1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verdammt... Sony Ericson P990i

Dieses Thema im Forum "Synchronisationsprogramme und -dienste" wurde erstellt von uiuiui7, 29.06.07.

  1. uiuiui7

    uiuiui7 Cripps Pink

    Dabei seit:
    18.06.07
    Beiträge:
    151
    Nun hab ich also Aufgrund der Vertragsverlängerung von o2 ein neues Handy bekommen, ein Sony Ericson P990i.

    Das allein zu bedienen finde ich ja schon wahnsinnig kompliziert, da es tausend Zusatzfunktionen und die komplizierteste Menüführung, die man sich vorstellen kann, hat. Und wahrscheinlich schon wieder out of date ist.

    Zu den tollen Funktionen und weswegen ich mich auch für das Ding entschieden habe, war, dass da ein USB-Kabel bei ist, mit dem man es dann einfach an seinen Rechner schließen kann und dann synchronisieren kann.

    Tja, Pustekuchen.

    Beim Handy lag eine Software bei, eine Sony Ericcson "PC Suite". Gar nichts für den Mac, den ich mir ja auch neu gekauft habe. Die Tage werde ich bei o2 anrufen und einlustiges Telefonat führen, aber helfen können werden die mir auch nicht.

    Na ja, ich dachte, wenigstens könne ich meine Fotos von der Handykamera einfach runterziehen und vielleicht mp3s einfach raufziehen, um sie als Klingelton zu benutzen.

    Nein, ging auch nicht, der Mac hat überhaupt nix erkannt, als ich das Teil reinsteckte. Ein Freund hat mir irgendeine "m600" software oder plugin empfohlen - ich weiß nicht mehr was es war. Das habe ich installiert und tatsächlich der Rechner erkannte das Handy als USB-Laufwerk an.

    Allerdings konnte ich darauf nur die Pgotos finden, die auf dem Handyspeicher drauf waren und runterladen. Dummerweise sind die meisten Fotos auf der Speicherkarte, die bei dem P990i grundsätzlich dabei ist.

    Und das Problem mit den mp3s konnte ich auch nicht lösen. Geschweige denn Synchronisation von Kontakten, Adressbucheinträgen, Termine, etc...

    Weiß jemand Rat?
     
  2. Silver111

    Silver111 Reinette Coulon

    Dabei seit:
    25.12.06
    Beiträge:
    944
    Jo, frag ob du den Scheiss zurück geben kannst.

    Oftmals gibt es mehr Kulanz als man denkt, gestern erst wieder am eigenen Leib erfahren ;)
     
  3. switchermaniac

    switchermaniac Starking

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    223
    Und wieso tauschst du die Daten nicht einfach über Bluetooth aus? Dafür brauchst du doch keine Treiber.

    Für die Synchronisation hast du iSync, für das du dir - sofern das Gerät noch nicht unterstützt wird - sehr einfach ein plugin basteln kannst, Anleitung findest du, wenn du unter google nach "isync hilfe" suchst.

    Rückgaberecht besteht nicht, sofern kein Onlinevertrag. Kulanz habe ich bei o2 noch nicht erlebt, aber das muss ja nichts heißen. ;)
     
  4. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Wenn du eine Speicherkarte drin hast, wie z.B. den Memory Stick micro, dann gibt es überall (Geschäft, ebay) ADAPTER. Wenn du am Mac nen Speicherkartenleser hast, einfach Karte mit Adapter reinstecken und Fotos bewundern oder Musik draufziehen!
     
  5. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Bluetooth setzt voraus, daß das Gerät OBEX Push oder OBEX Transfer beherrscht und dies auch mit den entsprechenden Daten zuläßt. Nur ein Bluetooth Chip alleine genügt noch nicht. (zB können Blackberrys das alles nicht, sondern nur ein HEadset damit bedienen.) Theoretisch sollte das P990 diese notwendigen Protokolle jedoch beherrschen.

    Zu iSync kann ich Dir sagen, daß Du ein P990 (so wie auch ein M600 oder W950) nie mit der aktuellen Version von iSync zusammenbringen wirst. Das scheitert nicht daran, daß ein Plug-In für iSync fehlt um das Modell zu erkennen, sondern daran, daß das Telefon auf Symbian UIQ3 basiert und dieses die notwendigen Protokolle für iSync nicht beherrscht. Ergo, wird nicht funktionieren.

