1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

USPS - DHL - und zu guter letzt auch der Zoll..

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von campino, 09.03.08.

  1. campino

    campino Carola

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    111
    Hallo liebe Comunity,

    ich warte schon sehnsüchtig auf mein in den USA bestelltes iPhone. Nun steht bei dem USPS trackin Into foreign Customs, was ja soviel heißt wie: Das Gerät wartet drauf inspeziert und verzollt zu werden. Bei DHL steht aber: Sendung hat das Gateway im Zielland verlassen.
    Das Ganze wurde mit USPS International Express Mail versendet. Die DHL-ID hab ich, da ich bei der DHL infoline angerufen hab und die nette Dame mir die ID mitgeteilt hat.

    Hat jemand von Euch Erfahrung bzw genug Insiderwissen um mir zu sagen wann ich mit meinem Phone rechnen kann!?

    Liebe grüße aus Nürnberg
     
  2. 486er

    486er Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    09.11.06
    Beiträge:
    315
    wenn es tatsächlich schon der DHL übergeben wurde, dann ist das in max. 2 - 3 tagen da. wenn es noch im zoll ist, kann das noch bis zu 2 wochen dauern.
    das sind nicht meine erfahrungswerte, hat ein bekannter aber gehabt bei ware, die verzollt werden musste.
     
  3. zaphodbeeblebro

    zaphodbeeblebro Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    1.902
    hast du es denn beim zoll angemeldet?
     
  4. campino

    campino Carola

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    111
    nein, mein freund aus den USA hat es aber deklariert.
    Beim USPS-Tracking steht nun out of foreign customs, was für mich soviel wie "auf dem weg zu dir" bedeuted. Was mich ein wenig beunruhigt ist, dass mein dhl tracking mit der ID nichtmehr funtkioniert :(
     
  5. zaphodbeeblebro

    zaphodbeeblebro Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    1.902
    usps hat es bis nach deutschland zum zoll gebracht.
    dafür ist es für sie nun erledigt und dafür dann der text.
    mit dem zoll und dhl haben sie nichts mehr zu tun.

    das paket wurde aber schon von dhl aufgenommen und hat dann direkt eine id bekommen. liegt nun aber beim zoll und wurde deswegen noch nirgends mit der id registriert.
    daher findest du noch nix...
     
  6. campino

    campino Carola

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    111
    dann sag ich schonma danke für die infos;)
     
  7. NoaH11027

    NoaH11027 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    777
    Ich hab öfter mal mir "dene" zu tun, beide Aussagen sind richtig. Wenn USPS sagt "into foreign customs", dann ist das richtig. Die Sendung ist beim deutschen Zoll. Die Aussage von DHL stimmt da auch, die Sendung hat das Gateway verlassen, sprich es ist vom Gateway zum Zoll gewandert. Damit ist der Rest erst einmal für DHL gelaufen.

    Im Normalfall ist das ein sicheres Zeichen dafür das der Zoll etwas zu beanstanden hatte oder eben bloß die Sendung einer Prüfung unterzogen hat. Im Normalfall sollte es jetzt so sein das du Post vom Zoll bekommst mit der Aufforderung den auf dem Paket angegebenen Preis bzw. Wert nachzuweisen. Bei eBay halt die Auktionsbeschreibung. Bei Neuware aus den USA die Rechnung.
    Mit den entsprechenden Dokumenten darfst du dann beim Zoll antanzen und dein Päckchen auslösen, nachdem du die fälligen 19% Mehrwertsteuer entrichtet hast.
    Je nach Dienststelle kann man das aber auch per eMail regeln. Ich muss immer mal wahlweise nach Wiesbaden zum Zoll oder nach Mainz, in Mainz geht das recht zügig und ohne größere Reibereien, in Wiesbaden gibt es aber einen größeren Amtsschimmel. Na ja, Beamte sind halt auch nicht alle gleich.

    Kannst du das nicht nachweisen, können die Beamten einen Wert nach den Marktpreisen festlegen und danach verzollen, können sie dir böswillige Absicht, heißt Betrugsversuch, nachweisen, wird es teuer.

    Sorgen musst du dir aber eigentlich nicht machen, solange du eine gültige Trackingnummer hast ist alles i.O.

    NoaH
     
  8. Santonian

    Santonian Golden Delicious

    Dabei seit:
    29.02.08
    Beiträge:
    11
    Ich mische mich hier mal ein da ich auch ein iPhone (2 um genau zu sein) per usps erwarte. Im Moment sagt der Tracker noch, dass es die Staaten am 8.März verlassen hat vom JFK Airport, aber gestern war ja auch Sonntag...

    Aber was ist gemeint, mit "beim zoll angemeldet?" Ich habe den jenigen der die Dinger für mich gekauft hat, die Rechnung mit ins Paket legen lassen. Ich gehe davon das reicht. In meinem naiven Verständniss läuft das so:

    - Zollmann öffnet Paket und findet Rechnung
    - Zollmann rechnet gekonnt Dollar in Euro um
    - berechnet 19%
    - Zollmann schickt mir eine Rechnung die ich irgendwie begleiche
    - Ich bekomme Paket mit Iphone

    Ist das zu einfach gedacht?

