist dann kannst Du hier kostenlos 20 Plugins runterladen, Clip drehen ist bei den 20 auch dabei.

    http://www.geethree.com/slick/free.html

    Wenn Du mit iMovie 7.0.x arbeitest, kannst Du iMovie 6.0.4 von der Apple-Seite kostenlos runterladen und nutzen.

    Viel Erfolg wünscht
    dvdwunder
     
    landplage gefällt das.
  15. iGude

    iGude Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.11.08
    Beiträge:
    192
    Nur, um Dich gleich vor der großen Enttäuschung zu bewahren, selbst ein 1200.- Euro Paket kann Dir ein solches Vineo nicht annähernd so drehen, dass es von der Auflösung ordentlich ausschaut. Liegt ja in der Natur der Aufnahme, in diesem Fall.

    Es sei denn, Du willst nur einen Streifen in der Mitte platzieren.
     
  16. Tommy*

    Tommy* Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    15.03.08
    Beiträge:
    620
    RICHTIG, Videos hochkant zu drehen ist nämlich 1. unprofessionell und 2. auch total sinnlos, weil die wenigstens Menschen zu Hause einen Fernseher haben, der hochkant im Zimmer steht.

    ;)
     
  17. iGude

    iGude Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.11.08
    Beiträge:
    192
    Ach ja, ein kostenloses Progie, damit kannst Du drehen bis Dir der Kopf raucht ;)

    Click mich



    PS: @Tommy*, nix da. Canon will einen neuen Filmstil prägen "Freefilming". Schau mal. Click Da halten die Jungs die Kamera so wie einst sträflich verboten. Ob da jemand in der Produktion aus versehen ein falsches Displayformat angegeben hat? ;)
     
  18. Tommy*

    Tommy* Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    15.03.08
    Beiträge:
    620
    Dass man mal was unscharf dreht oder die Kamera kippt ist nicht gerade revolutionär.

    Und ich wünsche Canon viel Glück bei ihrem Experiment altbackene Methoden als total abgefahren neuen freakigen Stil zu verkaufen.

    Davon ab: Kunst und Professionalität sollte man außerdem noch trennen.
     
  19. untobias

    untobias Granny Smith

    Dabei seit:
    25.01.09
    Beiträge:
    16
    clip auswählen auf das "beschneiden" Symbol dann kann man es glaub ich mit den Pfeilen drehen. Die Pfeile sind in dem Vorschau bild in der Mitte.
    viel erfolg
     
  20. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    Nutze einfach mal die Suche im Netz, und füge das Attribut OpenSource hinzu.
    Du kannst auf Sachen wie mencoder stoßen (mplayer).
    Das läuft selbst auf einen Mac...

    mit KDE4.2 hast du auch ein paar Klick-mich-ich-bin-bunt-Oberflächen.
     

Diese Seite empfehlen