1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

USB Hub

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von netschwesi, 18.04.07.

  1. netschwesi

    netschwesi Jonagold

    Dabei seit:
    06.03.07
    Beiträge:
    21
    Hallo,
    habe noch aus "alten" Windows Zeiten ein USB Hub. Wollte dies, da mal wieder alles zusammen gekommen is (USB-Geräte) auch an mein MBP ran stecken und nutzen, aber irgendwie funktioniert das nicht. Kennt jemand ein Tool oder ähnliches womit ich das Prob. fixen kann? Es handelt sich bei dem HUB um ein Gerät der "Marke" EasyLine, ist USB 2.0 ohne externe Stromzufuhr. Bei weiteren Nachfragen bitte melden, ansonsten bin ich für jeden hinweis dankbar!!!
     
  2. dreistomat

    dreistomat Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    830
    keine externe Stromversorgung kann das Problem sein, da die USB Spezifikation 500mA Belastbarkeit angibt, aber die ja nur einmal anliegen. Dann kommen manche USB-Geräte (v.a. die ohne eigene Stromversorgung) nicht klar.
    Es kann auch sein, dass Du irgendwas angeschlossen hast, was nicht am USB-Hub funktioniert (manchmal Drucker, WLAN-Sticks, manche TV-Sticks).
     
  3. äädappel

    äädappel Ingrid Marie

    Dabei seit:
    12.06.06
    Beiträge:
    269
    Dem USB - Hub dürfte es egal sein, ob er unter Windows oder Mac arbeitet,
    denn USB stellt eine systemübergreifende Norm da.
    Deshalb würde ich mich der Ausführung von dreistomat anschließen.
     
  4. netschwesi

    netschwesi Jonagold

    Dabei seit:
    06.03.07
    Beiträge:
    21

    Das dachte ich auch, aber wenn ich jetzt z.B. Maus und Drucker anschließe, geht zuerst die Maus (Logitech), dann druck ich etwas und die Maus geht nicht mehr.... eigentlich sollten sie ja sogar gleichzeitig funktionieren. Ich denke auch nicht das es am Strom liegt, da der Drucker extern stromversorgt wird. Also nur die Maus als Strom-Abnehmer...
    Bin für weitere Antworten sehr dankbar!
     
  5. Hagbag

    Hagbag Starking

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    217
    Dann liegt es wahrscheinlich am HUB. Ich hatte mir kürzlich einen gekauft, bei dem Drucker und Cardreader problemlos funktionierten. Allerdings gab es ein Problem mit meiner USB-Tastatur. Sobald ich mein Macbook in den Ruhezustand versetzte und dann den HUB abzog, ging nach dem Aufwecken des Macbooks und Wiederanstöpseln des HUBs die Tastatur nicht mehr. Ich musste immer erst die Tastatur im HUB rausziehen und wieder reinstecken. Danach ging es dann. Mit zwei anderen HUBs hatte ich - bei sonst gleichen Bedingungen - dieses Problem nicht.
     
  6. Muellermilch

    Muellermilch Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    13.02.07
    Beiträge:
    675


    Investier 15 euro in einen Qualtät-Hub mit Netzteil; Der billige Typhoon vom Discounter geht auch ab und zu; den Scanner mag er nicht./ USB-Hub+Netzteil hatte ich nie Probleme.
     
  7. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    USB-Hubs ohne eigenes Netzteil sind prädestiniert für Probleme. Der/Die-jenige die das erfunden haben gehören gesteinigt.
     
  8. hackbard

    hackbard Meraner

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    227
    Amen kann ich nur sagen :)

    Zum Hub, ich würd schon noch auf die Stromversorgung tippen grad bei denen ohne Netzteil zicken die sehr oft rum und haben ihre Probleme wenn neue Geräte angeschlossen werden und dadurch ne Sromschwankung im vorhandenen gerät entsteht.
     

Diese Seite empfehlen