1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verschieden schnelles Booten

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von MacsPlorer, 16.12.06.

  1. MacsPlorer

    MacsPlorer Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    23.11.06
    Beiträge:
    639
    Mir ist aufgefallen, dass das Booten von OS X oft verschieden lange dauert. Manchmal geht es rasend schnell, aber andermal braucht er ewig, bis der graue Apfel dem Anmeldeschirm Platz macht. Das ist bei meinem Mini genau so wie bei meinem MBP.
    Woran kann das liegen? Haben angeschlossene Geräte wie eine externe Festplatte (per USB) darauf einen Einfluß? Manchmal hängt eine solche an den Macs während des Bootens.

    Vielleicht sollte ich mal auf den Ruhezustand umsteigen statt auszuschalten, aber als alter Switcher kann ich mit gut an das miserable Aufwachverhalten von Windows erinnern, so dass ich da nicht so rechtes Vertrauen zu habe.
     
  2. csharp

    csharp Gast

    Glaube nicht, dass dir hier irgend jemand helfen kann.
    Die meisten Kisten hier laufen wenn sie gebraucht werden und schlafen wenn Sie die Arbeit erledigt haben ;)
     
  3. Ist mir auch schon aufgefallen. Manchmal dauert auch das Runterfahren unterschiedlich lang. Passiert aber eher selten (so 1-2 Mal pro Woche), deswegen habe ich mir darüber keine weiteren Gedanken gemacht.
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Alle Geräte die du anschliesst, haben drauf Einfluss.
     
  5. MacsPlorer

    MacsPlorer Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    23.11.06
    Beiträge:
    639
    Also wie ich hier die Verfechter des Ruhezustands zu verstehe, sollte man die Win-Vergangenheit vergessen und davon ruhig Gebrauch machen.
    Mir ist aber lieber, wenn ein Gerät augeschaltet ist und nicht einem ominösen Ruhezustand unterliegt. Der OS X-Ruhezustand ist mit dem von XP eigentlich auch nicht vergleichbar. Eher wie Win-Standby. Denn da lebt das Sytem ja auch noch, während beim Win-Ruhezustand der Inhalt des RAMs auf die Platte kopiert wird und das System abschaltet.
    Auch wenn es nie richtig funktioniert hat, aber diese Möglichkeit der "schnelleren Wiederbenutzung" des Gerätes ist mir irgendwie lieber.
    Mal sehen, vielleicht freunde ich mich damit ja doch noch an...
     
  6. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Erst lesen, dann meckern.
    Du möchtest dich über "Safe Sleep" informieren.
     
  7. Valou

    Valou Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    07.10.06
    Beiträge:
    479
    Zum Beispiel hier.

    Gruß aus Hamburg
     
  8. Ich oute mich auch als Abschalter. ;) An sich funktioniert der Standby Modus beim Mac gut, und ich verwende ihn, wenn ich nur mal kurz vom Rechner weg bin. Da ich aber tagsüber nicht immer vor dem Rechner sitze, drehe ich dann die Steckerleiste mit WLAN Router und Mac ab. Da der Bootvorgang aber üblicherweise so fix ist (<20 Sekunden), ist das kaum ein Zeitverlust.
     
  9. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    neeeeeiiiin
    nicht noch ein ruhezustand thread!
    ist ja schon fast wie die iphone laberei
     
  10. MacsPlorer

    MacsPlorer Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    23.11.06
    Beiträge:
    639
    Ist das 'ne Frage oder Aufforderung? Den Link gleich mit reinzustellen war dann aber zuviel des Guten...
    Dafür haben wie ja das Forum, damit man sich über solche Dinge austauschen kann, die für einen Durchschnitts-Mac-User, der nicht alle Mac-News gierig in sich aufnimmt, nicht unbedingt zur Allgemeinbildung gehören.

    @valou:
    Das war wenigstens hilfreich. Besten Dank.
     
  11. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    und die suchfunktion zu nutzen auch?
     
  12. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    "Google" steht zwar im Duden, aber nicht an meiner Türklingel.

    Dito. War mir eine Freude einen Tip geben zu dürfen, ohne auf das komische Anquatschen von der Seite verzichten zu müssen. Immer gerne wieder.

    ---
    Frei nach John Carpenter ("Dark Star"):

    "Sie haben sich zur Reinigung des Aufzugsbodens entschlossen. Vielen Dank für die Beachtung aller Forenfunktionen."

    (Wer den jetzt nicht versteht - sollte sich den Film reinziehen... :) )
     

Diese Seite empfehlen