Verschlüsseloption im Kontextmenü fehlt

Ralli

Golden Delicious
Mitglied seit
26.10.14
Beiträge
7
Hallo,

ich habe eine Frage: ich möchte einen USB Stick verschlüsseln, das geht eigentlich ganz easy über den Finder und das Kontextmenü. Allerdings sehe ich beim USB Stick die Option verschlüsseln im Kontextmenü nicht, bei einer angeschlossenen externen Festplatte dafür ja - seltsam. Ist nicht jeder USB Stick dafür geeignet?
Ich habe verschiedene ausprobiert, große kleine schnelle langsame - nie sehe ich die Option zum verschlüsseln.
Die Externe Festplatte und die Stick sind im Format Mac OS Extended (Journaled) formatiert, der iMac 5K hat Mojave.
Habt Ihr nen Tip?

Lieben Gruss aus dem Rheinland Ralli
 

Marcel Bresink

Nathusius Taubenapfel
Mitglied seit
28.05.04
Beiträge
5.485
Wahrscheinlich ist der Stick mit einem Partitionsschema formatiert worden, das Verschlüsselung nicht unterstützt, z.B. "Master Boot Record".

In dem Fall müsste der Stick (als Gerät, nicht als Volume!) mit dem Festplattendienstprogramm einmal gelöscht werden, Partitionsschema "GUID", Format "Mac OS Extended (Journaled)".
 
  • Like
Wertungen: doc_holleday

Ralli

Golden Delicious
Mitglied seit
26.10.14
Beiträge
7
Klasse, das war genau der Punkt. Ich danke Dir für Deine schnelle Hilfe.

Lieben Gruss Ralli