1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

USA-Roadtrip: Tipps, Hinweise etc?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Swizz, 26.01.09.

  1. Swizz

    Swizz Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    06.10.05
    Beiträge:
    367
    Moin!

    Im Sommer fahre ich mit nem Kumpel für 7 Wochen in die US AND A =) Geplant ist ein Westküstentrip mit Automiete und allem drumherum.

    Hat jemand von euch schonmal sowas gemacht, und kann mir Tipps, gute Links, Hinweise geben oder einfach Erfahrungen posten? :)

    Wir fliegen von

    Zürich ->New York (300€)
    Ein paar Tage in New York rumgammeln, und dann weiterfliegen

    New York -> Seattle (120€)
    Dann Automiete in Seattle und runterfahren bis nach San Diego. Die eigentliche Reiseroute ist noch nicht geplant, aber wichtige Punkte wie San Francisco, Monumental Valley, Los Angeles, Las Vegas sind sicher dabei. Zeitlich gesehen, haben wir ca. 5 Wochen für diesen Weg einregerechnet. Dann irgendwann ankommen in San Diego, zu Fuss noch rüber nach Mexiko (mexikanische Luft schnuppern ;) ) und dann

    San Diego -> New York (120€)
    Wieder ein paar Tage rumgammeln in New York und warten auf Flugzeug
    New York -> Zürich (300€)

    Die Preise hab ich bewusst hingeschrieben, um eventuell jemanden um Vergleichswerte zu bitten. Die Automiete für 2 Fahrer die unter 25 sind, inkl. allem Drumherum würde für 37 Tage knapp 1000€ Euronen kosten.

    Was haltet ihr von diesem Grundplan? Habt ihr eventuell noch gute Tipps für die Reiseroute? Was würdet ihr grundsätzlich bei USA-Reisen empfehlen? Was darf man auf keinen Fall vergessen?

    Auch toll sind die sog. Ghosttowns die sich auf dieser Route befinden würden =) Eine sehr lobenswerte Seite ist hier http://www.ghosttowngallery.com/


    Also bin gespannt auf alle möglichen Tipps und Efahrungen :) Gute Links sind auch erwünscht! (z.B Automiete etc)
     
  2. alex_neo

    alex_neo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    26.04.05
    Beiträge:
    965
    Weil ich gerade eben erst selber ein Auto gemietet habe: Hast du auch alle dafür erforderlichen Versicherungen (Schäden am Mietwagen, Insassenversicherung, Haftung ggü. Dritten) mit einberechnet? Ansonsten kann man die auch beim Autovermieter abschließen, ist aber relativ teuer, weil für jeden Miettag berechnet wird.
     
  3. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Oh...da kann ich viel zu sagen, war dort auch schon. Musst nur fragen, was genau...

    Aber erstmal die zwei wichtigsten Punkte:
    1.) Auto bei Alamo mieten...sind einfach die besten und die geben dir immer ne Autoklasse höher!:p
    2.) Ab in's Silicon Valley und nach Cupertino...EIN MUSS!!
     
  4. DaFeeT

    DaFeeT Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    28.09.08
    Beiträge:
    712
    Hui... Also 5 Wochen mit dem Auto wär mir zu viel! :-D
    Aber sehenswert ist es auf jeden Fall allemal! Da kommen aber doch auch riesige Spritkosten zusammen oder? Mich würden da noch die Gesamtkosten interessieren. Also Auto+Flug+Sprit+Verpflegung+Unterkünfte(oder pennt ihr im Auto?;)).
    Erfahrung hab ich aber leider keine. Wünsche aber viel Erfolg und Spaß!
     
  5. Swizz

    Swizz Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    06.10.05
    Beiträge:
    367
    Also laut Vermieter sind

    -LDW-Haftungsausschluss für Schäden am Mietfahrzeug inkl. Diebstahltschutz ohne SB
    -Basis Haftpflichtversicherung
    -Zusatzhaftpflichtversucherung LIS/EP über 1Mio USD

    dabei. Reicht für die Insassenverischerung nicht die private Versicherung von Zuhause? Dafür hat man ja diese internationale Versicherungskarte?

     
  6. alex_neo

    alex_neo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    26.04.05
    Beiträge:
    965
    Die nehmen aber allein $25/Tag für Underage Drivers, das ist bei vielen anderen Autovermietungen deutlich günstiger ($5/Tag).

    Wenn ihr beide eine Auslandskrankenversicherung habt und sonst eh keiner mit dem Auto mitfährt, brauchst du keine weitere Insassenversicherung, der Rest scheint ja abgedeckt zu sein. Bei wem hast du denn angefragt bezüglich Mietwagen?

    Spritkosten sind hier für europäische Verhältnisse ein Witz, bei mir hier zahlt man im Moment 1,869/Gallon, also etwa 0,375€/l
     
  7. paga

    paga Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    532
    Unbedingt in einen Freizeitpark gehen! Kingdaka befindet sich doch in der nähe von NY? *sabber*
     
  8. Swizz

    Swizz Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    06.10.05
    Beiträge:
    367

    Jo, jetzt gibts allerdings ein Spezialangebot für unter 25 Jährige Fahrer von Alamo, wo auch der Zusatzfahrer etc in den Gesamtkosten dabei ist. Hier ein Link zur U-25 Spezialangebotpage >>>LINK<<<
    Hab mir auch die anderen Preise von Alamo angeschaut, und da sind die Preise tatsächlich viel günstiger, allerdings ohne UnderageDrivers Aufpreis etc.

