1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Verwaiste Einträge neu laden

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von dpolich, 18.02.09.

  1. dpolich

    dpolich Idared

    Dabei seit:
    16.09.08
    Beiträge:
    25
    Hallo zusammen!

    Ich habe (mal wieder) ein Problem mit iTunes. Meine MP3s liegen auf einem Netzlaufwerk. Hin und wieder versuche ich versehentlich ein Lied abzuspielen, obwohl das Netzlaufwerk nicht verfügbar ist (vor allem beim Synchronisieren mit meinem iPod). iTunes denkt dann, die Lieder wären gelöscht und markiert sie mit einem Ausrufezeichen. Jetzt suche ich nach einer Methode, mit der ich diese verwaisten Einträge aktualisieren kann. Ich will also das Netzlaufwerk starten und danach iTunes neu nach den Lieder suchen lassen, wobei die Ausrufezeichen verschwinden sollten. Man kann das natürlich machen indem man die Lieder alle neu abspielt. Aber bei weit über 60.000 Titeln in meiner Mediathek wäre das etwas viel Aufwand. Gibt es da eine Möglichkeit zur Automatisierung?

    Wäre toll, wenn jemand eine Lösung hätte. Würde mir die Arbeit sehr erleichtern!
    Viele liebe Grüße und besten Dank

    dpolich
     
  2. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    warum legst du deine Library Datei nicht ebenfalls auf das Laufwerk? So kannst du iTunes nur öffnen wenn du zu dem Laufwerk verbunden bist.
    Das verhindert solche Unannehmlichkeiten.
    Bedenke: Du kannst dann aber dein Mobiles Gerät auch nicht Synchronisieren.
     
  3. dpolich

    dpolich Idared

    Dabei seit:
    16.09.08
    Beiträge:
    25
    Im Prinzip keine schlechte Idee. Allerdings nutze ich iTunes nicht nur zum Musikhören sondern auch für Podcasts und eben zur Synchronisation mit dem iPod. Manchmal starte ich iTunes und will neue Podcasts auf meinen Touch laden, da fängt er an die Musik zu synchronisieren und schon habe ich wieder den Salat. Habe schon das automatische Musik-Synchronisieren abgestellt, aber hin und wieder passiert es mir halt doch dass ich irgendwo draufklicke und die verwaisten Einträge wieder da sind...
     
  4. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    ok... es war wirklich eine sache des wollens.
    mh mh mh evtl kann das der "tune instructor" ist ein tool .. ach sieh selbst
     
  5. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Ich habe meine Musik auf einer externen Platte. Wenn iTunes beende, die Platte anschließe und iTunes dann wieder starte, findet es die Lieder direkt.
     
  6. dpolich

    dpolich Idared

    Dabei seit:
    16.09.08
    Beiträge:
    25
    Habe ich mir auch schon angeschaut. Leider können diese iTunes-Aufräumer die verwaisten Einträge nur entfernen. Ich möchte sie aber gerne behalten (die Dateien sind ja nach Hochfahren meines Servers wieder da). Es müsste iTunes nur beigebracht werden, dass die Dateien noch da sind, und nicht gelöscht wurden (Ausrufezeichen müssen weg).

    Du hast recht: Es gibt einige Tools für verwaiste Einträge. Aber die entfernen diese immer. Zumindest ist mir keins bekannt was versucht die Dateien neu zu finden. Vielleicht habe ich aber auch falsch gesucht?
     
  7. dpolich

    dpolich Idared

    Dabei seit:
    16.09.08
    Beiträge:
    25
    Im Prinzip geht das bei mir auch. Wenn ich den Server hochfahre und die Datein in iTunes abspiele werden sie gefunden. Wenn ich aber 5000 verwaiste Einträge habe, möchte ich die nicht alle manuell neu abspielen. Darum wäre es toll, wenn man das automatisieren könnte.
     
  8. richie76

    richie76 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    04.08.08
    Beiträge:
    102
    Japp hierfür gibt es Tools:

    unter Windows gibt es hierfür iTLU (iTunes Library Updater), unter mac heisst das ganze iTunes Library Auto-Update Max OS X 1.1. Hat mir geholfen meine Datenbank von Mac und Pc auf USB-HDD gerade zu ziehen.
     
  9. dpolich

    dpolich Idared

    Dabei seit:
    16.09.08
    Beiträge:
    25
    Vielen Dank! Ist super! Macht genau das, was ich haben wollte. Mediathek ist wieder in Ordnung und alle Files sind wieder auffindbar! Tausend Dank!
     
  10. richie76

    richie76 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    04.08.08
    Beiträge:
    102
    Gerne. Hat mich auch "nur" 2 Tage mit suchen beschäftigt ;)
     
  11. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622

Diese Seite empfehlen