1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verarbeitungsqualität ? Garantie/Kulanz von Apple...

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von BreZel, 28.04.09.

  1. BreZel

    BreZel Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    21.04.09
    Beiträge:
    1.060
    Hi Leute,

    hab mein iPhone jetzt seit 2 Wochen. Im Alltag ist mir der ein oder andere Verarbeitungsmangel aufgefallen.

    1. Der anscheinend häufigere Lichtspalt am linken Chromrand, nur sichtbar bei Dunkelheit unter bestimmten Betrachtungswinkel. Eigentlich völlig egal und stört mich auch nicht wirklich

    2. Eine Gußnase im weißen Kunststoff an der linken unteren Ecke direkt wo das Plastik an den Chromrahmen stößt. Sichtbar, Fühlbar und doch unschön.

    3. Das Display ist nicht "plan" eingebaut. Das heißt, am rechten Rand schließt es plan auf dem Chromrahmen ab, kein Übergang spürbar oder sichtbar. Bei seitlicher Betrachtung (Blick auf den Dockconnector) sieht man allerdings dass das Display je weiter man zum linken Chromrand kommt weiter aus dem Gehäuse raussteht. Am linken Chromran entsteht dadurch eine 1mm tiefe Kante die auch bei der Bedienung des Touchscreens spürbar ist (wenn man bis zum Rand fährt).

    4. Die "Dichtung" die zwischen Chromrand und Display eingezogen ist ist an der Oberseite (beim Hörer) an 3 Stellen viel zu tief reingedrückt, dadurch schaut es in der Sonne aus wie schlangenlinien und wirft unschöne Schatten...

    Also eigentlich sind alles nur "Kleinigkeiten" wobei die Sache mit dem Display und einfach die Anzahl der "Mängel" mich doch ärgern.

    Habt ihr Erfahrungen mit der Kulanz Apple's bezüglich Nachbesserung oder Autausch ? Oder fällt das unter Garantie ? Welchen Weg würdet ihr mir empfehlen ? Zu T-Mobile ? Wobei die sicher auch nur an Apple schicken oder direkt an Apple (Support oder Hotline) ? Sonst noch Möglichkeiten ?

    Danke
    Max
     
  2. Luke2977

    Luke2977 Normande

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    583
    Moin support Anrufen, ein Austausch Gerät bestellen 29 € bezahlen damit du es sofort bekommst und glücklich sein.

    Ich denke das musst du nicht akzeptieren bei einem solchen Gerät.
     
  3. iphone32gb

    iphone32gb Alkmene

    Dabei seit:
    29.04.09
    Beiträge:
    33
    Ich habe einen kleinen Riss über den "Lautlosschlater" Kulanz/Garantie? :-[
     
  4. BreZel

    BreZel Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    21.04.09
    Beiträge:
    1.060
    Das ich das nicht akzeptieren muss dachte ich mir eben auch.

    Aber ich hab vor nichtmal 2 Wochen 99€ für das Ding bezahlt (16GB). Jetzt nochmal 29€ für ein Austauschgerät bezahlen ? Du schreibst "damit ich es sofort bekomme"... Gibt es eine kostenlose Variante wo ich (sagen wir mal eine Woche) darauf warten muss ?

    Habe im Netz schonmal gelesen das beim kostenlosen Austausch andere "aufgearbeitete" iPhones (refurbished) aus einem Pool an mich geschickt werden. Ist das korrekt. Hätte nämlich wenn ich es austausche gerne ein neues, da ich ja nicht weiß wie alt das refurbished im vergleich zu meinem (2 Wochen alt) ist. Und für die 29 € krieg ich dann garantiert ein Nagelneues ?

    gruß
    Max
     
  5. fabiosinus

    fabiosinus Fuji

    Dabei seit:
    17.03.09
    Beiträge:
    38
    also normal läuft es so ab das Du bei Apple anrufst und einen Tag später kommt UPS und bringt Dir eine Verpackung für die Rücksendung an Apple. In diese Verpackung legst Du das iPhone ohne SIM Karte und ohne Zubehör NUR das nackte iPhone. Steht aber alles in einem Infoblatt welches der Verpackung beiliegt. Wenn Du Glück hast wartet der UPS Fahrer und Du kannst Ihn das Paket gleich wieder mitgeben. Wenn nicht ruf UPS an und laße das Paket am Abend abholen, ist natürlich alles kostenlos.