    @DaFeeT

    Jo beim Sprit kommt sicher noch einiges dazu, wird aber bei unserem Auto und den amerikanischen Benzinpreisen nicht wirklich heftig (Chevi Aveo). Gepennt wird in Motels, Hotels, Pensionen oder im Zelt in den Nationalparks =)

    @Yoshi

    Yeah wenns die Reiseroute zulässt, wird sicher im unendlichen Kreis vorbeigeschaut =)

    Allgemeine Info: Wir fliegen am 28.06.09..Ein bisschen Zeit bleibt also noch für die Routenplanung ;)
     
  9. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Cool...im Juli bin ich auch in der Bay Area, vllt. sieht man sich!:p
     
  10. felixdacat

    felixdacat Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.02.06
    Beiträge:
    1.031
    Monument Valley: Unbedingt in die Gouldings Trading Lodge gehen! Ist soweit ich weiss auch die einzige Lodge dort in der Umgebung. Ist zwar ein bisschen Teurer als die durchschnittliche Westcoast Lodge aber ich kann dir wirklich aus Erfahrung sagen: Es ist wunderschön!

    Las Vegas: Nicht länger als 5-7 Tage bleiben, sonst wird man dort verrückt. Diese Stadt ist einfach nur unreal. Aber für ein paar Tage ist es wirklich der absolute Hammer!

    Wenn ihr schon bis zur Monument Valley fahrt würd ich auch noch das Death Valley und den Bryce Canyon besuchen. Sind wirklich auch zwei wirklich beeindruckende Orte, Death Valley wegen der unglaublichen Hitze und Bryce Canyon wegen der unglaublichen Schönheit des Canyons.
    Grand Canyon kann ich persönlich nicht so empfehlen.

    Und in San Francisco würd ich zu einem Hotel in der Nähe des Union Squares raten. Ist sehr Central und auch sehr schön.

    Wenn du noch fragen hast, dann frag nur. Wir waren im Sommer 08 auch an der Westküste und ich kann meine Eltern auch noch ein paar Sachen fragen wenn du willst :)
     
  11. larkmiller

    larkmiller Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    1.702
    Internationalen Fuehrerschein beantragen nicht vergessen. Mit der rosa Karte kommt ihr bei der Highway patrol nicht weit - und dann wird es spannend.

    Und: Wenn alle an euch vorbei rasen - HALTET EUCH ANS TEMPOLIMIT, die verstehen keine Spass hier, das gleiche mit Alk und Drogen.
    Bei Alk muesst ihr unbedingt rausfinden, wie die Regeln sind. Darf Bier etc. offen im Auto transportiert werden, oder muss der sixpack im Kofferraum sein uswusf.
     
    walksunix gefällt das.
  12. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Im Gegenteil zu uns hier...o_O
    Man, ich beneide die Amis bei vielen Regeln so...
     
    walksunix gefällt das.
  13. sabsimplex

    sabsimplex Macoun

    Dabei seit:
    03.09.07
    Beiträge:
    123
    Moin,
    mir wurde damals geraten das auto auf jeden fall über deutschland zu mieten.
    Tips für Seattle,
    -nicht auf die Space Needle gehen(14$ admission) sondern auf das Bank of America building (5$) oder einfach mit dem fahrstuhl hochfahren und darauf warten dass die tür durch die verlassenden besucher geöffnet wird :)
    -Ansonsten die "Underground Tour" in Seattle is ganz nett.
    - Der Rest ist eh Touri. Fishermans Wharf, etc..
    - Portland - Rose Garden, Ein bisschen hiking in Mount Hood, Cocktail bar in Portland im 30sten Stock mit geilem blick auf die skyline "Portland City Grill"
    - Ich empfehle euch für Tagestouren / Wochentouren die Green Tortoise. Schau dir mal das Angebot von denen an: http://www.greentortoise.com Starten meisten in San Francisco in alle Himmelsrichtungen.
    Außerdem haben sie 2 hostels. In Seattle und San Fran. Habe in beiden schon genächtigt :)
    Mehr fällt mir grad nicht ein, aber wenn du ne Frage hast schreib mir einfach ne PM.

    New york: Mit der Staten Island ferry (damals umsonst) ans andere ufer fahren und bilder von der skyline von ny machen. Am besten Nachts. sehr schöner ausblick.
    Wenn du auf indisch stehst und gerne was besonderes erleben willst besuch das "Panna II Indian restaurant" 93 First Avenue, NY 1003 Reservations 212 5984610.
    Sehr geiles ding :)
     
    #13 sabsimplex, 26.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.09
  14. sabsimplex

    sabsimplex Macoun

    Dabei seit:
    03.09.07
    Beiträge:
    123
    achja las vegas nicht länger als 3 Tage.
     
  15. apedance

    apedance Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    528
    in Best Western Hotels schlafen! :)
     
  16. larkmiller

    larkmiller Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    1.702
    Ja ja, Yoshi.
     
  17. Bloemche

    Bloemche Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    02.08.07
    Beiträge:
    262
    Reiseberichte und -routen (inkl. Preise für Hotels, Sights etc.) aus privater, nicht gewerblicher Hand gibts hier >>> http://www.frankgayer.com/
     
  18. iFlow

    iFlow Fießers Erstling

    Dabei seit:
    22.08.08
    Beiträge:
    124
    Hallo zusammen ich werde wohl im April/Mai 2 Wochen durch Kalifornien mit dem Camper fahren. lohnt es sicha uch einen Abstecher nach Cupertino zu machen? Yoshi warst du nicht schonmal da?
     
  19. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    ich bin jedes Jahr dort...;)

    Natürlich lohnt sich das...DAS IST EIN ERLEBNIS!:-D
     
  20. Tommy*

    Tommy* Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    15.03.08
    Beiträge:
    620
    Boah da würden mir in Kalifornien aber mindestens 10 Dinge auf Anhieb einfallen, die ich eher besuchen würde als Apple.
     

Diese Seite empfehlen