Video-Converter

rakader

Zwiebelapfel
Mitglied seit
29.10.06
Beiträge
1.275
[QUOTE="Wuchtbrumme, post: 5490558, member: 112770"
Mein Tip: Einfacher, als sich einen Turbo.264HD-Stick samt Software auf eBay zu schießen wird es vermutlich nicht.

Aber Handbrake ist super; für Dein Problem hilft wahrscheinlich das Ausschalten der Untertitel.
[/QUOTE]

Was ist ein Turbo.246HD-Stick? Handbrake hat den Nachteil veraltet und sehr langsam zu sein sowie die Prozessor-Last in die Höhe zu schrauben.

Ich habe gerade spaßeshalber einen Clip mit dem Dateisuffix eyetv umbenannt und in iFlicks geladen. Funktioniert tadellos. iFlicks kostet zwar etwas, ist aber jeden Cent wert, weil schnell und qualitativ deutlich besser als Handbrake. Es gibt auch noch die Vorgänger-Version iFlicks2, die billiger, will heißen ohne Abo ist.
 

Kalila23

Erdapfel
Mitglied seit
25.05.21
Beiträge
2
Vielen Dank für die Informationen, es ist sehr nützlich und ich werde es in Zukunft verwenden
 

Kalila23

Erdapfel
Mitglied seit
25.05.21
Beiträge
2
Die Sucherei ist immer ärgerlich, wenn man nur eben ein Format wechseln muss. Daher bleibe ich bei meiner Stammseite https://www.videoconverter.com/de/. Da funktioniert es immer ohne Probleme und ich muss nicht tausend Fenster anklicken. Das kostet mich normalerweise immer zu viel Zeit. Besonders wenn man danach weg muss oder nur kurz Wlan in der Universität hat. Mein Kollege hat mir die Seite mal gezeigt und seitdem habe ich keine andere mehr gebraucht. Hatte vorher leider schon einige Fehlgriffe, wie das halt im Internet so üblich ist.