1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verbindung mit MySQL?

Dieses Thema im Forum "PHP & Co." wurde erstellt von wapplegraph, 01.11.06.

  1. wapplegraph

    wapplegraph Normande

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    571
    Hallo

    Ich arbeite mich nun in das Thema PHP und MySQL hinein.

    Nun möchte ich eine Verbindung mit phpMyAdmin aufstellen, doch hier beginnts.

    Habe phpMyAdmin in den Ordner 'phpMyAdmin' getan. Nun möchte ich es starten, doch es kommt dann nur, Fehler:Eine mögliche Ursache wäre, dass sie noch keine Konfigurationsdatei angelegt haben.

    Nun gut und recht habe config.php angelegt, mit selbst erfundenen Namen

    Code:
    <?php
    
    define ('MYSQL_HOST',	'localhost');
    define ('(MYSQL_USER',	'Jonas');
    define ('MSYQL_PASS',	'123');
    define ('MYSQL_DATEBASE'	'test');
    
    
    ?>
    Habe diese Datei im Ordner von phpMy.... abgelegt.

    Liegt hier schon der Fehler?

    Habe aus dem php Tutorial auch aufgenomen, wie man eine Verbindung herstellt, muss man zuert dies?

    Code:
    <?php
    error_reporting(E_ALL);
    
    include 'config.php'; //steht eigentlich inc/config.php, doch dies habe ich gar nicht.
    
    $db_link = mysql_connect(localhost, Jonas, 123, test);
    
    if($db_link) {
            echo "Verbindung wurde aufgebaut<br />\n";
            var_dump($db_link);
            echo "</pre>\n";
        } else {
            echo "Es konnte keine Verbindung aufgebaut werden";
        }
    
    ?>
    Dies wäre der Code. Muss ich zuerst so eine Verbindung aufbauen, oder was muss ich machen, das ich ersteinmal in phpMyAdmin hereinkomme?


    Danke wapplegraph
     
  2. Waldgeist

    Waldgeist Tokyo Rose

    Dabei seit:
    13.10.06
    Beiträge:
    69
    Zum phpMyAdmin config.inc.php Problem.
    Ich habe einfach die vorgegebene Datei dazu genommen.
    Diese liegt direkt im Ordner phpMyAdmin und nennt sich config.default.php
    Die Datei einfach in config.inc.php umbenennen und es sollte funktionieren.

    Zu deiner 2. Frage:
    Ja du musst in PHP erst eine Verbindung zu MySQL herstelle.
    Dies kannst du so machen wie du es im Beispiel angegeben hast.
    Allerdings sind die Daten des phpMyAdmins hierzu unwichtig.
    Im phpMyAdmin legst du eine neue Datenbank an.
    Und auf diese greifst du dann zu.
    Ich empfehle zum einsteigen erst ein paar Tutorials oder sowas.

    Grüße Jonas

    PS: Hast du schon Erfahrung mit PHP?
    Sieht nämlich nach dem 2. Codeausschnitt von dir nicht so aus:
    Code:
    $db_link = mysql_connect(localhost, Jonas, 123, test);
    Würde dir einen Fehler zurückgeben.
    Empfehle daher vor MySQL erstmal ein bisschen (mehr) in PHP reinzukommen. Nur als kleiner Tipp, der sich als sehr nützlich erweisen dürfte ;).
    Wenn sich jemand fragt was falsch ist, die "" für die Strings:
    Code:
    $db_link = mysql_connect("localhost", "Jonas", "123", "test");
     
    #2 Waldgeist, 01.11.06
    Zuletzt bearbeitet: 01.11.06
  3. wapplegraph

    wapplegraph Normande

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    571
    Habe die config.default.php Datei gefunden. Doch die ist mir im Moment noch zu gross. Darum bin ich wieder auf meine alte zurückgestiegen. Der Server gibt jetzt einen Fehler, wegen socket aus. Was muss ich da noch definieren?

