1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vereinfachtes Copy and Paste

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von ilmetti, 23.11.08.

  1. ilmetti

    ilmetti Idared

    Dabei seit:
    11.11.08
    Beiträge:
    25
    Hallo MacUser!

    Ich habe eine Frage:
    Seit gestern bin ich stolzer besitzer eines macbook late 2008. Ich habe eine Entdeckungsreise durch OS X gestartet.
    Ich muss hinzufügen ich komme aus dem Linuxbereich mit Windows habe ich eigentlich fast nix zu tun.
    Nun gibt es da einige features in Linux, die die usability stark steigern und dazu gehört die enorm coole Copy n Paste-funktion, die ich kurz erklären muss:
    Und zwar geht es in Linux, dass man eine Textpassage einfach markiert, mit dem cursor an die Stelle geht wo man's einfügen will und Abra Kadabra drückt man die dritte Maustase meist das scrollrad und schwubs ist der Text eingefügt, ganz ohne lästiges Tastendrücken oder das noch langwierigere Kontextmenuprozedere oder secondary clicks.

    Weiß jemand von euch ob es was gleichwertiges unter Mac OS gibt? Denn ich möchte dies kaum missen.

    Einen schönen Gruß an euch alle



    --ilmetti.
     
  2. samu_ro

    samu_ro Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    443
    Was geht ist du markierst die Stelle und ziehst sie mit gedrückter Maustaste an den gewünschten Zielort.
    Ist natürlich nicht genau das selbe wie du beschrieben hast, allerdings auch ziemlich praktisch.
     
    nickch4nge gefällt das.
  3. ilmetti

    ilmetti Idared

    Dabei seit:
    11.11.08
    Beiträge:
    25
    Jau. Super. Genau das habe ich gesucht. :D . Danke.
     
  4. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    Wow, ich bin jetzt seit über einem Jahr OS X Nutzer und wusste nicht, dass es so eine Funktion gibt :) Also Copy & Paste schon, aber nicht, dass man den Text so einfach rüberziehen kann. ^^
     
  5. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Wenn man im OS X Leopard-Terminal Text markiert und dann den Scroll-Ball der Mighty Mouse drückt, wird der markierte Text beim Cursor eingefügt (als Kopie).
     
    #5 MacMark, 23.11.08
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.08
  6. vierundvierzig

    vierundvierzig Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    30.08.07
    Beiträge:
    794
    Genau, und wenn Du die ALT-Taste drückst, während Du den markierten Text bewegst, dann wird er wirklich kopiert und nicht verschoben. Der Trick ist, den Text zu markieren, die Maustaste eine Sekunde lang zu drücken und dann erst zu bewegen. Sonst kann es leicht passieren, dass die Markierung verloren geht.
     
  7. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.484
    Es geht sogar noch mehr: Text markieren, anfassen und ein kleines Stück bewegen und nicht loslassen, dann Expose aufrufen (bei mir F 9) und dann kann man mit dem schwebenden Text über die kleinen Vorschaufenster gleiten und den Baustein dort fallen lassen, wo er hinsoll.
    Also: Man kopiert eine Textpassage aus AT und fügt sie in eine angefangene Mail ein z. B. oder die Kontoinformationen von E*** in das Überweisungsformular von Bank X :-D
     
  8. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Leider geht da das Einfügen nur einmal. o_O
     

Diese Seite empfehlen