    Gruß
    s.
     
  9. zaphodbeeblebro

    zaphodbeeblebro Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    1.902
    ähm. ich würde sagen nein, das ist eher nicht so der richtige fall..
    der zoll macht ja nicht jedes paket auf.... sind ja nur stichproben oder wenn halt was auffällig ist

    das könnte auch als betrug auffallen.
    man muss bei sowas eigentlich vorher den zoll benachrichtigen oder der, der es schickt, so deklarieren, dass der zoll es direkt sieht.
    weil sonst könntest du ja auch so handeln und hoffen, dass es der zoll so durch gehen lässt.
    ich weiß nicht genau wie hart der zoll ist, aber eigentlich ist es betrug. ich weiß nur nicht ob die gesetze immer so streng ausgelegt werden.
     
  10. Santonian

    Santonian Golden Delicious

    Dabei seit:
    29.02.08
    Beiträge:
    11
    Oh... das war mir nicht bewusst.
    Ich werde mal meinen Kollegen in der Staaten fragen ob er da etwas angegeben hat. War mir gar nicht bewusst, dass man das explizit machen muss. Hab mir aber auch noch nie was schicken lassen von da.

    ....
     
  11. zaphodbeeblebro

    zaphodbeeblebro Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    1.902
    also ich bin mir zu sagen wir 90 prozent sicher, dass man es so machen muss.
    aber vielleicht weiß sonst hier jemand auch was....
    und belehrt uns beide:)
     
  12. Julia-DD

    Julia-DD Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    27.08.06
    Beiträge:
    761
    Ich hatte zwar keine iPhones bestellt, dafür aber Bücher im Wert von knapp $200. Diesmal hat UPS nicht bei mir angerufen, um herauszufinden, was im Paket ist (das letzte mal haben sie das gemacht, damit sie es beim Zoll angeben können). Dafür hat der Zoll mein Paket diesmal aufgeschnitten *grummel*. Trotzdem hatte ich es 5 Tage nach meiner Bestellung in der Hand.
     
  13. zaphodbeeblebro

    zaphodbeeblebro Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    1.902
    muss man bei büchern zoll zahlen?
     
  14. Julia-DD

    Julia-DD Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    27.08.06
    Beiträge:
    761
    Ab einer bestimmten Summe schon :) Waren jetzt bei den 5 Büchern 16.5 Euro. Geht also.
     
  15. zaphodbeeblebro

    zaphodbeeblebro Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    1.902
    also musstest du den zoll nachträglich bezahlen?
    ist es dann nicht so, dass man noch irgendeine strafe zahlen muss oder bekommt, wegen versuchtem betrug? oder bin ich da falsch informiert
    weil sonst würde es ja keiner deklarieren und hoffen, dass es der zoll nicht sieht
     
  16. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Betrug wäre wenn nur drauf steht "Geschenk" im Wert von 50$, wenn aber auf dem Paket "iPhone" 350$ drauf steht ist das kein Betrug auch wenn die Rechnung im Paket drin ist und nicht aussen dran befestigt.

    Du verschleierst ja dann nichts.
     
  17. Santonian

    Santonian Golden Delicious

    Dabei seit:
    29.02.08
    Beiträge:
    11
    Also sollte ich mir nicht übermässig sorgen machen. Meine Rechnung liegt ja im Paket drinn. Und Geschenk steht bestimmt nicht drauf.. schön wärs. ;)
     
  18. zaphodbeeblebro

    zaphodbeeblebro Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    1.902
    naja aber wenn draußen nichts drauf steht was auf das produkt im inneren hinweist??
     
  19. Santonian

    Santonian Golden Delicious

    Dabei seit:
    29.02.08
    Beiträge:
    11
    ok, so wie es ausschaut hat mein Kollege doch alles korrekt ausgefüllt.
    Da kann ja nix mehr schief gehen. :)
     
  20. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Uns lässt der Zoll immer antanzen was eigentlich ne Sauerei ist schliesslich bezahlt man für den gesamten Transfer und die Fahrtkosten zum Zoll (bei uns ist dieser am Flughafen Dortmund) zahlt dir niemand.

    Es liegt dann ein grüner Zettel im Postkasten und man wird zum Zoll gebeten, die gucken sich dann deine Papiere an (Ausdruck von eBay oder PayPal) und dann darfst du das Paket im Beisein eines Beamten öffnen der dir dann die Gebühren vorrechnet (anhand der REchnung) die du zu bezahlen hast. Wenn du nicht auf den Zettel reagierst oder das Geld nicht bezahlst wandert es irgendwann ein eine Versteigerung.

    Man sollte übrigens nicht versuchen die Leute vom Zoll zu betrügen, die können recht genau schätzen welcher Preis OK ist und welcher Artikel falsch deklariert wurde.
     

Diese Seite empfehlen