1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

usb für windows und mac partitionieren

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von allanin@gmx.net, 20.09.07.

  1. allanin@gmx.net

    allanin@gmx.net Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    08.01.07
    Beiträge:
    315
    hi,

    ich möchte meinen usb stick sowohl für windows, als auch den mac partitioniern...

    das dumme ist, dass keiner der beiden rechner den stick erkennen will, wenn er jeweils am anderen war...drum die idee, dass eine partition vom mac und die andere vom pc erkannt wird...

    kann mir jmd sagen wie ich das richtig und sinnvoll anstelle?
    hab das mit dem festplattendienstprogramm versucht und auch bei den entspr. partitionen DOS oder MAC eingestellt, aber es hat nicht gefunzt...


    danke
    allanin
     
  2. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    nimm fat32 und formatier unter windows
     
  3. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.905
    Mehrere Mausefallen:
    1) (Fast alle) USB-Sticks sind unter Windows "Wechselmedien". Windows erlaubt dämlicherweise keine aufgeteilte Partitionierung auf Wechselmedien. Da darf kategorisch nur eine einzige "primäre" Partition drauf sein, sonst geht absolut nix.
    2) Die Partitionstabelle muss vom Typ "MBR" sein. Die beiden anderen Methoden kennt Windows nicht. (FP-DiProg -> Partitionieren -> Optionen)
    3) Als Dateisystem muss FAT32 her. (Schimpft sich auf dem Mac pauschal "MS-DOS")
     
  4. doeme89

    doeme89 Pomme Miel

    Dabei seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    1.476
    du musst FAT32 nehmen! so können beide rechner den stick erkennen und sowohl schreiben als auch lesen!

    Wenn du NTFS nehmen würdest, könnten beide rechner lesen, der Mac aber nicht mehr schreiben!
     
  5. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Es können auch mehrere primäre Partitionen auf dem Stick angelegt werden mit verschiedenen Dateisystemen, Windows (XP) erkennt davon allerdings anscheinend nur die erste: siehe hier und die folgende Diskussion.

    @Rastafari: oder ist hier irgendwelcher Datenverlust zu fürchten, falls Windows auf den Stick losgelassen wird?
     
  6. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.905
    Unter gewissen Umständen kann das geschehen, ja. Davon ist dringend abzuraten.
     

Diese Seite empfehlen