• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

[ATV 3] Verbindungsprobleme mit MacBook und Apple TV

obi-rckstr

Erdapfel
Mitglied seit
20.08.17
Beiträge
1
Guten Abend zusammen,

ich nutze Apple TV und möchte den Bildschirm meines MacBook Pro auf meinen Fernseher erweitern. Leider funktioniert etwas beim Verbindungsaufbau zwischen MacBook und Apple TV nicht. Benötige Eure Hilfe da ich nicht mehr weiter komme.

Folgende Situation:
Apple TV (3. Generation, aktuelle Firmware, Model A1469) ist per HDMI mit dem Samsung-TV (UE55KU6070 55 Zoll UHD 4K) verbunden und eingerichtet. Es funktionieren alle AirPlay-Funktionen mit dem iPhone.

Mit dem MacBook Pro (13 Zoll, Anfang 2011, macOS Sierra 10.12.6) gibt es Probleme:
Es wird Apple TV in der oberen Menüleiste anzeigt und ich kann wie gewohnt Apple TV auswählen. Apple TV wird mir in den Monitoreinstellungen ebenfalls angezeigt. Möchte ich nun den Bildschirm über den Fernseher erweitern schaltet zwar der Bildschirm des MBPs kurz "hin und her", auf dem Fernseher ist aber nur das Standardmenü des Apple TV sichtbar. Nach wenigen Augenblicken erhalte ich die Info: "Die Verbindung zu Apple TV konnte nicht hergestellt werden." Möchte ich Musik über iTunes des MacBooks auf Apple TV streamen erhalte ich die Meldung: "Verbindung mit ATV nicht möglich, Zeitüberschreitung."

Das habe ich bereits gemacht:
- Apple TV neu gestartet und zuvor auf Werkseinstellungen
- MacBook neu gestartet
- WLAN überprüft (Apple TV und MacBook sind im gleichen WLAN)
- Fritzbox 7490 neu gestartet
- Fritzrepeater 1750E neu gestartet (der Repeater ist über LAN an der Fritzbox im Keller angeschlossen und baut das WLAN-Netz für meine Wohnung auf in dem sich auch Apple TV, MacBook usw. befinden.)

Woran liegt es, dass keine Verbindung zustande kommt? Liegt es ggf. an den WLAN-Kanälen? Apple TV kann auch per LAN angebunden werden.

Lange Rede kurzer Sinn, freu mich auf Eure Antworten.

Beste Grüße
Obi
 
Zuletzt bearbeitet:

Wuchtbrumme

Edelborsdorfer
Mitglied seit
03.05.10
Beiträge
11.924
- Fritzrepeater 1750E neu gestartet (der Repeater ist über LAN an der Fritzbox im Keller angeschlossen und baut das WLAN-Netz für meine Wohnung auf in dem sich auch Apple TV, MacBook usw. befinden.)
Spannt der 1750E ein eigenes Netz auf oder erweitert er nur das LAN der Fritzbox? Ist die Fritzbox so konfiguriert, dass Kommunikation der Geräte untereinander und unter den Gigabit-Ports erlaubt ist?