    Mehr als das was Du schon geschafft hast, wirst Du damit nicht mehr ohne Zusatzsoftware, falls überhaupt zusammenbringen. Wirklich neu ist das allerdings nicht, Du hättest Dich vor Deiner Entscheidung besser informieren sollen, dann wäre Dir das erspart geblieben.

    Google
    Feisar
    Esato

    Sorry,
    Gruß Pepi
     
  6. uiuiui7

    uiuiui7 Cripps Pink

    Dabei seit:
    18.06.07
    Beiträge:
    151
    Nun ja, danke für die Tipps.

    - den Scheiss zurückbringen: Was jetzt, das Handy oder den Computer?
    - Bluetooth: Gute Idee, irgendwann werde ich auch Bluetooth in dem Menü finden.
    - Speicherkarte: Spicherkartenleser? Hat mein Mac das?
    - iSync: Muss ich mich mal mit beschäftigen
    - plugin basteln: ich? ein plugin basteln? hahahaha!
    - zusatzsoftare: immerhin, wenn es so was gibt
    - vorher besser informieren: Na ja, also entschuldige, der Handyvertrag wurde verlängert und da darf man sich dann ein neues Hndy aussuchen. Dass manche nicht mit dem Mac gehen wusste ich vorher nicht, vor allen Dingen hatte ich da noch einen PC. Als ich dann auf Mac gewechselt habe, war die Entscheidung pro oder contra Mac nicht, dass er nicht mit telefonen kann.

    Allerdings finde ich das schon ein bisschen peinlich, ich dachte Appe ist so toll und dann kann der noch nicht mal ein einfaches Handy lesen? Bzw. dass Sony Ericson Handys produziert, aber nur für Leute, die keinen Mac benuten, konnte ich mir vorher beim besten Willen nicht vorstellen. Ich dachte immer alle wollen Geschäfte machen.
     
  7. mrpalme

    mrpalme Empire

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    86
    naja, also du kannst ja wohl weder sony noch apple die schuld dafür geben dass du dich zu blöd anstellst dein handy via isync mittels bluetooth zu synchronisieren....
     
  8. uiuiui7

    uiuiui7 Cripps Pink

    Dabei seit:
    18.06.07
    Beiträge:
    151
    oh doch, kann ich! Denn ganz blöd bin ich nämlich nicht. Und gerade hieß es doch mit iSync ginge es nicht.
     
  9. larkmiller

    larkmiller Gast

    Uiuiui, ich habe 2 sec gegoogelt und das gefunden - hätteste auch machen können....

    http://www.macosxhints.ch/index.php?page=2&hintid=1993

    Larkmiller

    P.S.:
    Kennst den Witz mit dem Uiuiui-Vogel? Nein?



    Das ist ein kleiner schwarzer männlicher Vogel mit 3cm langen Beinen und riesengroßen Hoden. Und jedesmal, wenn er landet, schreit er UIUIUI.
    Wahrscheinlich kennst in eh....
     
  10. uiuiui7

    uiuiui7 Cripps Pink

    Dabei seit:
    18.06.07
    Beiträge:
    151
    hätte ich, lieber Larkmiller, aber es hätte mich nicht weiter gebracht, schließlich will ich keine iCal Einträge und Adressdateien vom Rechner auf das Handy lden, sondern mp3s auf das Handy und Bilder, Videos und Adressdateien vom Handy auf den Rechner.

    Außerdem steht in dem Link wiederum, dass iSync nicht geht. Und mrpalme sagt ich sei zu blöd dafür, wenn ich etwas nicht tun kann, was nicht geht.

    Ich bitte dann doch um Mäßigung, wenn wir uns hier noch nicht mal einig werden können, ob iSync geht oder nicht.
     
  11. larkmiller

    larkmiller Gast

    In dem Linkk steht:
    Adressdaten funktionieren (vllt ist das doch wichtig für Dich....)
    iCal ging 2006 noch nicht, aber das ist ja nicht wichtig für Dich.

