1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

USB-Linux

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von Pro, 28.02.09.

  1. Pro

    Pro Jonagold

    Dabei seit:
    28.02.09
    Beiträge:
    21
    Hallo!
    Wie kann ich eine Linux Distribution auf einen USB-Stick installieren, dass ich das System auf einem Apple und einem Windows Computer starten kann?
    Ich würde am liebsten Debian oder DSL nutzen...


    mfg, Programmierer
     
  2. Technologic

    Technologic Jonagold

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    22
  3. Pro

    Pro Jonagold

    Dabei seit:
    28.02.09
    Beiträge:
    21
    Gibt es auch Unetbootin für Mac???
    lg
     
  4. eet

    eet Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    14.09.06
    Beiträge:
    935
    Leider nein, dem nach zu urteilen, was auf der Homepage steht. Vielleicht gibt es irgendwo im Netz eine inoffizielle Mac-Version?

    Ansonsten bleibt nur Selbst-Kompilieren. Aber da ist es wohl einfacher, sich mal den Windows-PC eines Bekannten auszuleihen.
     
  5. Pro

    Pro Jonagold

    Dabei seit:
    28.02.09
    Beiträge:
    21
    Habe ja auch Parallels mit XP...
    Bruacht man einen 1.0 oder 2.0 USB Stick?
    mfg
     
  6. eet

    eet Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    14.09.06
    Beiträge:
    935
    USB 1.0 ist viel zu langsam; da würde die Installation viele Stunden dauern
     
  7. Pro

    Pro Jonagold

    Dabei seit:
    28.02.09
    Beiträge:
    21
    Für DSL oder Puppy reichen 1GB, oder?
     
  8. Unkaputtbar

    Unkaputtbar Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.291
    Ich will nicht extra einen eigenen Thread aufmachen. Deshalb stell ich meine Frage(n) einfach mal hier:
    Ich will mir auch einen Bootfähigen USB-Stick machen. Reichen 1 GB?
    Auf den Stick soll Ubuntu.
    Außerdem suche ich einen Downloadlink für Debian, welches ich auf meiner alten Dose installieren will.
    Geht des, dass ich Debian und Windows auf einer Platte hab?

    MfG Manuel
     
  9. eet

    eet Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    14.09.06
    Beiträge:
    935
    Dafür würden auch 100 MB reichen; mit 1 GB kannst du die meisten Distros installieren.

    Wahrscheinlich - die Live-CD ist auch nicht größer...
    Warum ausgerechnet Debian? Als Macianer wirst du dich mit Xubuntu, Ubuntu oder GNOME-openSUSE wohler fühlen. Für Download-Links siehe www.distrowatch.com.
    Jo, des geht scho.
     
    Unkaputtbar gefällt das.
  10. philmriss

    philmriss Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    24.07.08
    Beiträge:
    396

    Hier bekommst du Debian.
     
    Unkaputtbar gefällt das.
  11. Unkaputtbar

    Unkaputtbar Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.291
    Ich hab mir jetz so einen Stick gebastelt, weiß aber nicht wie ich davon booten kann, weder unter win noch unter Mac OS X.

    MfG Manuel
     
  12. philmriss

    philmriss Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    24.07.08
    Beiträge:
    396
    Kauf dir für 12€, einfach das hier!
     
  13. Unkaputtbar

    Unkaputtbar Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.291
    Der Stick ist aber mit Ubuntu, Debian installier ich auf der alten Dose.

    MfG Manuel
     

Diese Seite empfehlen