1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Video: Flash auf dem iPhone

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 08.07.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Ein einzelner Entwickler hat ein kurzes Video veröffentlicht, welches Flash auf dem iPhone präsentiert.

    Bislang bewirbt Apple zwar, dass mit dem iPhone das komplette Internet erreichbar sei, doch wer eine der vielen Flashseiten wie etwa von Nike, CocaCola oder anderen Firmen besucht, muss leider feststellen, dass bei Adobe Flash-Inhalten Schluss ist. Steve Jobs hat seinerzeit verlauten lassen, dass Flash für das iPhone zu performancehungrig sei - viele Experten vermuten jedoch, dass der wahre Grund in der Entwicklung eines Flash-Konkurrenten liegt.

    Adobe hat prompt reagiert und seinerseits geantwortet, dass Flash zum einen locker vom iPhone bewältigt würde und das man zum anderen bereits eine Version entwickele - zur Veröffentlichung jedoch die Unterstützung Apples benötige. Nun hat der belgische Entwickler Thomas Joos ein Video von einer Flash Lite-Version veröffentlicht, welche bislang nicht als Safari-Plugin, sondern als eigenständige Applikation betrieben wird. Er nutzte dafür die beiden Entwicklertools b.Tween und eyeGT. Das Ergebnis ist überzeugend, bleibt nur die Frage: Wenn das ein einzelner Entwickler innerhalb weniger Tage alleine schafft, warum ist es Apple unmöglich - und für Adobe eine mehrmonatige Aufgabe?

    [yt]iJhGCQ888Os[/yt]
     

    Anhänge:

    • flash.jpg
      flash.jpg
      Dateigröße:
      6 KB
      Aufrufe:
      2.336
  2. heykonsti

    heykonsti Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    830
    cool! (erster!:p)
     
  3. Crunshinut

    Crunshinut Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.454
    Ganz mein reden (zweiter).
    Da freu ich mich schon druaf, wenn ein Flash Update über den AppStore gezogen werden kann. :)
     
  4. MrWhite

    MrWhite Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    307
    Also ist flash auf dem iPhone doch möglich! Nun ist es auch endlich bewiesen was schon lange Theorie war.
    Hoffentlich sieht Apple ein, dass sie es endlich bringen müssen. Selbst wenn sie einen eigenen Standard entwickeln wollen, als Konkurrenz zu flash, wird dieser Jahre benötigen um sich so so etablieren wie es flash in den letzten Jahren getan hat.
    Ich wäre sogar bereit für ein kostenpflichtiges Update vielleicht 5-10€ zu bezahlen.
    Aber wer mit dem echten Internet wirbt, der muss es auch liefern können!
     
  5. doeme89

    doeme89 Pomme Miel

    Dabei seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    1.476
    Man darf gespannt sein was man alles so im AppStore findet. Vielleicht hat Apple ja auch schon eine Flash-Version auf der neuen iPhone-Software installiert?
     
  6. Cyberratchet

    Cyberratchet Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    31.10.07
    Beiträge:
    496
    Endlich kommt Flash aufs iPhone (Fünfter)
    Dann kann ich endlich auch andere Videoportale als Youtube schauen *freu*
    Ich hoffe nur,dass man es gratis herunterladen kann.
     
  7. tharwan

    tharwan Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    1.085
    Weil Steve gesagt hat sie wollen wenn das richtiges Flash und nicht Lite? Und weil es auch sicher und stabil sein muss damit hier nicht alle rumheulen das Flash-Updae für 10€ war scheiße?
     
  8. Witti

    Witti Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    02.06.06
    Beiträge:
    591
    War ja nie die Rede davon, dass es nicht geht nur hat apple immer herumgeheult, dass es wegen Akkulaufzeit und Co nicht geht.
     
  9. _stephan_

    _stephan_ Cripps Pink

    Dabei seit:
    13.03.08
    Beiträge:
    152
    Dahinter stecken zum Großteil vermutlich politische Gründe. Man will Flash vermutlich versuchen im mobilen Internet auszusperren, was meiner Meinung nach auch richtig ist. Flash ist alles andere als offen (oder hat sich daran etwas geändert?) und man hängt somit von Adobe ab. Zudem kann man mit modernen und zukünftigen Browsern vieles machen, wofür man bisher Flash benötigt hat.
     
    AgentSmith und Peter Maurer gefällt das.
  10. mikkam

    mikkam Boskoop

    Dabei seit:
    13.02.08
    Beiträge:
    41
    Wie sieht es mit GNASH aus, damit sollte es doch noch einfacher möglich sein!
     
