1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

USB Hub umdrehen - funktioniert das?

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von BärlinerÄppel, 04.09.07.

  1. BärlinerÄppel

    BärlinerÄppel Klarapfel

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    282
    Hallo Zusammen,

    ich hatte gerade folgenden (wirren?) Gedanken:

    2 Rechner, 1 Drucker, 1 USB-Hub
    2 Rechner per "umgedrehten" USB-Hub an einen USB-Drucker anschließen.

    Kommt es dann zu einem Spannungsproblem?
    Oder welche Probleme sind sonst zu erwarten?

    Viele Grüße,
     
  2. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    genau! ;)

    Kurz: es geht nicht mit einem einfachen Hub, aber es gibt entsprechende USB-Switches, die das können:
    2-fach USB Verteiler
    4-fach Verteiler

    Gruß Stefan
     
  3. BärlinerÄppel

    BärlinerÄppel Klarapfel

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    282
    Das klingt ja sehr gut.
    Da eh bald die Neuanschaffung eines Laserdruckers ansteht, könnte ich ja einen preiswerteren, nicht GDI, nicht Netzwerk nehmen und dazu einen USB-Verteiler.
    Fragt sich nur, wie man der lieben Frau dann nach einer Neuanschaffung erklärt, dass sie zwar von den stationären Rechnern, nicht aber von dem Notebook via. WLAN drucken kann? o_O

    Viele Grüße,
     
  4. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    hmmm, wenn WLAN dabei sein soll, wäre ein entsprechender Accesspoint mit USB-Anbindung, ein Ethernet-Printserver oder gleich ein netzwerkfähiger Laserdrucker (die Aufpreise sind auch nicht mehr sooo wild) sicher die schlauere Lösung.

    Gruß Stefan
     
  5. BärlinerÄppel

    BärlinerÄppel Klarapfel

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    282
    Habe zu Hause einen SMC-Router mit eingebautem USB-Printserver, der aber nie verlässlich und gut gearbeitet hat.
    Ich denke auch, dass es wohl ein netzwerkfähiger Laserdrucker werden wird.
    Nach mehreren Problemchen mit meinem alten Brother HL-1450, tendiere ich momentan wieder zu HP.
    Oder hast Du eine andere Idee im Kopf?

    Konfiguration:

    1 PB G4
    1 Intel iMac
    1 Windowsrechner
    1 SMC Router

    Viele Grüße,
     

Diese Seite empfehlen