1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Verschiedene Probleme mit Mail 3.5

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von BlackPanther, 13.03.09.

  1. BlackPanther

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    50
    Hallo liebe Apfeltalkler :)
    Erstmal hallo! (Mein erster Post hier)

    Ich bin seit Oktober letzten Jahres stolzer Besitzer eines Macbook Pros und bin einfach nur begeistert. Einfach gigantisches System! :)

    Allerdings habe ich seit ca. 1-2 Wochen ein Problem mit dem Mailprogramm, dass ich nicht lösen kann. Ich habe schon mehrmals versucht (indem ich meine Email accounts neu eingerichtet habe, Router neu aufgelegt, aber NICHTS funktioniert. Ich bin einfach verzweifelt.
    Ich verwende 2 Google Mail accounts und ich habe folgende 2 Probleme:

    1. Ich kann keine Emails mehr versenden. Als Fehlermeldung sagt er mir immer so was in der Art wie: Der Postausgangsserver "smtp.googlemail.com" kann nicht erreicht werden. (Ich habe allerdings nichts geändert und es gibt auch keine störungen bei Gmail :(

    2. Irgendwie musste ich ja Emails verschicken, daher habe ich es per Browser abgewickelt. Nun erscheinen aber meine gesendeten Emails in meinem Posteingang als ob ich diese zugeschickt bekommen hätte (Erscheinen nur im Mail so. nicht wirklich im Posteingang bei Gmail)

    Der Router blockiert die von dem programm genutzten Ports nicht. Ich weiß einfach nciht mehr weiter. :-c

    Vielen Dank im vorfeld schonmal

    (Und bitte verurteilt mich nicht gleich, dass ich die Suchfunktion nicht genutzt habe ... aber das Problem ist so "individuell, dass ich nicht 1000 Problem-Threads mit dem Suchbegriff "Probleme mit mail" durchforsten wollte.. ich hoffe ihr versteht das und ich bin überzeugt, dass wenn es ein einfacher Fehler ist, dies auch schnell so zu klären ist (bitte!)

    Danke

    Blackpanther
     
  2. ricknicker

    ricknicker Riesenboiken

    Dabei seit:
    19.04.07
    Beiträge:
    286
    Hast Du eine Gmail oder Googlemail-Adresse?
    Gib mal in den Einstellungen beim IMAP-Server den Praefix [Gmail] oder [Googlemail] an!
    Ausserdem beim SMTP bitte smtp.gmail.com.
    Benutzername ist bei mir nur der Teil der E-Mail-Adresse vor dem @.
    Kennwort ist klar, SSL darf auch aktiviert sein.

    Danach gern die uebliche Vorgehensweise mit Ordner markieren/Postfach verwenden als!
    Mit Gmail Labs Advanced IMAP Controls hab ich dann den ALL und SPAM Folder aus Mail verbannt. Das funktioniert alles bestens, aber Labels sind nun mal keine echten Ordner. Da lob ich mir T-Online oder GMX mit IMAP.
     
  3. BlackPanther

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    50
    Auch das hat leider nichts geholfen :( Weiterhin kann ich keine Emails mit dem Account senden. Habe jetzt mal alles auf IMAP umgestellt (anderes pop?) aber dennoch nichts.

    Ich weiß echt nichts mehr :(

    Es betrifft ja auch nur die zu sendenden Nachrichten. Eingehende kann ich normal empfangen.

    Achja hier genau die fehlermeldung:
     

    Anhänge:

  4. heinzi1969

    heinzi1969 Jonagold

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    22
    ...nur mal so als Idee... in den Einstellungen deines Google-Kontos sind PO3 und IMAP freigeschalten?...

    LG Heinzi
     
  5. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    offensichtlich hat nur der postausgangsserver solche probleme. schonmal ssl dort an- bzw ausgeschaltet
     
  6. BlackPanther

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    50
    ja :) Hab ich auch schon mehrfach kontrolliert. Ging ja auch wie gesagt ganz plötzlich aus heiterem Himmel. Als wenn irgendein systemeintrag geändert wurde, aber nicht durch mich :(

    //edit: @la_petz: ja hab ich auch schon. alle haken kombinationen durch, die es gibt... :/
     
  7. Labradorhund

    Labradorhund Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    902
    so was ähnliches habe ich auch ab und zu bei meinem web.de Acount. Ich prüfe die Verbindung, und dann gehts meistens. In den Fällen, in denen es bei mir nicht geht, liegt es daran, dass der Empfänger nicht genügend Speicherplatz hat...
     
  8. BlackPanther

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    50
    Die Probeemail sende ich an mich selbst. Und ich habe noch geschätzte 6GB frei auf dem Konto.
    habe allerdings auch schon probiert an andere emailadresse etwas zu schicken. ebenfalls negativ.
     
  9. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    map: imap.googlemail.com (SSL; Port 993); Imap über SSL!
    Smtp: smtp.googlemail.com (SSL; Port 465 oder 587); Gmail verwendet SMTP-Authentifizierung (über SSL)!

    mal die anleitung befolgen?!
     
  10. BlackPanther

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    50
    Anleitung habe ich befolgt. Alles 1:1 eingetragen. Das erste mal wo ich darauf hingewiesen werde, dass etwas nicht stimmen wird(!) ist, sobald ich den postausgangsserver eingeben soll. Hier wird dieser kurz überprüfung/verifiziert, und es taucht schon die erste fehlermeldung auf, dass der smtp.googlemail.com nicht erreichbar sei.

    (Zur nebeninfo ich habe ALLE nötigen Ports seie s pop oder imap oder smtp nochmal gesondert in meinem router freigegeben).
     
  11. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    hmmm, also smtp.googlemail.com ist definitiv erreichbar. du solltest bevor du weiter in den einstellungen dich verlierst überprüfen, ob es vielleicht doch am router liegt. keine möglichkeit an ein anderes (w)lan zu kommen?
     
  12. BlackPanther

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    50
    gleiches problem ist auch beim nachbarn *hust* Jetzt könnte es natürlich sein, dass falls es am router liegt, er die selben falschen einstellungen hat ^^

    Wobei ich den router auch schon neu aufgesetzt habe, damit sich nciht irgendein datenmüll hätte einschleichen können, der etwas blockiert.
     
  13. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    ne, eigentlich nicht. du brauchst auch keine ports freizuschalten. und die interne firewall am mac?
     
  14. BlackPanther

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    50
    Auch nicht. Habe sie zu testzwecken ausgeschaltet, bzw. blockiere nichts.
     
  15. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    scheint wohl wirklich kniffelig zu sein. vielleicht den googleaccount mal in mail.app eines anderen benutzers eintragen (die daten haste jetzt ja im kopf ;) )
     
  16. BlackPanther

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    50
    ok ich probiers mal bei ner freundin. Ich gebe bescheid, sobald ich was weiß :/

    Danke schonmal
     
  17. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    kannst dir auch selber nen neuen benutzer anlegen. systemeinstellungen->benutzer->dann aufs 'plus' unten klicken und neustarten. diesen benutzer kannst du auch nacherher wieder löschen.
     
  18. pegi

    pegi Ingrid Marie

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    269
  19. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    was ist das pegi?
     
  20. BlackPanther

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    50
    würde mich auch interessieren... ich werd erstmal mir einen neuen account einrichten.
     

Diese Seite empfehlen