  11. Tanja1982

    Tanja1982 Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    07.09.06
    Beiträge:
    335
    Mist... Nur Platz 11....
    Flash ist super und muss her.
    Ist aber weniger eine Verbesserung, sondern eher die Behebung eines Fehlers!
    Schließlich hatte man uns ja "the real internet" versprochen....
     
  12. Eventide

    Eventide Ingrid Marie

    Dabei seit:
    04.02.08
    Beiträge:
    265
    Man sollte sich das nicht zu einfach machen mit Flash. Dass Flash auf dem iPhone laufen würde war immer klar, nur wollte eben Apple nicht die Mobile Micky Mouse Version, sondern eine leistungsfähigere Version mit halbwegs brauchbaren Akkulaufzeiten.
    Hat der Entwickler mal die Akkulaufzeiten veröffentlich? Nein? Aha!!!
     
  13. Mac@Home

    Mac@Home Goldparmäne

    Dabei seit:
    27.04.08
    Beiträge:
    566
    Sicher, dass das noch als Flash läuft? Das hier hört sich nämlich überhaupt nicht danach an. Und der Rest der Anleitung auch nicht.

    "6. The Installer application will check the sources, refreshing them and if everything goes well, the list of Sources will be displayed again."

    "10. At the moment you will find only one item listed under the “Barefoot b.Tween Demos” category, this is the werchter app ported to the iPhone/iPodTouch, tap on the “Werchter” item"

    http://labs.boulevart.be/index.php/rockwerchter/
     
  14. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Sehr richtig, kann ich mich nur anschliessen.


    Und wenn dieser "Erster11!!!1!!elf!1!!"-Quark hier auch noch einreisst, werde ich in Zukunft konsequent den "Erster-Schreier" mit negativem Karma versehen, wir sind hier doch nicht im Kindergarten. [​IMG]
     
  15. doeme89

    doeme89 Pomme Miel

    Dabei seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    1.476
    JavaScript wird ja vom iPhone auch unterstützt. Und damit kann man theoretisch ja auch Grafiken animieren, wenn auch bei weitem nicht so einfach und umfangreich. Und Videos schauen ist auch kein Argument, immerhin kann man auch das YouTube-Programm benutzen.

    Was genau soll denn jetzt soviel Strom fressen bei Flash? Es müsste ja nicht mal im Hintergrund laufen, sondern nur mit Safari...
     
  16. skueper

    skueper Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    847
    Naja, ich brauche Flash nicht unbedingt auf dem iPhone. Ehrlich gesagt bin ich ganz froh, dass diese ganze Flash-Banner & Co. draußen bleiben müssen - spart lekker Datentransfervolumen ;) Zumal ich mir grade vorstelle, wie "toll" eine Flash-Site wohl zu nutzen ist... *schauder*

    Einzig einen Flash-Video-Player wünsch ich mir manchmal... mit Transmogrify oder Videohamster kann man auch nicht alle Flash-Videos schauen. Aber da gehts mir auch nur um die buffed-Show - und ein mal pro Woche kann ich mir die auch noch am Mac reinziehen ;)
     
  17. zackwinter

    zackwinter Seidenapfel

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    1.338
    Na aber wer sagt denn das er nur einige Tage gebraucht hat? Er,oder wie ? Halte ich dann für wenig glaubwürdig, wenn Riesen wie Apple oder Adobe es nicht schaffen, Flash auf das iPhone zu bringen.
     
  18. Casi

    Casi Spartan

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    1.601
    Das sagst du doch nur, weil du nicht Erster warst!!!!elf!111 ;) :p
     
  19. Johnson

    Johnson Auralia

    Dabei seit:
    07.08.05
    Beiträge:
    198
    Das ist ja aber kein Argument dafür, dass ein Gerät das Format nicht unterstützen soll.
    Immerhin ist es allen selbst überlassen, ob sie Flash benutzen oder nicht.

    Warum sollen mobile Geräte bestimmte Features nicht besitzen??
    Das wäre dann ja kein Fortschritt, sondern ein Rückschritt!
     
  20. luettmatten

    luettmatten Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    404
    Mit SMIL, SVG, ECMAscript (alles echte und offene Standards) und einem offenen, einheitlichen sowie standardisierten Video-Codec könnte ein Browser locker die Dinge nativ darstellen, für die man jetzt noch Flash benötigt. Da sollten Apple, Mozilla und Co. ansetzen. ECMAScript (JavaScript) und SVG können die meisten schon. Und mit dem Video-Tag aus HTML ist auch ein Video-Funktionalität, wie in SMIL enthalten. Fehlt nur noch ein einheitlicher Video-Codec und man wäre schon nah dran an dem erst genannten Vierer-Gespann.
     

Diese Seite empfehlen