1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

USB 3.0: Fünf Gigabit pro Sekunde

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 09.11.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    [preview]USB ist wohl die weltweit wichtigste und meist genutzte Schnittstelle, wenn Zubehör und Kleingeräte mit dem Computer verbunden werden sollen. Dazu zählen neben den bekannten USB-Sticks auch Camcorder, Fotoapparate, Musikplayer, Mäuse, Tastaturen oder unzählige Adapter. Mit USB 3.0 steht eine neue Version parat, die noch schneller sein soll: Am 17. November möchte die zuständige Kommission 'SuperSpeed USB' vorstellen, welches mit rund 5 Gigabit pro Sekunde zehnmal schneller wäre als der Vorgänger USB 2.0.[/preview]

    Unterstützt wird der neue Standard unter anderem von Hewlett-Packard, Intel, NEC, NXP Semiconductors, Microsoft und Texas Instruments. Apple wurde bereits eingeladen, ebenfalls der Firmen-Allianz um USB 3.0 beizutreten, hat bislang jedoch noch nicht reagiert. Mit dem Wegfall von Firewire im MacBook wurde jedoch deutlich, dass man den Konkurrenten Firewire aufgegeben und USB zugewendet hat.

    Herzlichen Dank an Quarx! | via Pressemitteilung
     

    Anhänge:

    #1 Felix Rieseberg, 09.11.08
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.08
  2. lagoda mac

    lagoda mac Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    1.103
    Bald ist FireWire tot, schade!:/

    USB ist zwar weitverbreiteter aber FireWire ist irgendwie cooler!

    Grüße
     
    GunBound gefällt das.
  3. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.593
    Klingt doch nicht so schlecht.
    Schon weil USB immer weiter verbreitet war als Firewire.
    Ist natürlich schade drum, aber was solls.

    Würde mich über USB3 im neuen iMac freuen :).
     
  4. FabIphone

    FabIphone Ontario

    Dabei seit:
    16.04.08
    Beiträge:
    348
    schade dass es in den neuen MB´s noch nicht zum Einsatz kommen konnte :)
     
  5. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Hoffentlich in den kommenden NoteBooks Ende 2009 verbaut!!:p
     
  6. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Weil ich zu hibbelig war und die News nach 24h nicht für mich behalten konnte, gibt's hier noch einen Diskussionsthread. :innocent:
     
  7. einemark

    einemark Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    24.06.08
    Beiträge:
    617
    Vielleicht hat Apple ja heimlich doch schon verbaut. Die Spezifikationen waren ja inoffiziell schon einige Zeit bekannt ;)
    Naja, man darf ja noch träumen, dass mein morgen ankommendes MBP das doch hat :p

    Mfg
     
  8. onliner

    onliner Spartan

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    1.601
    Hatte Quarks nicht schon einen Thread dazu aufgemacht? Vor etlichen Tagen?! o_O
     
  9. rentophil

    rentophil Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.04.07
    Beiträge:
    789
    gibts dann iwelche adapter von usb 2.0 schnittstelle auf usb 3.0 oder muss man da mit 2.0 leben am iMac?
     
  10. cr4v3n

    cr4v3n Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    1.272
    schön! hoffe kommt bald :)
     
  11. einemark

    einemark Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    24.06.08
    Beiträge:
    617
    USB3.0 hat LWL zusätzlich im Kabel. Somit ist USB 3.0 abwärtskompatibel.
    Also kannst du USB 3.0 nur nutzen, wenn du 2 USB3.0 Geräte mit einem USB3.0 Kabel verwendest.
    Somit kannst du es mit deinen vorhandenen Geräten nie und nimmer realisieren.

    Brauchst also einen iMac mit USB3.0 (gibt nicht), ein USB3.0-Kabel(gibts nicht) und eine USB3.0 Geräte (gibts auch noch nicht)


    Mfg

    Hier mal eine Quelle (mit komischem Schreibstil)
     
  12. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Bei USB 3.0 kommen 5 neue Leitungen hinzu, es wird aber Computer-seitig mit den gleichen Steckerabmessungen gearbeitet. Die neuen Leitungen sind so arrangiert, dass USB 2.0-Geräte ohne Adapter an einen USB 3.0-Controller angeschlossen werden können und so funktionieren wie gehabt. Wann in den Macs die ersten USB 3.0-Controller verbaut werden, steht noch in den Sternen. Vielleicht Mitte 2009.

    @onliner: siehe weiter oben ;)

    @einemark: Nein, Lichtwellenleiter kommen erst später.
     

    Anhänge:

    onliner gefällt das.
  13. strat

    strat Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    11.04.07
    Beiträge:
    713
    wieso soll deswegen fire wire sterben? es gibt so viele interfaces, platten, etc. nur für fire wire
    auch besonders in profikreisen. fire wire wird nicht sterben. aber ich hab gehofft, dass usb stirbt.
    abgeshen von irgendwelchen bluetooth sticks find ich usb platten albern. usb speichersticks auch.
    viel zu lahm.

    warum konkurrent fire wire? fire wire ist eine von apple (mit-) entwickelte schnittstelle.
    im neuen macbook ist sie auch nur deshalb nicht, weil apple mehr macbook pros verkaufen will...
     
  14. Jonimac

    Jonimac Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    18.09.08
    Beiträge:
    305
    Wow, das wär mal nen dicker neuer Standart...

    Und in vielleicht 2 Jahren habe es alle neuen Mac's serienmäßig!
     
  15. DomiDeluxe

    DomiDeluxe Elstar

    Dabei seit:
    16.10.08
    Beiträge:
    72
    ein USB 2 auf 3 Adapter wäre doch sowieso sinnlos, weil ein usb 2 eben nur seine leistung abgeben kann und nicht soviel wie usb 3.... also wäre es nicht schneller...
     
  16. Laetur

    Laetur Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    472
    Da USB3.0 per Lichtwellenleiter funktioniert - wie sieht es eigentlich da mit Hubs aus? Das ist doch dann technisch nichtmehr möglich bzw nurnoch auf einem sehr komlizierten weg zu lösen (der auch eine Geschwindigkeitsminderung mit sich bringen würde).
    Somit hätte FW3200 (Was eigentlich schon längst auf dem Markt sein sollte -.-) einen neuen Vorteil gegenüber USB, und zwar dass an einen Anschluss mehr als ein Gerät passt!
     
  17. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Nein, momentan noch nicht.
     
  18. Laetur

    Laetur Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    472
    Alles was ich durchgehend dazu finde, ist das die Geschwindigkeit von USB 3.0 durch die Verwendung Glasfaserkabel stattfindet....
    Dato wäre dann doch Fakt, wie eben gesagt, das ein Hub schwer umzusetzen ist und mit einem (wenn auch kleinen) Geschwindigkeitsverlust vonstatten geht.
     
  19. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    USB 3.0 benutzt in der aktuellen Version zur Datenübertragung zwei zusätzliche Doppeladern aus Kupfer, und eine zusätzliche Masseleitung. Die Geschwindigkeitssteigerung kommt daher, dass auf den zusätzlichen Leitungen ein neues Übertragungsprotokoll benutzt wird, welches dem von PCIe und SATA ähnelt. Eine Umsetzung auf Lichtwellenleitern ist für eine spätere Version des Standards geplant.
     
  20. Blackrider

    Blackrider Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    09.06.08
    Beiträge:
    172
    vllt bekommen ja die notebooks im januar ein update wo die usb 3.0 schnittstelle nachgerüstet wird
     

Diese Seite empfehlen