    Danke wappleraph

    PS.Habe in PHP noch keine grosse Ahnung, bin jetzt am Tutorial von Quakenet durchzumachen. Die "" waren ein abschreib Fehler.
     
  4. Waldgeist

    Waldgeist Tokyo Rose

    Dabei seit:
    13.10.06
    Beiträge:
    69
    warum ist dir die Datei zu groß?
    Damit es erstmal funktioniert ist die doch wunderbar.
    Bei deiner Frage zu dem Fehler kann ich dir leider nicht helfen.
    So weit bin ich da noch nicht drinne im Thema.
     
  5. b0rsten

    b0rsten Gast

    geht das auch etwas genauer? ;)
     
  6. wapplegraph

    wapplegraph Normande

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    571
    Also nochmal meine 2 Dateien:

    Code:
    <?php
    error_reporting(E_ALL);
    
    include 'config.inc.php';
    
    $db_link = mysql_connect("localhost", "Jonas", "123", "test");
    
    if ($db_link) {
            echo "Verbindung wurde aufgebaut<br />\n";
            var_dump($db_link);
            echo "</pre>\n";
        } else {
            echo "Es konnte keine Verbindung aufgebaut werden";
        }
    
    ?> 
    Code:
    <?php
     
        error_reporting(E_ALL);
    
        define('MYSQL_HOST',     'localhost');
        define('MYSQL_USER',     'Jonas');
        define('MYSQL_PASS',     '123');
        define('MYSQL_DATABASE', 'test');
    	
    ?>
    Und der genaue Fehler: MySQL meldet: Dokumentation
    #2002 - Der Server antwortet nicht. (evtl. ist auch der Socket des lokalen MySQL-Servers socket nicht korrekt konfiguriert)

    Danke wapplegraph
     
  7. Terminal

    Terminal Gast

    Zunächst musst du den mySQL-Root bestimmen und ein Passwort für ihn anlegen. Die mySQL-Datenbanken werden vom Root verwaltet und man kann sich per mysqladmin auch nur als Root einloggen. Einen User Jonas und Passwort 123 gibt es nicht. Da muss "root" stehen und dein Passwort für root.

    Das Passwort legt man im Terminal mit dem Befehl an:

    /usr/local/mysql/bin/mysqladmin -u root password dein_passwort_hierhin

    und die Enter-Taste nicht vergessen zu drücken (also den Befehl absetzen)

    Nun solltest du die vorgefertigte Einstellungsdatei kopieren und sie umbenennen in config.inc.php und die Daten dort eintragen. Keine andere Datei verwenden. Nun solltest du auch Zugang erhalten. Du kannst nun im Webinterface alles ändern was ab jetzt nötig ist.
     
  8. Waldgeist

    Waldgeist Tokyo Rose

    Dabei seit:
    13.10.06
    Beiträge:
    69
    oder gleich die vorgegebene Datei nutzen und dann im Webinterface abändern?
    Oder spricht da was gegen? (nur mal so als Idee)...
     
  9. wapplegraph

    wapplegraph Normande

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    571
    Also der Terminalbefehl klappt nicht.
    Nun habe ich auf dem Computer ein root Kennwort vergeben, dieses in die gegebene Datei eingeschrieben.

    Jetzt kommt wieder dieser Socketfehler und noch dazu der Fehler Starting Parse file oder so.
    Habe die Kommentare am Anfang gelöschen, und jetzt kommt nur noch der Socketfehler!

    Nun?

    Danke wapplegraph
     
  10. Hilarious

    Hilarious Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    1.759
  11. pyrokar

    pyrokar Macoun

    Dabei seit:
    23.10.06
    Beiträge:
    120
    Hast du vielleich ein anderes Verzeichnis, in dem MySQL liegt?

    Hm, das kommt fuer mich gerade so rueber, als wenn du versuchst mit deinem OS Passwort zu connecten? Wie schon gesagt, lege erstmal ein passwort fest. Und falls du xampp nutzt, kannst du es auch alternativ im Browser unter:" http://localhost/ " machen. Dann links auf Sicherheit und dann kann man recht bequem alles einstellen :)
     
  12. wapplegraph

    wapplegraph Normande

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    571
    Also jetzt bin ich weiter, doch noch nicht fertig.
    HAbe gemerkt, das ich immer ein falsches Bsp. abgeändert habe. Habe immer config.default.inc.php verwebdet.

