1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

USB Stick Partitonieren

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von Galgenvogel, 19.01.08.

  1. Galgenvogel

    Galgenvogel Jonagold

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    21
    Hi,

    Ich habe einen Usb-Stick(4GB) über das Festpaltten-Dienstprogramm in 2 Partitionen aufgeteilt.

    Jetzt lässt sich aber nur noch eine Partition mounten, beschrieben kann sie aber auch nicht werden.

    Hat jemand eine Idee wie ich den USB-Stick wieder zum laufen bring, oder auch neu partitionieren kann?

    Danke schon mal.
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.909
    Das ist unter Windows normal, dort dürfen "Wechseldatenträger" nicht partitioniert sein.
    Ansonsten... ist der Stick zufällig von Hama oder so?
     
  3. Galgenvogel

    Galgenvogel Jonagold

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    21
    Mag sein das Windows das nicht kann, aber an meinem MacBook lässt sich auch nur eine Partition mounten. Auch das festplatten-Dienstprogramm zeigt die Andere nur noch grau hinterlegt an.

    Der Stick ist nicht von Hama und ging einwandfrei bevor ich auf die glorreiche Idee mit der Partitonierung kam. Jetzt würde ich das ganze halt geren rückgängig machen.
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.909
    Bist du sicher, den verlinkten Artikel auch gelesen zu haben?
    Gut möglich, dass du dich da im Irrtum befindest.
    Übrigens: Auch andere Hersteller sind betroffen, das nur am Rande.
     
  5. Galgenvogel

    Galgenvogel Jonagold

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    21
    Ja den Artikel hab ich gelesen.
    Und ich bin mir ganz sicher, ich hab den Stick vorher ausgiebig genutzt, auch bis an die grenze der Kapazität.... es ging nie was verloren.
     
  6. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
  7. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.909
    Naja, man hat schon Sticks mit "Ladehemmung" gesehen die obskure I/O-Fehler zeigten, die sich dann plötzlich mal eben "von selbst" repariert haben...
    Versuche mal, das komplette Speichergerät vom FP-DP vollständig mit Nullen überschreiben zu lassen. Wenn das nicht klappt, solltest du den Stick unter "Versch(l)eissteil" einordnen und entsorgen.
    (Du kannst natürlich auch im Terminal mit dd arbeiten...)
    Wenn das erfolgreich abläuft, wird sich auch die Partitionierung erneut durchführen lassen.
     
  8. Lisboa

    Lisboa Gast

    Was passiert denn, wenn Du "Löschen" im FDP ausführst, und zwar Löschen des ganzen Sticks, nicht der Partition?
     
  9. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.909
    Es wird eine Partitionstabelle mit genau einem einzigen Volume eingerichtet, und dieses wird dann formatiert, sprich: ein leeres Dateisystem dort hineingeschrieben. Das betrifft nur weniger als 1% des Gesamtspeicherplatzes zu Beginn des Mediums sowie (bei HFS Extended) einige wenige Sektoren ganz am Ende.
    Ein wirkliches Überschreiben des gesamten Mediums geschieht nur, wenn du die Option zum überschreiben mit Nullen dazuwählst. Das kann dauern...
    Wenn du diese Option nicht wählst, bleiben fehlerhafte Speicherzellen in der Mitte des Volumes zwangsweise unentdeckt.
     
  10. Galgenvogel

    Galgenvogel Jonagold

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    21
    Mit Null überschreiben geht nicht.Im FDP kann ich nur kann ich nur "Volumen überprüfen" wählen.

    wenn ich das mache kommt das dabei raus:
    Wenn ich versuche Daten auf den USB stick zu schreiben, also auf "WW2" da nur das gemountet wird kommt die Fehlermeldung: "Objekt xxx kann nicht bewegt werden da WW2 nicht verändert werden kann."
     
  11. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.909
    Hat der Stick vielleicht einen Schreibschutzschalter, den du versehentlich...?
    (Lach nicht, ist mir auch mal passiert. Und dann hab ich zwei Stunden versucht und versucht... ich hätte mir am liebsten was abgebissen...)
     
  12. Galgenvogel

    Galgenvogel Jonagold

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    21
    nein, einen schreibschutz schaltern hat mein sick leider auch nicht. Daran kann es nicht liegen.
     
  13. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.909
    Tja, wenn er sich dann trotzdem nicht beschreiben lässt, dürfte er schlicht und erschütternd im Eimer sein...
     
  14. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    ... wieso haben die beiden Volumes eigentlich den gleichen Namen? :oops:
     
  15. Galgenvogel

    Galgenvogel Jonagold

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    21
    keine ahung... links in der spalte heißt die eine Partition die überhaupt nicht gemountet wird noch "disk2s1" und die andere die zwar gemountet aber nicht beschreibbar ist "USB2".
     
  16. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Und wo steht dann "WW2"? Mach doch mal einen Screenshot aus dem Festplatten-Dienstprogramm.
     
  17. Galgenvogel

    Galgenvogel Jonagold

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    21
    Ok... mein fehler... ww2 war der andere Usb-Stick mit dem ich rumprobier habe... sorry!
    Und jetzt richtig.

    Im FDP heist der USB Stick: 3,8 GB disk2
    dieser ist unterteil in:
    - disk2s1 (wird nicht gemountet)
    - USB2 (wird gemountet kann aber nicht beschrieben werden)

    [​IMG]
     

    Anhänge:

    • usb.jpg
      usb.jpg
      Dateigröße:
      24,9 KB
      Aufrufe:
      166
  18. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Und wenn Du da jetzt die "3,8 GB disk2" auswählst, kannst Du nicht im Reiter "Partitionieren" partitionieren? Welche Informationen über die "3.8 GB disk2" werden im unteren Fensterteil bzw. im Dialog "Informationen" angezeigt?
     
  19. Galgenvogel

    Galgenvogel Jonagold

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    21
    Also... ich kann im FDP nichts anklicken außer "Volumen überprüfen"
    [​IMG]

    Und wenn ich auf disk2s1 bzw. USB2 klicke :

    [​IMG]


    [​IMG]

    aktivieren kann ich disk2s1 nicht. Da tut sich nix... und wenn ich auf überprüfen gehe kommt die oben gepostete Meldung.
     

    Anhänge:

  20. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Das Bildchen sieht soweit gut aus. Du musst halt rechts auch den Reiter "Partitionieren" auswählen (mittleres Knöpfchen in der Titelleiste). Momentan ist ja der erste Reiter "Erste Hilfe" aktiv.
     

Diese Seite empfehlen