1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

USB Stick auf FAT

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Icy Ice, 13.11.08.

  1. Icy Ice

    Icy Ice Idared

    Dabei seit:
    09.05.08
    Beiträge:
    24
    Hallo allerseits,

    ich hab ein Autoradio mit USB Anschluss und möchte diesen auch gerne nutzen :). Das Radio unterstützt aber nur USB-Sticks welche auf FAT formatiert sind. Wie bekomm ich das unter OSX 10.4.11 hin? (als FAT32 funktioniert es nicht, das habe ich schon ausprobiert, da wird keine Musik gespielt).

    (Bitte verschieben, falls es woanders besser reinpasst)

    Gruß und THX
    Icy
     
  2. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Hast Du Dir mal angesehen, wie die Daten auf dem Stick liegen?

    Mac OS X schreibt neben den eigentlichen Titeln (mp3?) noch Dateien mit dem gleichen Namen, aber einem vorangestellten Punkt in das Verzeichnis.
    Auf dem Mac sind die unsichtbar, stören nicht und müssen sogar sein (geben Infos über den Speicherort der Datei wieder?).
    Unter Windows sind die ganz normale, sichtbare Dateien, können aber nicht ausgelesen werden.

    Lies mal hier weiter
     
  3. Icy Ice

    Icy Ice Idared

    Dabei seit:
    09.05.08
    Beiträge:
    24
    Danke für den Link. Klingt alles so umständlich ;).

    Also die Dateien liegen alle einzeln aufm Stick (ohne Ordner etc.) oder was meinst du damit. Ich seh nur die reinen mp3-Files - es sind auch keine unsichtbaren Dateien drauf.
    Ich werds dann wohl mal unter XP probieren, vielleicht kann ichs da irgendwie anders formatieren.

    Gruß und THX
    Icy
     
  4. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Unter Mac OS X? habe ich doch gesagt, daß die da nicht sichtbar sind.o_O
    Schau erstmal nach, ob diese .Dateien da sind und lösche sie manuell.

    Welches Format verlangt denn Dein Autoradio? Was steht dazu im Handbucg?

    Hier ein bißchen Software zum Aussuchen

    Kostet etwas
    Selber herausfinden
     
  5. Icy Ice

    Icy Ice Idared

    Dabei seit:
    09.05.08
    Beiträge:
    24
    Ja aber man kann doch auch unsichtbare Dateien anzeigen (OnyX) und da seh ich keine weiteren Dateien als die 'richtigen' mp3s. :)

    Das Radio kann .mp3 & .wma und das Medium muss in FAT formatiert sein.
     
  6. artfetish

    artfetish Alkmene

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    32
    um auf die ursprungsfrage zurückzukommen.... hast du mal im festplattendienstprogramm versucht den stick auf FAT zu formatieren?
     
  7. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Vor allen Dingen müsste der Stick denke ich eine vernünftige MBR-Partitionstabelle bekommen. Manche Sticks aus dem Laden haben nämlich gar keine, sondern kommen als Superfloppy. Also erstmal ordentlich durchpartitionieren (1 Partition, bei "Optionen" auf "Master Boot Record" klicken).
     
  8. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Bitte Vorsicht mit diesen Tool, wenn man nicht ganau weiß, was man da macht.
    Ich vermute, diese Funktion von Onyx ist für tatsächlich versteckte Systemdateien vorgesehen.

    Welches FAT?

    Es gibt auch was von Apple selbst dazu.
     
  9. Icy Ice

    Icy Ice Idared

    Dabei seit:
    09.05.08
    Beiträge:
    24
    Danke für den Tipp, da bin ich noch gar nicht drauf gekommen. Doch was ist das richtige um es als FAT formatieren? Das meiste ist doch nur 'Mac OX Extended…' muss ich da MS-DOS Dateiformat wählen?

     
  10. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Im Festplatten-Dienstprogramm, unter Programme/Dienstprogramme.

    Zum Thema FAT(16)<->FAT32: klickmich
     
  11. Icy Ice

    Icy Ice Idared

    Dabei seit:
    09.05.08
    Beiträge:
    24
    Danke, jetzt hab ichs auch endlich gefunden (mir war nur nicht klar, wo ich den Button 'Optionen' finde) ;).
    Jetzt partitioniere ich den mal, dann hau ich wieder Musik drauf und probier aus obs funktioniert. Ein Glück und ich dachte schon ich müsste mich mit XP rumärgern :-D.

    Gruß und THX
    Icy
     
  12. Icy Ice

    Icy Ice Idared

    Dabei seit:
    09.05.08
    Beiträge:
    24
    Es hat funktioniert. Ich habs mit dem Festplatten-Dienstprogramm wie beschrieben gemacht.
    Das Radio hat den Stick erkannt und die Musi läuft ;).

    Danke euch allen für die Ratschläge.
    Gruß Icy
     

Diese Seite empfehlen