    Nun habe ich bei Anmeldefenster beim Name nichts eingegeben und beim Passw dass, was ich in der config Datei angegeben habe (root)

    Nun akzeptiert er mir es und fragt nach dem Passw für pmausr gebe pmapass ein wie in config Datei, nun kommt wieder dieser Schrott Socketfehler.

    Muss ich nun das von Hilarious probieren, oder muss ich einfach in der config.inc Datei etwas ändern?

    wapplegraph
     
  13. wapplegraph

    wapplegraph Normande

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    571
    Ja also mein phpmyadmin Ordner liegt im Ordner Websites vom User in noch weiteren Unterordner und habe Entropy installiert.

    wapplegraph
     
  14. Hilarious

    Hilarious Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    1.759
    Die Frage bezog sich vielmehr auf den Datenbankserver MySQL und nicht auf die Bedienschnittstelle (phpMyAdmin).

    Wenn Du uns sagen möchtest, wo MySQL installiert wurde, öffne das Terminal (in Dienstprogramme) und gib diesen Befehl ein:
    Code:
    which mysql
    
    ... und poste hier das Ergebnis.

    ... und dann geht's in die zweite Runde. :)
     
  15. wapplegraph

    wapplegraph Normande

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    571
    no mysql in /bin /sbin /usr/bin /usr/sbin

    und dies finde ich bei info.php

    MYSQL_SOCKET /tmp/mysql.sock
    MYSQL_INCLUDE -I/usr/local/php5/include/mysql
    MYSQL_LIBS -L/usr/local/php5/lib/mysql -lmysqlclient
     
  16. Hilarious

    Hilarious Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    1.759
    Ok. Ehm, also, hast Du MySQL installiert?
     
  17. wapplegraph

    wapplegraph Normande

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    571
    Hmmm also es ist so,
    habe dies von Serverlogistics heruntergeladen und installiert, habe jedoch gemerkt, dass es nicht Tiger kompatibel ist.

    Darum wird jetzt geschlafen und ich probiere es am Wochenende.

    Danke wapplegraph
     
  18. Hilarious

    Hilarious Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    1.759
    Nimm am besten das »Original« der MySQL AB selbst:
    Derzeit aktuell ist die Version 5.0.27:
    o MySQL 5.0.27: Installationspaket für Intel-Macs
    o MySQL 5.0.27: Installationspaket für G5-Macs
    o MySQL 5.0.27: Installationspaket für G4-Macs

    Distributionen von anderen, wie zum Beispiel Serverlogistics oder XAMPP oder MAMP sind nicht zu empfehlen, auch wenn zunächst eine große Einfachheit versprochen wird, aber das ist inzwischen unnötig geworden; die Installation von MySQL ist schon seit längerer Zeit eine sehr angenehme Doppelklick-Angelegenheit.
     
  19. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    ich misch mal mit als 'iMacGreenhorn'

    YAWS bittet um Hilfe - gd2 - Apfeltalk

    schildert im Grunde genau die Problematik samt Lösung für internen Apache + entrophy php + mysql incl mod_rewrite (besten Dank nochmal Hilarius!)

    greetz
    dahui
     
  20. wapplegraph

    wapplegraph Normande

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    571
    So habe MYSQL Server installiert und jetzt kommt nicht mer dieser Serverfehler, sondern ein neuer:

    #1045 - Access denied for user 'pmausr'@'localhost' (using password: YES)

    Doch wenn ich YES eingebe so kommt immer das Gleiche.
    Was ist das nun wieder.

    In der config Datei wäre das Passwort pmapass.

    wapplegraph

    Ps. Beim which - Befehl komt immer noch no MYSQL.
     

Diese Seite empfehlen