1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Video mit Safari ansehen geht nicht

Dieses Thema im Forum "Apps für iDevices" wurde erstellt von sailing-away, 02.08.09.

  1. sailing-away

    sailing-away Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    27.09.07
    Beiträge:
    876
    Folgendes Problem:

    Ich möchte mit Safari ein Video ansehen, welches lokal auf dem iPhone liegt. Ich habe die Erweiterung "file://Schema in Safari" installiert, so dass man mit Safari auf Verzeichnisse zugreifen kann.

    Wenn ich ein Bild öffnen will, dann funktioniert das. Wenn ich am selben Ort ein Video öffnen will, dann funktioniert das nicht.

    iPhone 2G 16GB Firmware 3.0
    Erweiterung "file://Schema in Safari" installiert

    Pfad:
    /var/mobile/Documents/Bild1.jpg (lässt sich mit Safari öffnen)
    /var/mobile/Documents/Film1.m4v (lässt sich mit Safari NICHT öffnen)

    Warum??

    Der Film lässt sich über iTunes -> iPod abspielen und auch über WLAN mit Safari. Nur lokal nicht.
     
  2. Human

    Human Normande

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    571
    wenn es dir nur darum geht den film abzuspielen, installiere iFile, der kann das auch und ist komfortabler zu bedienen, da er dir das Verzeichniss darstellt und du nicht alles Tippen musst
     
  3. sailing-away

    sailing-away Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    27.09.07
    Beiträge:
    876
    Mit iFile kann man Filme NICHT über ein AV-Kabel auf einem Fernsehen abspielen!!! Das kann nur die die original App "iPod" , Safari oder auch dTunes (aus Cydia).

    Genau um dieses Problem geht es ja: es gibt viele Apps mit denen man Videos abspielen kann, aber keins kann die Filme über AV-Kabel abspielen. Der Ton kommt am Fernseher an, das Bild nicht. Deshalb möchte ich ja gern Safari benutzen, weil damit der QuickTime Player aufgerufen wird. Aber da gibt es eben die Probleme, wie im ersten Thread beschrieben.
     
  4. Human

    Human Normande

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    571
    das hättest ja oben auch gleich schreiben können, ich kann mich an einen Cydia Hack erinnern der das für jede App aktiviert hat. Jedoch war dies unter 2.0. Der Hack nennt sich "TVout" und is in der BigBoss Repo zu finden, kann dir aber nicht garantieren das es noch unter 3.0 läuft.
     
  5. sailing-away

    sailing-away Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    27.09.07
    Beiträge:
    876
    TVout kenne ich, hatte ich unter 2.2.1 ausprobiert. Funktioniert aber nicht richtig. Eine ruckelfreie Ausgabe ist nicht möglich. Mehr als 2-4 Bilder pro Sekunde kommt da nicht am TV an.

    PS: warum hätte ich in meiner ersten Nachricht schreiben sollen, dass es mit iFile NICHT geht? Es ging mir doch gar nicht um iFile. Ich habe im ersten Thread ganz klar danach gefragt, warum ich mit Safari ein lokales Bild, aber keinen lokalen Film öffnen kann. Selbst wenn man mit iFile einen Film über das AV-Kabel abspielen könnte, wäre das immer noch keine Antwort auf meine Frage!
     
  6. Human

    Human Normande

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    571
    Ich beziehe mich darauf das du nicht sagtest das du es am Fernseher anschauen möchtest. Das hast du erst im 2. Post von dir geschrieben.
     
  7. Flying Frank

    Flying Frank Gloster

    Dabei seit:
    23.06.09
    Beiträge:
    60
    Ich hääte auch noch eine Frage zu den Videos auf dem Iphone. alles unter youtube läuft, nur wenn ich mir andere Videos im Netz unter Safari anschauen will, kommt nur ein blaues Symbol, siehtr aus wie ein Legostein... Gibt es da ein App zum laden, oder ist es nur eine Einstellung in Safari. Um es klar zu sagen, ich will dieses Video auf dem Iphone zeigen, ohne Kabel...

    Frank
     
  8. sailing-away

    sailing-away Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    27.09.07
    Beiträge:
    876
    Der "blaue Legostein" zeigt an, dass das Safari-Plugin diesen Datei-Typ / Video-Typ nicht anzeigen kann. Die Videos die nicht auf dem iPhone laufen, haben eine falsche Codierung oder ein falsches Format. Um es dennoch auf dem iPhone sehen zu können, müsste man den Film mit einem Computer downloaden, z.B. mit ffmpeg oder VisualHub in ein iPhone-kompatibles Formt konvertieren und über iTunes aufs iPhone kopieren. Das wäre z.B. eine Möglichkeit.
     
  9. Flying Frank

    Flying Frank Gloster

    Dabei seit:
    23.06.09
    Beiträge:
    60
    Danke für die Antwort. Gibt es denn keine Plugins zu Safari? Oder ein App welches das kann? Wenn ich vorher mit einem PC umwandeln muss und dann auf dem Iphone das abzuspielen, ist ja der Vorteil vom Iphone dahin. Ich will ja die Videos "online" sehen....

    Hat da noch jemand einen Tip, oder geht das garnicht?

    Gruß

    Frank
     

Diese Seite empfehlen