1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

USB-Platte unter OSX und XP gleichzeitig?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von apfelsamson, 28.11.09.

  1. apfelsamson

    Dabei seit:
    01.11.09
    Beiträge:
    53
    Hi,
    gibt es eine Möglichkeit, dass meine externe Platte gleichzeitig unter MacOS und WIN XP zu sehen ist? Ich finde es ziemlich nervig, dass die Platte, wenn XP läuft immer nur von da aus zu sehen ist. Daten muss ich dann immer umständlich erst auf den Schreibtisch legen und kann erst von da aus wieder mit dem MAC zugreifen.

    Gruß Stephan
     
  2. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    Gehst du da gleichzeitig mit zwei Rechner ran oder benutzt du Windows in einer Virtualisierung? Ein bißchen mher Informationen schaden nicht.
    In ersterem Fall gäbe das wohl Ärger, im zweiten Fall kann man z.B. bei Parallels entweder gemeinsame Ordner nutzen, auf die beide Systeme Zugriff haben, oder man meldet die externen Medien einfach im einen System ab, dann erscheinen sie im anderen. Ein gleichzeitiger Zugriff mit zwei Betriebssystemen aber dürfte irgendwann enormen Ärger verursachen.
     
  3. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Normalerweise kann OS X NTFS lesen...sollte doch auch so klappen.
    Seit 10.6 kann Windows auch HFS+ lesen und schreiben.
    Wenn du ganz sicher gehen willst, dann nimm FAT32, was jeder Toaster lesen kann.
    Da hast du aber das Problem mit der 4GiB/Datei Grenze und dass du kein Journaling hast.
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    USB-Zugriff auf die HD abschalten und stattdessen "Gemeinsame Ordner" verwenden.
     
  5. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Seit 10.6 kann Windows auch HFS+ lesen und schreiben.
     
  6. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    Hat aber nichts mit dem Thema zu tun.
    Er will, daß sie g l e i c h z e i t i g unter beiden Systemen zu sehen ist.
     
  7. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Na der TE hat sich auch etwas umständlich ausgedrückt.


    Die eleganteste Methode wäre ein NAS.
    Bei OS X kann man auch in den Systemeinstellungen "Windows-Dateifreigabe" eingeben und Eingabe drücken. Häckchen machen und schon ist man unter Windows über die Netzwerkumgebung sichtbar.
     
  8. Bountyhunter

    Bountyhunter Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    15.04.09
    Beiträge:
    1.690

Diese Seite empfehlen