1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Videoaufnahme des Bildschirms?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von JeaBea, 10.11.07.

  1. JeaBea

    JeaBea Adams Apfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    511
    Hallo!
    Ist es möglich, das, was aktuell auf dem Bildschirm läuft, aufzunehmen? Ich meine, so ähnlich, wie man bei Keynote die Präsentation aufnehmen kann. Dass man das, was man auf dem Bildschirm macht, wie man die Maus bewegt, was man öffnet usw. als Film aufnehmen kann. Ich habe QuickTime Pro oder gibt es irgendeine Software, mit der das geht? Ich hoffe, ich habe das verstädnlich geschrieben, ein Beispiel versuche ich noch. Angenommen, ich will einem Freund zeigen, wie man in Mac OS X den Ordner "Test" aus dem Homeverzeichnis auf dem Schreibtisch bewegen kann. Um ihm das anschaulich zu machen, möchte ich also die Bewegungen und die Klicks, die ich auf meinem Computer mache, aufnehmen und ihm das Video schicken. Geht so etwas?
    Liebe Grüße
     
  2. creative7even

    creative7even Jerseymac

    Dabei seit:
    23.02.05
    Beiträge:
    454
    SnapzProX - kostet leider eine "Kleinigkeit".

    Edit: man kann/konnte die Software für 15 Tage testen.
    lg.c7
     
  3. OliverBerlin

    OliverBerlin Jonagold

    Dabei seit:
    22.11.07
    Beiträge:
    21
    kann man das nicht irgendwie mit dem neuen ichat machen? man kann jedenfalls den chat aufnehmen und auch den eigenen screen als chat inhalt senden - also beim neuen leopard
     
  4. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Probier unbedingt Jing aus, das ist für mich das Nonplusultra und kostet nix!!

    Schau mal das Demovideo auf der Seite an, du wirst begeistert sein!
     
  5. OliverBerlin

    OliverBerlin Jonagold

    Dabei seit:
    22.11.07
    Beiträge:
    21
    danke - sieht vielversprechend aus :]
     
  6. KayHH

    KayHH Gast

    Ich glaub mit Jing habe ich ein kleine Privacy-Problem, da die dann als Vermittler dazwischen hängen, zumindest sieht das für mich auf den ersten Blick so aus.


    KayHH
     
  7. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Ich kann dir nicht ganz folgen, hast du Angst, dass die die Daten sehen, die hochladen willst und deinem Gegenüber zukommen lassen willst oder dass sie Zugriff auf Informationen darüber hinaus haben?
    Dass alles was man ins Internet hochlädt auch irgendwie von dritten eingesehen werden kann sollte jedem klar sein, allerdings ist das bei den meisten Dingen unproblematisch, z.B. wenn ich nur jemandem eine Funktion von Mac OS veranschaulichen will.
     
  8. KayHH

    KayHH Gast

    Wie gesagt, hab das nur überflogen, aber stellen die nicht auch einen Server zur Verfügung, quasi VPN light?


    KayHH
     
  9. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Das ist dem User überlassen, man kann entweder die Videos bzw Screenshots auf dem Rechner abspeichern, oder (und das erachte ich als das geniale) das aufgenommene mit einem Klick online Stellen und den zugehörigen Link bekommt man in die Zwischenablage (Wie  C )
    Dann ist das Video jedoch wie du richtig erkannt hast auf dem Server des Anbieters.
     
  10. KayHH

    KayHH Gast

    Okay, wie auch immer das im Detail abläuft, ich hab gern alles unter meiner Kontrolle. Ich nutze auch kein Back2MyMac, ist mir einfach unsympathisch, wenn ich nicht weiß wie andere auf meine Kisten zugreifen.


    KayHH
     

Diese Seite empfehlen