    Wenn Du ein BT-Verbindung zum SE herstellen kannst, dann kannst Du auch mittels dem BT-Kontrollfeld von OS X auch Dateien hin und her funken.
    Wie hier im Forum kürzlich besprochen, scheinen manche Handys nur auf eine gewisse Art kodierte MP3-Dateien zu verstehen.

    Falls Du nicht weißt wie das mit BT geht:
    Systemeinstellungen => Hardware => Bluetooth => und das Häkchen für "BlueTooth-Status in der Menuleiste anzeigen" setzen.
    Dann kannst Du über dieses Kontrollfeld bei bestehender gültiger Verbindung Dateien verschieben. Ich fresse ein Besen, wenn das mit Deinem SE nicht geht.

    Larkmiller
     
  12. insanity

    insanity Klarapfel

    Dabei seit:
    06.07.06
    Beiträge:
    277
    ich wollt doch gerade meinen... natürlich kannst du an dein handy via bluetooth mp3s senden, egal obs nun ical unterstützt oder nich, du kannst sogar .abcdefselbsterfundene dateien senden, nur ausführen wird dein handy sie nicht können... nur weil man nich weiss wie es geht heißt es nicht das es nicht geht und schon garnicht das das gerät/die geräte scheiße ist/sind. einfach mal mit beschäftigen und dann findet sich auch ein weg. wie larkmiller schon schreib, mit dem bluetooth (spotlight mal nach: bluetooth datenaustausch) tool vom mac kannst du ohne probleme dateien an dein sony ericsson senden.
     
  13. mrpalme

    mrpalme Empire

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    86
    du bittest um mäßigung nachdem du auf Sony und Apple schimpfst für etwas das du nicht hinkriegst? ....

    ich habe nur meine meinung gesagt. und die ist nach wie vor die selbe.
     
    1 Person gefällt das.
  14. uiuiui7

    uiuiui7 Cripps Pink

    Dabei seit:
    18.06.07
    Beiträge:
    151
    Okay, ihr habt leider Recht. Ich bin zu blöd auf dem Sony Handy Bluetooth anzustellen. Das hat aber mit Apple nix zu tun, also muss ich mich auf einem Forum dort umsehen.
     
  15. limp

    limp Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    178
    ganzen Unten links auf die "Dreiecke" bzw "Pfeile", dann Verbindung und dann Bluetooth ;)
     
  16. uiuiui7

    uiuiui7 Cripps Pink

    Dabei seit:
    18.06.07
    Beiträge:
    151
    geil, Du bist mein Held!!!
     
  17. larkmiller

    larkmiller Gast

    Ein Held, der Gebrauchsanweisungen zum Handy gelesen hat... :)
     
  18. limp

    limp Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    178
    naja, das Ding hat zwar wirkliche eine seltsame Benutzerführung,a ber das war ja noch im bereich des möglichen :)

    hast du schonmal versucht dem Email-Konto eine bestimmte Zugangsart wie zb "nur Wlan" zuzuweisen? Nein? Dann viel Spaß :D

    nein, BDAs sind was für Mädchen, und da muss ich "Ui" nochmals in Schutz nehmen, das Handbuch hat eig eher den Namen "Broschüre" verdient und taugt soviel wie ein Teebeutel zum Kaffee brühen...
     
  19. larkmiller

    larkmiller Gast

    Und ich dachte schon, Du gehoerst zur raren Spezies der des Lesens von GBA faehigen Usern.
    90% meines Bekanntenkreises ist nicht faehig zb die Hilfe im OS X zu konsultieren, weil Handy nehmen und Larkmiller zu jeder Tages- und Nachtzeit anrufen viel lustiger ist.

    Larkmiller
     
  20. limp

    limp Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    178
    Ich nehme an GBA steht für Gebrauchsanweisungen, ich schätze mich schon als fähig genug ein diese nicht nur zu lesen, sondern gar verstehen zu können - aber wozu? Mein technisches Verständnis reichte bisher aus... Zum Zweiten, meiner einer darf schon aus beruflichen Gründen Support Essentials und Documentations en masse lesen, für meine beschränkte kostbare Freizeit kann ich mir allerdings auch effektiver die Zeit vertreiben ;)
     
    1 Person gefällt das.

Diese Seite empfehlen