    Nach ca. vier bis fünf Tagen bekommst Du ein Paket von Apple mit einem aufgearbeiteten iPhone.

    Das alles ist kostenlos! Die 29€ sind nur für Leute sinnvoll die keinen Tag ohne iPhone sein können/wollen! Hierzu ist auch eine Kreditkarte notwendig da diese mit den Kosten für ein neues iPhone geblockt wird, da Du ja dann praktisch ein Gerät von apple bekommst ohne das die Deines bereits zurück haben.

    Also im Normalfall kostet Dich der Austausch keinen Pfennig und Du mußt nicht einmal das Haus verlassen:-D


    Allerdings bin ich mir ziemlich sicher, dass wenn Du die Suche benutzt hättest Du auf alle Deine Fragen bereits die Antworten bekommen hättest OHNE das Du dazu einen neuen Thread hättest öffnen müssen. Also einfach vorher mal die Suche nutzen, das hilft in 90% der Fragen und dient auch der Übersichtlichkeit im Forum.
     
  6. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    - die 29,- werden in folge von t-mobile rückerstattet
    - refurbished stellt defacto keinen unterschied zu neu dar
    - fabiosinus weisst nicht zu unrecht auf die suche hin
     
  7. iphone32gb

    iphone32gb Alkmene

    Dabei seit:
    29.04.09
    Beiträge:
    33
    Wenn es aber refurbished wurde, ist die Platine schon benutzt worden! Das heisst die Lebensdauer geringer. Könnte ich irgentwo angeben, kein refurbished Gerät sondern NUR Reparatur ODER Neugerät?!

    MFG
     
  8. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    korinthenkackerei auf theoretischer ebene: die lebensdauer der platine (so sie überhaupt ernsthaft betroffen ist) ist mit sicherheit höher als die des iphones als einheit …
     
  9. iphone32gb

    iphone32gb Alkmene

    Dabei seit:
    29.04.09
    Beiträge:
    33
    Und wie sieht es aus, wenn ich mein altes Gerät behalten will? Viele Apps sind ja mit meiner IMEI verbunden! Kann ich da angeben, das ich mein altes - falls möglich - repariert haben möchte?!
     
  10. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    ob reparatur oder austausch, entscheidet apple. entwickler, die ihre apps an die imei koppeln (was eigentlich nur auf apps für jailbroken iphones zutrifft), erstellen alle in der regel nach bekanntgabe der neuen imei eine neue lizenz.
     
  11. BreZel

    BreZel Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    21.04.09
    Beiträge:
    1.060
    zu 1.: Wie kann ich mir das vorstellen ? Werden die mir bei der nächsten Rechnung gutgeschrieben ? Woher hast du Information ?
    zu 2.: Echt ?`Aber beispielsweise kann der Akku ja schon eine gewisse Anzahl an Ladezyklen hinter sich haben. Meiner hat vieleicht 15 wenns hochkommt. Macht das nix aus ?
    zu 3.: Die habe ich bemüht und mich auch durch etliche Threads gekämpft, aber irgendwie habe ich diverse Infos vermisst. Ist jetzt aber auch schon egal, der Thread ist da.

    Ist diese ganze Austauscherei während der kompletten Garantiezeit (ist doch 24 Monate oder ?) möglich ? Dann kann ich ja noch warten bis die 3G-Voräte zur Neige gehen und dann schicken Sie mir vieleicht die neue Generation (falls eine erscheint)... ne nur Spaß...
    Aber trotzdem, gibt es da zeitliche Grenzen? Nicht dass ich eine Frist verpasse...

    gruß
    Max
     
  12. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    ad 1) erfahrungsberichte anderer user hier. bitte mit apple und t-mobile klären …
    ad 2) verschleissteile wie akkus, etc. sind sowieso neu
    ad 3) egal ist es nicht, da es für nachfolgende das dickicht redundanter threads um einen weiteren erhöht
    ad 4) garantie 1 jahr (via apple care auf zwei jahre erweiterbar)
    ad 5) die refurbished-strategie erlaubt den austauschversand von 3g-iphones noch für eine lange zeit nach erscheinen einer neuen generation ;)
     
