1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

verschiedene shutdowns für für mehrere tage bestimmen.

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von lassinger, 16.03.07.

  1. lassinger

    lassinger Golden Delicious

    Dabei seit:
    14.03.07
    Beiträge:
    8
    hallo,

    ich suche ein programm, in welchem ich mehrere shutdowns definieren kann.

    beispiel: ich bin ne woche weg, der rechner bleibt zuhause und hat jeden abend was mit EyeTV aufzunehmen. dann wäre es ja von vorteil, wenn ich den rechner mittels eben gesuchten programms jeweils nach der aufnahme ausschalten könnte.

    bitte verweist mich nicht auf die apple-systemeinstellungen, oder TimeIt, oder wannsleep...die können das alle nicht...

    danke.
     
  2. tmconnect

    tmconnect Meraner

    Dabei seit:
    09.12.05
    Beiträge:
    228
    Schau mal nach iBeeZz - das müsste das können.
     
  3. lassinger

    lassinger Golden Delicious

    Dabei seit:
    14.03.07
    Beiträge:
    8
    jaa...das wollt ich grad mal probeweise installieren, aber leider keine freeware...hast du ne freeware-idee? danke.
     
  4. lassinger

    lassinger Golden Delicious

    Dabei seit:
    14.03.07
    Beiträge:
    8
    sooo, hab grad ibeezz ausprobiert. entspricht leider nicht meinen wünschen. man kann leider nicht mit datum und uhrzeit arbeiten, es gibt auch kein shutdown, sonder nur sleep und wake.

    also, wenn doch noch jemand ne idee hat, gern lese ich sie.

    danke.
     
  5. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Alarm Clock Pro
     
  6. tmconnect

    tmconnect Meraner

    Dabei seit:
    09.12.05
    Beiträge:
    228
    Meiner Erinnerung kann man wohl mit Uhrzeiten arbeiten - würde ja auch sonst gar keinen Sinn machen. Allerdings hast Du recht, dass es nur nach Wochentagen und nicht mit Datumsangaben funktioniert. Shutdown ist aber auch möglich.
    kostet aber auch was - oder habe ich da was übersehen?
     
  7. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    man crontab
     
  8. lassinger

    lassinger Golden Delicious

    Dabei seit:
    14.03.07
    Beiträge:
    8
    ne kleine erklärung wäre sinnvoll..?
     
  9. lassinger

    lassinger Golden Delicious

    Dabei seit:
    14.03.07
    Beiträge:
    8
    ja, das scheint das richtige zu sein...danke.
     
  10. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Terminal aufmachen, eingeben, lesen.

    Jedes Unix kommt mit einem cron daher. Damit kannst Du Aktionen zeitgesteuert ausführen lassen. Zum Beispiel könntest Du an jedem ersten im Monat um 00:07 den Papierkorb leeren lassen oder jeden Sonntag den Schreibtisch aufräumen.
     
  11. wolfsbein

    wolfsbein Jerseymac

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    448
    Ich wollte auch schon vorschlagen mittels cron den Rechner ueber shutdown herunterzufahren. Aber mir ist keine Moeglichkeit eingefallen ihn wieder zu booten. Wie lautet der Befehl dafuer?
     
  12. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    wenn er heruntergefahren ist, kann kein Programm das drauf läuft ihn wieder starten, weil es ja nicht läuft, da der Rechner aus ist..... klingt komisch, ist aber so.
     
  13. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Richtig. Dennoch gibt es Rechner die zu voreingestellten Zeiten hochfahren können- Das war sogar schon anno 1997 so.

    Wie es auf Mac funktioniert, weiß ich bis jetzt noch nicht.
     
  14. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    http://metaquark.de/aurora/
     
  15. wolfsbein

    wolfsbein Jerseymac

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    448
    Ist klar. Am PC wuerde das das BIOS machen. Mit der OF kenne ich mich aber nicht aus. Ich loese das per WoLAN von meiner FritzBox aus.
     

Diese Seite empfehlen