1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vertrag kündbar?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von caminc, 08.07.08.

  1. caminc

    caminc Boskoop

    Dabei seit:
    26.05.08
    Beiträge:
    40
    Hallo ATler!
    Ich habe ein kleines Problem und erhoffe mir von euch einige Ratschläge:
    Im Oktober letzten Jahres wollte ich einen Handyvertrag bei eplus abschließen (Zehnsation ohne Handy). Ich hatte meinen Ausweis nicht dabei, aber man erklärte mir, dass ich diesen am nächsten Tag vorbeibringen könne - alles kein Problem. Allerdings würde der Vertrag nicht zustande kommen, wenn ich den Ausweis nicht vorzeige.
    Nun habe ich am nächsten Tag erfahren, dass ich für ein halbes Jahr ins Ausland muss und dachte mir: Gut, dann bringe ich den Ausweis nicht vorbei und um meinen Vertrag muss ich mir dann keine Sorgen mehr machen. So weit, so gut.
    Als ich (im Ausland) erfahren habe, dass ich am Monatsende eine Rechnung von eplus erhalten habe, war ich dann etwas verwundert. Ich habe die SIM nie benutzt, ja noch nicht einmal aus der Verpackung genommen. Daraufhin schrieb ich eplus in diesem Anliegen an (per E-Mail), aber man verwies mich auf das Geschäft, in dem ich den Vertrag abgeschlossen habe. Nur: dort komme ich schlecht vorbei, wenn ich gerade in den USA wohne.
    Was meint ihr: Besteht eine Chance zur Kündigung?
     
    #1 caminc, 08.07.08
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.08
  2. floorjiann

    floorjiann Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    639
    Hast du die Unterlagen unterschrieben?
    Wenn nein, dann sollte die Sachlage doch klar sein.
     
  3. neolux

    neolux Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    847
    wieso kündigen, wenn du angeblich den vertrag nie abgeschlossen hast?
    wenn du allerdings den vertrag unterschrieben hast, dann hast du keine chance rauszukommen. normalerweise wird die ausweisnummer aufgenommen, die haben sie nicht, also dürften sie kein vertrag abschließen. sehr verzwickte sache...
     
  4. caminc

    caminc Boskoop

    Dabei seit:
    26.05.08
    Beiträge:
    40
    @ floorjiann, neolux: Danke für die Antworten.
    Ja, ich habe (leider) unterschrieben, die Ausweisnummer haben sie aber nicht. Ob wohl über die nie genutzte SIM was zu machen ist?
     
  5. craZed

    craZed Roter Delicious

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    93
    sag doch du warst es nicht, und sie sollen den vertrag stornieren .
     
  6. ma.buso

    ma.buso Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    16.04.05
    Beiträge:
    824
    kleiner tipp: es heißt kündbar :)

    nun zum thema: soweit ich weiß, muss (oder will?) der mobilfunkanbieter deine identität zweifelsfrei feststellen - eben durch vorzeigen des personalausweises. normalerweise wird eine kopie gezogen (im geschäft) oder die nummer gespeichert (wenn du im internet abschließt; mit post ident-verfahren).

    falls also laut agb oder gesetz der zweifelsfreie identitätsnachweis von nöten ist, dürfte der vertrag unwirksam sein.
     
  7. eki

    eki Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    1.149
    signed.

    Aber ich weiß nicht, inwiefern deine Unterschrift da wichtig ist.
    Guck einfach mal in den Vertrag; was der zu dem Thema Perso sagt.
     
  8. lm87

    lm87 Gast

    So ist es, der Vertrag ist nicht zu Stande gekommen, wenn der Identitätsnachweis eine Voraussetzung zum Vertragsabschluss ist. Wenn du vor Ort nicht selber auftauchen kannst, dann bevollmächtige eine Person, der du vertraust, schriftlich, dich in dieser Angelegenheit körperlich zu vertreten :p

    In dem Fall darfst du die Rechnung von e-plus auch auf keinen Fall begleichen.
     