  13. fabiosinus

    fabiosinus Fuji

    Dabei seit:
    17.03.09
    Beiträge:
    38
    Also einen rechtlichen Anspruch auf die Erstattung der 29€ hast Du nicht! Es ist in den meisten fällen so das Du die ersten 29€ aus eigener Tasche zahlen mußt. Sollte das Austauschgerät allerdings erneut einen Fehler aufweisen so bekommt man den nächsten Sofortaustausch (auf Nachfrage!!) kostenlos.

    Da ich auch nur Programme aus dem "Jailbreak" kenne die an die IMEI gekoppelt sind, würde ich das nicht unebdingt als Grund für eine Reparatur bei Apple angeben:-D

    Aber wie bereits erwähnt wurde ist das alleine die Entscheidung von Apple ob sie austauschen oder reparieren.

    Nach einem dritten Austausch hättest Du Anspruch auf ein neues original verschweißtes iPhone, hier gibt es dann allerdings keinen Soforttausch so das Du ca. eine Woche ohne iPhone wärst.

    Mein Austauschgerät war/ist im übrigen 100% in Ordnung was technik und Verarbeitung angeht, es muss also nicht immer ein Gerät mit Fehlern kommen. Im übrigen würden 99% der User es gar nicht merken das sie ein Austauschgerät bekommen, wenn Apple diese wieder original verpacken würde.:p

    Wie auch immer Du es machst rufe einfach bei Apple an und erkundige Dich. Den Gang zum T-Pinkt kannst Du Dir nach meinen Erfahrungen sparen, erstens versuchen die erstmal alles um Dir einzureden das es kein Garantiefall ist und zweitens haben die meistens überhaupt keine Ahnung, was wiederrum erstens erklärt:-D und drittens dauert es da länger als bei Apple und zum Schluß spart man sich bei Apple die lauferei.

    Man kann über Apple sagen was man will, aber dieser Service ist perfekt! Und mit UPS als Logistikpartner ist man auch ständig auf den laufenden wo das Paket gerade ist, was auch auch auf der Apple Homepage für die Reparatur sehr gut verfolgen kann.
     
  14. BreZel

    BreZel Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    21.04.09
    Beiträge:
    1.060
    Ich habe auch nie die Befürchtung gehabt dass Apple mir ein nicht einwandfreies (vom Äußeren her) Ersatzgerät schicken. Nur wegen Akku hatte ich bisschen Angst. Wäre ja auch ziemlich dreist wenn Sie mir ein iPhone mit zerkratzer Rückschale schicken...
    Aber wenn sie sogar Verschleisteile wie Akku austauschen ist es ja echt fast ein Neugerät...

    Naja ich werde mich dann wohl mal mit Apple in verbindung setzen Zwecke eines sofortaustauschs vieleicht setzen sie die 29€ ja auf die Kulanzliste... Ansonsten muss ich halt eine Woche ohne iPhone *schauder*

    Gruß
    Max
     
  15. q173242

    q173242 Roter Delicious

    Dabei seit:
    09.11.07
    Beiträge:
    90
    Bisher musste ich das iPhone 4x tauschen - die 29EUR wurden mir jedes Mal von T-Mobile wieder erstattet.

    Der Betrag erscheint nicht auf der Rechnung, sondern die Abbuchung vom Bankkonto verringert sich einfach um den Betrag.
     
  16. BreZel

    BreZel Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    21.04.09
    Beiträge:
    1.060
    Hast du den Tausch über Apple oder über "Timo Beil" gemacht ? Waren deine Austauschgeräte Neugeräte oder "neuwertige" sprich aufgearbeitet ?

    Und als letzte Frage. Musstest du was ansprechen damit die dir die 29 Euro erlassen, oder wurde das automatisch gemacht? Bzw. wieviel Druck musstest du machen ?

    gruß
    Max
     
  17. Kowalski

    Kowalski Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.11.08
    Beiträge:
    142
    Würde mich auch interessieren
     

Diese Seite empfehlen