1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Vektor Grafik auf Shirt

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von djheadburn, 12.11.07.

  1. djheadburn

    djheadburn Jonagold

    Dabei seit:
    22.08.07
    Beiträge:
    19
    Hallo,

    hab mal ne Frage, ich hab mir ein Vektor Logo machen lasen und würde es gern auf ein SHirt drucken lassen, da die Qualität ja besser ist!
    Nun meine Frage, kann mir jemand dabei helfen?
    Habe es bei Spreadhsirt versucht aber da kann ich im Designer keine Vektor Grafiken hochladen, was machich wenn ich im Netz ein Shirt so bedrucken lassen will?

    Gibts da gute Seiten?


    Grüße
     
  2. nop-erator

    nop-erator Granny Smith

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    16
    Naja, durch den Druck auf eine Folie oder auf das T-Shirt wird das Motiv bei den gängigen Methoden sowieso gerastert, ob du willst oder nicht. Also speichere es mit einer hohen Auflösung (ca. 300dpi) in hoher Qualität, falls möglich in einem verlustfreien Format ab, und lade es dann hoch. Du wirst am Endresultat keinen Unterschied feststellen können.
     
  3. Gogul

    Gogul Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    21.05.04
    Beiträge:
    372
    Ich kenn mich da auch nicht so aus, aber was mir einfallen würde:

    Du könntest deine Grafik auf die gewünschte Größe/Auflösung bringen (steht bestimmt auf der textildruckerseite was die empfehlen) und dann als jpg abspeichern!
     
  4. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Bring die Datei zum Shirt-Drucker um die Ecke, der flockt dir das da recht schnell drauf....
     
  5. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699

    Stimmt, du kannst auch mal im Sportgeschäft fragen. Das kostet normal nicht viel.
     
  6. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Auch bei Spreadshrit kann man natürlich Vektoren hochladen, wenn man es beflocken lassen möchte.

    @nop-erator: Wenn er es rastert hat er aber wieder nur einen transfer-druck. das sieht schei$e aus, und hält nicht so lange.

    Joey
     
  7. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.547
    Das wird wahrscheinlich daran liegen, dass die von Dir verwendeten Elemente zu klein sind für die Spezifika von Spreadshirt. Bei der Ablehnung Deines Motivs haben Sie Dir das sicherlich exakt auseinandergedröselt.

    Gruß,
    Nathea
     
  8. groomsh

    groomsh Alkmene

    Dabei seit:
    19.07.07
    Beiträge:
    31
    *hust* Ich würde den Thread hier gern kurz umbiegen, da ich eine Möglichkeit suche, *eine* Tasse ordentlich (und natürlich zu einem vernünftigen Preis) bedrucken zu lassen - d.h. nicht dieser Transferfolienmist, der nicht spülmaschinenfest ist, sondern im besten Falle der gute, alte Siebdruck. Hat da vielleicht jemand eine URL/Idee?? Zur Not würde ich auch 3-4 Tassen bedrucken lassen. Wird sich im Preis wohl sowieso nicht groß bemerkbar machen...
     
  9. jens1912

    jens1912 Braeburn

    Dabei seit:
    06.01.04
    Beiträge:
    43
    also bei einem Einzelstück wirst du es wohl nicht so einfach haben im Siebdruck ;)

    Je nach Motiv und der Gewünschten Tassenfarbe empfehle ich die einen Sublimationsdruck
    der ist bei richtiger Anwendung und ganz wichtig bei gutem Material auch spülmaschienenfest.
     
  10. PhilS

    PhilS Fuji

    Dabei seit:
    26.10.07
    Beiträge:
    38
    Hi Groomsh,

    habe sehr gute Erfahrungen mit PrintPlanet - Visitenkarten, Postkarten, T-Shirt-Druck und mehr: Ihre Internetdruckerei gemacht. Die bedrucken fast alles und das zu (so finde ich) zu wirklich günstigen Preisen.
    Habe mir dort auch schon mal eine Tasse machen lassen und war vom Ergebnis beeindruckt.
    Kleiner Tipp: Um die Farben zu erhalte sollte man die bedruckte Tasse lieber nicht in die Spülmaschiene tun. Die im Spülmittel enthaltenen Stoffe sind teilweise ziemlich scharf und greifen die Farben an. Also lieber auf "Handwäsche" zurückgreifen und das Bild bleibt ewig strahlend. Meine Tasse hat mittlerweile das Zeitliche gesegnet, was aber eher mit meiner ungeschicklichkeit zu tun hatte als mit der Qualität. Aber das ist eine andere Geschichte... :p

    Gruß

    PHIL
     
  11. groomsh

    groomsh Alkmene

    Dabei seit:
    19.07.07
    Beiträge:
    31
    Danke für den Tipp, Phil - ich werde mich bei denen mal umschauen!
     
  12. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Ich kann dir als Siebdrucker sagen, das es im Prinzip (fast) keine Rolle spielt, ob du 1 Tasse oder 35 Tassen bedruckt haben willst. Der Aufwand ist (fast) der selbe. Eine einzelne Tasse mehrfarbig im Siebdruck zu bedrucken ist Geld- und Zeitverschwendung. Viel zu aufwendig.
     

Diese Seite empfehlen