  9. caminc

    caminc Boskoop

    Dabei seit:
    26.05.08
    Beiträge:
    40
    Wusste ich doch, dass mit dem Titel etwas nicht stimmt ;)

    Ich habe in den AGB leider nichts bezüglich eines Identitätsnachweises gefunden. Gibt es vielleicht ein Gesetz, das diesen verlangt?
     
  10. ma.buso

    ma.buso Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    16.04.05
    Beiträge:
    824
    ich hab in den agb auch nichts zum identitätsnachweis gefunden. aber: es steht drin, dass der vertrag zustande kommt, sobald mit der gelieferten sim-karte gearbeitet wird.
     
  11. caminc

    caminc Boskoop

    Dabei seit:
    26.05.08
    Beiträge:
    40
    Naja, das ist auch so eine Sache:

    Der Vertrag kommt also auch ohne Nutzung der SIM zustande, solange diese schon freigeschaltet wurde.
     
  12. ma.buso

    ma.buso Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    16.04.05
    Beiträge:
    824
    anders:

    sonst hätten sie oder schreiben müssen, damit es nicht missverständlich ist.
     
  13. caminc

    caminc Boskoop

    Dabei seit:
    26.05.08
    Beiträge:
    40
    Vielen Dank für deine Mühe und die daraus resultierenden guten Antworten, ma.buso!

    Allerdings stört mich das "ebenfalls", da es ja das vorher erwähnte (was ich hervorgehoben habe) nicht ausschließt (d.h. es geht so, aber auch anders). Es kann also eigentlich auch ohne Nutzung ein Vertrag zustande kommen.
    Ich hoffe, ich habe das einigermaßen verständlich erklärt :)
     
  14. robertmk

    robertmk Normande

    Dabei seit:
    04.09.07
    Beiträge:
    583
    afaik hast du da pech gehabt. Du hast einen Vertrag unterschrieben und hast dich damit verpflichtet! Das mit dem Ausweis ist eine andere Geschichte: Der Mobilfunkprovider will sich damit nur absichern, dass du auch wirklich Geschäftsfähig bist. Währst du das nicht, dann hätte er ein Problem und der Vertrag käme nicht zu stande (gehe jetzt mal aus das du Geschäftsfähig bist, daher reicht das erst mal). Das ganze kannst du leicht im BGB nachlesen: Du hast eine Willenserklärung abgegeben und E-Plus hat dein Angebot angenommen. weiterhin hast du auch noch unterschrieben! Natürlich kannst du dagegen klagen, aber ich glaube nicht, dass du damit weit kommst. Die Aussage der Mitarbeiters, dass kein Vertrag zustande kommt weil du deinen Ausweis nicht vorzeigst, ist nicht wichtig. Der E-Plus kann auch ohne Absicherung der Geschäftsfähigkeit den Vertrag annehmen. Am besten ist du kündigst zum nächstmöglichen Termin. Mal abgesehen davon, hast du mal E-Plus darauf angesprochen?

    P.S: ich bin kein Jurist, ist nur das was ich aus der Recht Vorlesung weiß!
     
  15. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Und wieder mal bewahrheitet sich, was ich seit Äonen predige: Nicht wer lesen kann ist im Vorteil, sondern nur derjenige, der das Gelesene auch mental verarbeitet hat.

     
  16. robertmk

    robertmk Normande

    Dabei seit:
    04.09.07
    Beiträge:
    583
    achja habe ich irgendwie übersehn :p
     
  17. Mure77

    Mure77 Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    4.225
    Die Frage für mich ist warum die ohne Perso einen Antrag aufnehmen und der dann auch noch durchgeht. Zu jedem Handyvertrag müssen die den Ausweis kopieren.
     
  18. robertmk

    robertmk Normande

    Dabei seit:
    04.09.07
    Beiträge:
    583
    Wo hast du das her? Dazu gibt es KEINEN Paragraphen im BGB! Und wenn es hart auf hart kommt,zählt nur das was dort steht.
     
  19. Mure77

    Mure77 Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    4.225
    Ich meinte nur dass das nicht normal ist.
     
  20. robertmk

    robertmk Normande

    Dabei seit:
    04.09.07
    Beiträge:
    583
    Stimmt, aber nützt ihm jetzt leider auch nichts mehr o_O
     

Diese Seite empfehlen